06110 Halle (Saale)
01.09.2022
Schulische Ausbildung

Logopädinnen/Logopäden untersuchen und behandeln Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Sie behandeln zum Beispiel Patienten mit Sprachverlust nach einem Schlaganfall, Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen oder Patienten mit Stimmstörungen.

Die wichtigsten Fachgebiete 

  • Stimmbildung und Sprecherziehung
  • HNO-Heilkunde, Phoniatrie, Audiologie
  • Pädagogik
  • Störungsbilder der Logopädie

Zugangsvoraussetzung

  • Abitur, guter Realschulabschluss
  • gute Musikalität
  • stimmliche und sprecherische Eignung

Ausbildung

  • dreijährige theoretische und praktische Vollzeitausbildung
  • praktische Ausbildung in der an die Fachrichtung angeschlossenen Ambulanz und in kooperierenden Einrichtungen
  • kein Schulgeld
  • tarifliche Ausbildungsvergütung

Weitere Hinweise zur Bewerbung finden Sie unter Bewerbung/Kontakt - Therapie- und Assistenzberufe

Ablauf der Ausbildung

Der theoretische und praktische Unterricht  findet am Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Therapieräumen der Fachrichtung Logopädie und im Universitätsklinikum Halle (Saale). Zusätzlich absolvieren die Auszubildenden Blockpraktika in kooperierenden Einrichtungen. Hierfür können Kosten für Fahrt und Unterkunft anfallen.     



Stellendetails:
  • Beruf: Logopäde (m/w/d) Logopäde (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: 01.09.2021 - 31.01.2022
  • Mindestabschluss: Realschulabschluss plus Q-Vermerk (erweiterter Sekundarabschluss I)
    Abitur
  • Freie Ausbildungsplätze: 20
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-175529 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • aktueller Notenspiegel
  • Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
06110 Halle (Saale)
Gesundheit, Fitness und Körperpflege 8 Angebote am Standort

Frau Kathrin Stransky

0345 557-4367
E-Mail anzeigen