Ausbildung Tiefbaufacharbeiter (m/w/d)

Umwelttechnik und Wasserbau GmbH Niederlassung Wernigerode

38889 Blankenburg (Harz)
01.08.2024
Duale Ausbildung
  • Beruf:
    Tiefbaufacharbeiter / Tiefbaufacharbeiterin Tiefbaufacharbeiter / Tiefbaufacharbeiterin
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 880,00 €
    • 2. Lehrjahr: 1.095,00 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-145391
Umwelttechnik und Wasserbau GmbH
Umwelttechnik und Wasserbau GmbH © Umwelttechnik und Wasserbau GmbH

Ausbildung Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) 2024

Unsere 850 Mitarbeiter, davon 75 Azubis, realisieren regionale und überregionale Bauprojekte für öffentliche Auftraggeber, Industrie- und Privat-Kunden. Als Bauunternehmen mit 12 Niederlassungen in Deutschland erbringen wir Bauleistungen in verschiedenen Fachgebieten wie Erd- und Verkehrsbau, Wasserbau, Rohrleitungsbau, Rohrleitungs- und Kanalsanierung, Spezialtiefbau, Ingenieurbau, Speichersysteme und Kläranlagen. Wir wollen den Nachwuchs fördern und suchen jederzeit Auszubildende zum Tiefbaufacharbeiter (m/w/d)

Wir bieten dir:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Ausbildungsgebiet
  • Zulage von 60 € bei dem Besuch von Landes- oder Bundesfachklassen
  • ein strukturiertes Ausbildungsprogramm mit festen Ansprechpartnern
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem kooperativ und zielorientiert geführten Team
  • Übernahme in ein Arbeitsverhältnis bei erfolgreichem Abschluss und entsprechend guten Leistungen
  • individuelle interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung
  • eine kostenfreie Ausstattung mit hochwertiger Arbeitsschutzbekleidung
  • einen sehr gut ausgerüsteten Ausbildungsplatz mit Qualitätswerkzeugen und einem modernen Maschinenpark
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Übernahme Fahrtkosten zur Baustelle und zum ÜAZ
  • Übernahme Wohnheimkosten während Berufsschule und ÜAZ
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • die Sicherheit eines seit mehr als 60 Jahren etablierten und erfolgreichen Unternehmens

Folgende Ausbildungsinhalte erwarten Dich zum Beispiel:

  • Herstellung von Rohrgräben und Baugruben
  • Ausführung von Erdarbeiten und Wasserhaltung
  • Herstellung des Rohrgraben- und Baugrubenverbaus
  • Verfüllen und Verdichten von Rohrgräben und Baugruben
  • Wiederherstellung der Oberflächen

Dein Profil:

  • Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur
  • Interesse am Bauhandwerk und der Bauindustrie
  • Abenteuerlust und Witterungsbeständigkeit bei den Outdoor-Aktivitäten
  • selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Mobilität
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit

Bitte bewirb Dich mit einem kurzen Anschreiben und Lebenslauf, gerne per E-Mail. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen.

  • Beruf:
    Tiefbaufacharbeiter / Tiefbaufacharbeiterin Tiefbaufacharbeiter / Tiefbaufacharbeiterin
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 880,00 €
    • 2. Lehrjahr: 1.095,00 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-145391
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Gundula-Ilona Hofmann
Gundula-Ilona Hofmann
Personal