Ausbildung Biologisch-technischer Assistent (schul.) (m/w/d)

TÜV Rheinland Schule
Tillystraße 2
90431 Nürnberg (Standort auf Karte anzeigen)
http://www.tuv.com/schule-nuernberg
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
10.09.2019
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Ausbildungsplätze
Freie Plätze vorhanden
Ausbildungsdauer
2 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte



Biologisch-technische Assistenten (BTA) sind gefragte Fachkräfte in der biologischen, chemischen und medizinischen Forschung. Hier sind sie verantwortlich für die Planung und Durchführung wissenschaftlicher Untersuchungen unter der Leitung eines Laborleiters. In unserer zweijährigen Ausbildung vermitteln wir Ihnen das notwendige Grundlagenwissen und in unseren gut ausgestatteten Laboratorien das praktische Handwerkzeug für ein erfolgreiches Berufsleben in der naturwissenschaftlichen Forschung.

Ausbildungsinhalte

Inhaltliche Schwerpunkte der Ausbildung sind die Bereiche Molekularbiologie, Mikrobiologie, Biotechnologie und Biochemie. Darüber hinaus erwerben Sie fundierte Kenntnisse in den angrenzenden Wissenschaften Chemie und Physik.

Die für den Beruf erforderlichen grundlegenden Fertigkeiten erlernen Sie als angehende Biologisch-technische Assistenten im praktischen Teil der Ausbildung. Aufgrund seiner Bedeutung nimmt er mehr als 40 % der Unterrichtszeit in Anspruch.

Staatlich anerkannter Abschluss

  • Staatlich geprüfter biologisch-technischer Assistent
  • Staatlich geprüfte biologisch-technische Assistentin

Aussichten für Absolventen

Mit unserem Abschluss stehen Ihnen viele Türen offen, denn die Ausbildung an den TÜV Rheinland Schulen ist eine gute Basis für Ihre erfolgreiche berufliche Karriere in Deutschland und über Ländergrenzen hinweg.

Auf Grund der interdisziplinären Ausbildung finden viele unserer Absolventen und Absolventinnen in Universitären und wissenschaftlichen Forschungsgesellschaften (z.B. Max-Planck-Institute, Fraunhofer-Institute, Helmholtz-Gesellschaft u.ä.) eine Anstellung. Auch in der Pharmaindustrie, in Biotech-Unternehmen, in Behörden, staatlichen sowie privaten Untersuchungsanstalten und Analytiklaboren werden unsere BTA als Mitarbeiter geschätzt.

Die Nachfrage an gut ausgebildeten und motivierten biologisch-technischen Assistenten kann im süddeutschen Raum zurzeit nicht durch das Angebot an Absolventen gedeckt werden. Die Berufschancen sind gut bis sehr gut, insbesondere in den Ballungszentren mit ihren medizinisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen, Forschungsgesellschaften und Biotechnologie-Clustern mit bayernweit ca. 33000 Mitarbeitern.

Wer sich nach der Berufsausbildung weiter qualifizieren will, kann an unseren Ausbildungsstandorten in Nürnberg und München nach einjähriger Berufstätigkeit als BTA den Abschluss als "Staatlich geprüfte(r) Biotechniker(in)" erreichen ( Weiterbildung zum Biotechniker ).

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Mittlerer Bildungsabschluss (mittlere Reife, Fachschulreife, "Quabi") oder Abitur
  • Keine gesundheitlichen Bedenken wie Allergien, insbesondere gegen Tierhaare oder Chemikalien
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache

Ausbildungsbeginn und Dauer

  • Jährlich in Nürnberg zum Schuljahresbeginn im Freistaat Bayern
  • Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre
  • Die Anmeldung ist ganzjährig ohne Bewerbungsfristen möglich

Ausbildungsgebühr

Ihre Investition in die Zukunft

Die Berufsausbildung an den TÜV Rheinland Schulen ist kostenpflichtig. Als Ersatzschule in freier Trägerschaft erhalten wir jedoch gemäß Artikel 7 des Grundgesetzes eine Förderung durch den Freistaat Bayern. Die monatlich zu zahlende Ausbildungsgebühr reduziert sich dadurch erheblich. Die Lehrgangsgebühr beträgt 167,50 € pro Monat*. Zusätzlich wird einmalig eine Aufnahmegebühr in Höhe von 60 € und eine Prüfungsgebühr in Höhe von 175 € erhoben. Für Lernmittel sind ca. 250 € zu veranschlagen. Je nach Einkommenssituation kann zusätzlich Schüler-Bafög als Vollzuschuss beantragt werden. Weitere Informationen zur finanziellen Förderung finden Sie unter Förderung der Berufsausbildung.

* Der Betrag wird für 22 Monate (September bis Juni des zweiten Schuljahres) fällig. Darin ist der vom Freistaat gewährte Schulgeldersatz berücksichtigt. Schüler, deren Ausbildung von der Arbeitsagentur, der Landesversicherungsanstalt oder dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert wird, haben keinen Anspruch auf Schulgeldersatz. In diesen Fällen erhöht sich die oben angegebene Lehrgangsgebühr um die Höhe des Schulgeldersatzes, die Sie bei der Schule erfragen können.


Bewerbung

Die Bewerbung ist ganzjährig möglich. Als Bewerbungsunterlagen werden benötigt:

  • formloses Anschreiben
  • zwei Lichtbilder
  • vollständiger tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis, mit dem der mittlere Bildungsabschluss erworben wurde (bei Abiturienten das Abschlusszeugnis der 10. Klasse)

Sofern das Zeugnis der mittleren Reife bzw. das Abiturzeugnis noch nicht vorliegt, legen Sie bitte das letzte Halbjahreszeugnis oder Jahreszeugnis bei.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Biologisch-technischer Assistent (schul.) (m/w/d)

Kernaufgaben

Arbeiten in der Molekularbiologie, Immunologie, Zellbiologie, Biochemie, Mikrobiologie, Botanik, Zoologie, Ökologie und Medizin erledigen sowie Versuche an und mit Tieren, Pflanzen, Zellkulturen und Mikroorganismen durchführen.

Bewerbung an


Online bewerben https://www.tuv.com/de/deutschland/pk/schulische_berufsausbildung/informatik_technik/biotechnologie_nuernberg/biotechnologie_nuernberg.html

Login


Um den Bewerbungsmanager von AUBI-plus nutzen zu können, musst du im Servicebereich angemeldet sein.


Mit Facebook oder Google anmelden

Jetzt registrieren

Dokumentprüfung


Hier wird überprüft, ob die vom Angebot benötigten Dokumente wie Lebenslauf, Zeugnisse oder Praktikumsnachweise von dir im Bewerbungsmanager hinterlegt wurden. Fehlt ein Dokument, kannst du es hier direkt hochladen.

Deine Dokumente kannst du hier verwalten.


Dokument
Benötigt?
Vorhanden?

Hinweis Dokumente müssen im PDF-Format hochgeladen werden.

Dokumente erneut prüfen

Anschreiben


Videobewerbung (optional)


Mit der Videobewerbung hast du die Chance, eigene Ideen und Vorstellungen in deine individuelle Bewerbung einfließen zu lassen. So kannst du deinem Wunschunternehmen einen ersten persönlichen Eindruck von dir vermitteln, ohne dass Noten oder Zeugnisse sofort eine Rolle spielen. Was hier zählt, ist ganz allein deine Persönlichkeit.

Du musst eingeloggt sein, um die Videobewerbung nutzen können.

Überprüfung


Bitte überprüfe noch einmal alle deine Angaben auf ihre Richtigkeit. Durch den Button "Vorheriger Schritt" kannst du jeden durchlaufenen Schritt nochmal anwählen und bearbeiten. Ist alles richtig? Dann klicke auf "Bewerbung abschicken".


Bewerbung für den Ausbildungsplatz zum/-r Biologisch-technischer Assistent (schul.) (m/w/d)

TÜV Rheinland Schule
Tillystraße 2
90431 Nürnberg
Information

Deine Bewerbung wurde erfolgreich versandt.

Wir wünschen dir viel Erfolg im Bewerbungsprozess! Wenn du mit uns zufrieden bist, freuen wir uns über deine positive Bewertung bei Google oder Facebook.
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Fehler
Allgemeiner Fehler

TÜV Rheinland Schule
Stichwort: AUBI-plus
Dr. Andreas Bösch
Tillystr. 2
90431 Nürnberg
Deutschland

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
zwei Lichtbilder, Prüfungszeugnisse o.ä., Kopie eines gültigen, amtlichen Lichtbildausweises

Kontakt


Herr Dr. Andreas Bösch

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Techniker Krankenkasse