Stadt Lörrach

PRAXISINTEGRIERTE AUSBILDUNG ZUM/R ERZIEHER/IN (PIA) (M/W/D) 2021

79539 Lörrach
01.09.2021
Schulische Ausbildung

Leben und Arbeiten in einer starken Region.
"Leben und Arbeiten" - das ist für uns keine leere Worthülse: Die Stadt Lörrach liegt in unmittelbarer Nähe zur Schweiz, den Vogesen und dem südlichen Schwarzwald. Die kulturelle Vielfalt der Wirtschaftsregion Dreiländereck birgt eine hohe Work-Life-Balance. Eine lebendige Innenstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten zeichnet die 49.000-Einwohner-Stadt am Fuß der malerischen Burgruine Rötteln aus. Zum wiederholten Mal wurde Lörrach als europäische Energie-und Klimaschutzkommune mit dem European Energy Award in Gold ausgezeichnet.


Stadt Lörrach. Gemeinsam arbeiten.

Lörrach hat eine modern organisierte, innovative Stadtverwaltung. Wir verstehen uns als Dienstleistungsunternehmen, in dem sich alles um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger dreht. Wir setzen uns ein, wann und wo wir gebraucht werden. Weil wir dafür engagierte Mitarbeiter suchen, bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und vieles mehr. Und weil wir besonderen Wert auf kollegiale Mitgestaltung legen, suchen wir kreative Köpfe, die uns mit zukunftsfähigen Ideen begeistern und sie anschließend strukturiert umsetzen.

PRAXISINTEGRIERTE AUSBILDUNG ZUM/R ERZIEHER/IN (PIA) (M/W/D) 2021


Eingegliedert in den Fachbereich Jugend/Schulen/Sport absolvieren Sie ihre praktische Ausbildung entweder

  • in unserer Kindertagesstätte im Innocel Quartier
  • der Kindertagesstätte Villa Lila

oder

  •  im Gemeindekindergarten Brombach

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

Sie besitzen den Abschluss des 1-jährigen Berufskollegs für Sozialpädagogik oder eine gleichgestellte Qualifizierung. Voraussetzungen für die Aufnahme an der Fachschule für Sozialpädagogik sind u.a. folgende Qualifikationsalternativen:

Berufsabschluss als Kinderpfleger/in oder gleichwertige Qualifizierung oder Fachhochschul-, die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife sowie ein 6-wöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder mittlerer Bildungsabschluss und

  • eine mindestens einjährige sozialpädagogische oder pflegerische Ausbildung/Vollzeitschule sowie ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung
  • eine mindestens zweijährige Tätigkeit mit Kindern in sozialpädagogischer Einrichtung (auch FSJ oder BUFDI)
  • eine mindestens zweijährige Tätigkeit als Tagesmutter mit mehreren Kindern sowie ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung
  • die Führung eines Familienhaushaltes mit mindestens einem Kind für die Dauer von mindestens 3 Jahren sowie ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung.
  • die Betreuung und Beaufsichtigung von Gruppen im Krippen- und Kindergartenbereich
  • Kompetenzerwerb für gelingende Kommunikation
  • Entwicklung und Begleitung von pädagogischen Prozessen
  • Elternarbeit (zum Beispiel Führung der Entwicklungsgespräche)
  • Gestaltung und Durchführung von Projekten und Aktivitäten
  • Teilnahme und Mitwirkung an Teamsitzungen, Festen und Veranstaltungen

Für weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen besuchen Sie gerne die Homepage der Mathilde-Planck-Schule bzw. wenden Sie sich persönlich an das Sekretariat.
Bitte beachten Sie: Sie brauchen unbedingt einen Schulplatz. Klären Sie bitte spätestens zeitgleich mit Ihrer Bewerbung bei uns die Aufnahme bei der Schule.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und beginnt am 1. September.

DAS BIETEN WIR IHNEN

Zum Start in Ihr Berufsleben und für Ihre berufliche Laufbahn bieten wir Ihnen ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld, das auf Ihre Mitgestaltung und kreativen Ideen wartet. Neben Ihrer eigentlichen Ausbildung bzw. Ihres eigentlichen Studiums fördern wir Sie zusätzlich mit Trainings zu Themen wie beispielsweise Lernstrategien, Medienkompetenz, Kommunikation, Präsentationstechniken und EDV-Anwendungen. Für einen guten Ausgleich zur Arbeit gibt es ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, das neben internen Fitnessangeboten auch die Möglichkeit zur Hansefit-Teilnahme bietet. Für unsere Auszubildende und Studierenden übernehmen wir auch die Kosten für das Jobticket der Stadt Lörrach. Als Team und Arbeitgeber legen wir großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es besteht daher für Sie die Möglichkeit, städtische Kinderbetreuungsplätze in Kindertageseinrichtungen zu nutzen.


FRAGEN SIE NACH - BEWERBEN SIE SICH
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung über das Bewerberportal. Jetzt bewerben!
Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte jederzeit an
Frau Jana Darius, Tel: + 49 7621 415-354.

STADT LÖRRACH. GEMEINSAM ARBEITEN


Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Stadt Lörrach

79539 Lörrach
Vereine, Verwaltungen und Kammern 7 Angebote am Standort

Frau Jana Darius

07621 415-354