Ausbildung: Notfallsanitäter (m/w/d) mit anschließender Laufbahnausbildung zum Brandmeister (m/w/d) 2022

Stadt Halle (Saale)

06108 Halle (Saale)
01.08.2022
Schulische Ausbildung

Ihre Stadt!

Die Stadt Halle (Saale) ist eine dynamische, wachsende Stadt. Über 240.000 Menschen sind hier zu Hause und schätzen die hohe Lebensqualität. Kultur, (Kreativ-)Wirtschaft und Wissenschaft prägen das urbane Leben und bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für junge Leute. Wollen Sie bei dieser Entwicklung dabei sein? Möchten Sie hier die ersten Schritte in Ihre berufliche Zukunft starten? Dann sichern Sie sich einen der attraktiven Ausbildungsplätze! Halle (Saale) wächst und zieht vor allem junge Familien an. Die Stadtverwaltung versteht sich als moderne und dienstleistungsorientierte Arbeitgeberin – von daher betrachten wir es als eine Selbstverständlichkeit, dass wir unser Personal bei der Suche nach Kinderbetreuungs- und Wohnungsmöglichkeiten unterstützen.

Ihre Chance!

Die Stadt Halle (Saale) versteht sich als Dienstleisterin für die Bürger (m/w/d). Wir suchen aufgeschlossene Leute, die Ideen, Engagement und Verantwortungsbewusstsein mitbringen. Dafür bieten wir eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten und einer sicheren Arbeitsplatzperspektive.

Ihre Zukunft!

Erfolg braucht Kreativität und Verlässlichkeit. Bei uns finden Sie klare und stabile Arbeitsbedingungen. Die Ausbildung startet stets mit spannenden Einführungstagen. Sie werden schnell merken, dass die Ausbildung bei der Stadt Halle (Saale) praxisnah und zukunftsorientiert ist.

Die Stadt Halle (Saale) sucht für den Ausbildungsbeginn am 01.09.2022 zwei Auszubildende (m/w/d) zum

Notfallsanitäter (m/w/d)

mit anschließender Laufbahnausbildung

zum Brandmeister (m/w/d)  


Ihre Aufgaben

als Notfallsanitäter (m/w/d)

  • das Bewerten, Erfassen und Erkennen von Notfallsituationen und Gefahrensituationen  bei Menschen aller Altersgruppen
  • die Versorgung von schweren gesundheitlichen Schäden bis zum Eintreffen des Notarztes (m/w/d)
  • die Mitwirkung bei medizinischer Diagnostik und Therapie
  • die Durchführung und Organisation von Einsätzen in der Notfallrettung 

als Brandmeister (m/w/d)

  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten bei der Berufsfeuerwehr der Stadt Halle (Saale), insbesondere im Rahmen der Brandbekämpfung, des Rettungsdienstes, der technischen Hilfeleistung und im Katastrophenschutz


Erforderlich sind für die Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d):  

  • bis zum Ausbildungsbeginn Erhalt der Mittleren Reife (Abschluss mindestens befriedigend)
  • oder Hauptschulabschluss mit mindestens 2 jähriger Berufsausbildung (Abschluss mindestens befriedigend)
  • durchschnittlich befriedigende Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Biologie
  • Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. Bereitschaft diese zu erwerben

Erforderlich sind für die anschließende Ausbildung zum Brandmeister (m/w/d):

  • Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (gemäß § 3 APVOmD LSA i. V. m. § 7 BeamStG)
  • zum Ausbildungsbeginn haben Sie das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bei der Stadt Halle (Saale) als Notfallsanitäter (m/w/d) mindestens mit dem Prädikat „befriedigend“  
  • sportliche Veranlagung (Schwimmen / Fitness)
  • Fahrerlaubnis der Klasse C + CE bzw. Bereitschaft diese zu erwerben

Erwünscht sind für die Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d):

  • gesundheitliche und körperliche Eignung
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein

Erwünscht sind für die anschließende Ausbildung zum Brandmeister (m/w/d):

  • feuerwehrdiensttauglich nach dem Ergebnis der betriebsärztlichen Untersuchung (beachten Sie hierzu auch die Hinweise unter www.ausbildung.halle.de)
  • hohe Belastbarkeit

Ein bestehender Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern muss spätestens zum Zeitpunkt der Einstellungsuntersuchung gem. § 20 Abs. 9 S.1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) nachgewiesen werden.

 

Wir bieten

  • eine Ausbildungsvergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes zuzüglich einer Jahressonderzahlung; in der Laufbahnausbildung eine Besoldung gemäß dem Besoldungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt
  • Erholungsurlaub in Höhe von 30 Tagen pro Kalenderjahr
  • eine wöchentliche Ausbildungszeit von 39,5 Stunden in der Ausbildungszeit des Notfallsanitäters (m/w/d), 40 Stunden in der Laufbahnausbildung als Brandmeisteranwärter (m/w/d)
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungs- und Wohnungsmöglichkeiten
  • umfangreiche zusätzliche Qualifizierungsangebote
  • eine Betreuung durch engagierte und fachlich versierte Ausbilder (m/w/d)
  • fundierte Prüfungsvorbereitung
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr ("Job-Ticket")

und während der Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d):

  • einen jährlichen Lernmittelzuschuss in Höhe von 50 Euro
  • bei Bestehen der Abschlussprüfung eine Einmalzahlung in Höhe von 400 Euro
  • eine betriebliche Altersvorsorge

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mitglieder einer Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Halle (Saale) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gemäß § 9 Abs. 5 Brandschutzgesetz LSA bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis bzw. letzten zwei Schulzeugnisse, ggf. Praktikumsnachweis) bis zum 31. Oktober 2021.

Vorstellungskosten können von der Stadt Halle (Saale) leider nicht erstattet werden.

Stadt Halle (Saale)
Der Oberbürgermeister

Ihre Ansprechpartner

Frau Judith Rackwitz
Telefon: 0345 - 221-6139
Fax: 0345 - 221-6157 E-Mail: judith.rackwitz@halle.de

Herr Steve Müller
Telefon: 0345 - 221-6113
Fax: 0345 - 221-6157 E-Mail: steve.mueller@halle.de


Auszubildender Notfallsanitäter
Auszubildender Notfallsanitäter © Felix Abraham
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
06108 Halle (Saale)
Öffentlicher Dienst, Verwaltungen und Kammern 11 Angebote am Standort

Herr Steve Müller

Ansprechpartner Ausbildung
0345 221-6113
E-Mail anzeigen