Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Stadt Gelsenkirchen

45879 Gelsenkirchen
01.08.2023
Duale Ausbildung

Wir bieten

Attraktive Vergütung

Langjährige Erfahrung

Öffentlicher Dienst

In Gelsenkirchen ist die Stadt einer der größten Arbeitgeber und leistungsstarker Dienstleister für rund 260.000 Menschen. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass die Menschen in Gelsenkirchen gut leben können. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit!


Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Mehr als nur ein Blick hinter die Bühne!

In der dreijährigen Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik wirst du im Verbund mit der Musiktheater im Revier GmbH, der Emschertainment GmbH (mit KAUE und Emscher-Lippe-Halle bzw. Sport-Paradies) sowie der Stage Systems Veranstaltungstechnik GmbH & Co. KG ausgebildet.

Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik bist du in der weit gefächerten Veranstaltungsbranche tätig. Ob Messe, Konzert oder Theateraufführung: Für das Gelingen von Veranstaltungen sind viele Fachleute gefragt. Eine wichtige Gruppe von ihnen sind die Fachkräfte für Veranstaltungstechnik - sie planen, organisieren und realisieren Veranstaltungen. Zu deinen Arbeitsmitteln gehören sowohl die normalen Werkzeuge für Aufbau-, Abbau- und Montagetätigkeiten (Hammer, Schraubenschlüssel etc.) als auch besondere technische Geräte, z. B. Mischpulte für Ton und Licht, visuelle und akustische Effektgeräte etc.

In allen drei Ausbildungsjahren erfolgt die praktische Ausbildung abschnittsweise in den o.a. Unternehmen (Einzelheiten hierzu regelt der spätere Ausbildungsplan) und die berufsbegleitende schulische Ausbildung am Berufskolleg Gladbeck. Deine schulische Ausbildung am Berufskolleg umfasst vor allem berufsspezifische Unterrichtsfächer und Lernfelder wie
z. B. Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation, Kundenberatung und Auftragsbearbeitung, Veranstaltungen planen und durchführen sowie veranstaltungstechnische Konstruktionen planen und einrichten etc.

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife (bzw. eine höhere schulische Qualifikation)
  • Vollendung des 18. Lebensjahres (zum Einstellungsstichtag - also im Laufe des August des jeweiligen Einstellungsjahres)
  • Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren
  • Keine Vorstrafen
  • Gesundheitliche Eignung (nach dem erfolgreich bestandenen Auswahlverfahren erfolgt eine betriebsärztliche Untersuchung)

Ausbildungsverlauf:

  • Ein bis zwei Berufsschuletage am Berufskolleg Gladbeck
  • Praktische Einsätze in den verschiedenen Unternehmen

Daten und Fakten:

  • Ausbildungsbeginn August 2023 (Spielzeitbeginn des MiR)
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung 1.068,26 € bis 1.164,02 € (abhängig vom Ausbildungsjahr)

Was du sonst noch wissen solltest!

  • Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.
  • Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal einbringen zu können. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadt Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Für Fragen zum Ausbildungsangebot oder zum Auswahlverfahren steht dir Frau Hofmann, Telefon 0209 169-6800, E-Mail ausbildung@gelsenkirchen.de, gerne zur Verfügung. Sofern du dich noch für weitere Informationen zum Ausbildungs- oder Studienangebot interessierst, kannst du diese auf unserer Homepage unter www.gelsenkirchen.de/ausbildung abrufen

Wo kannst du dich sonst noch informieren?

Homepage des Berufskollegs: https://berufskolleg-gladbeck.de/bildungsgang-afv-veranstaltungstechnikerinnen/
Stellendetails:
  • Beruf: Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d) Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: bis 30.09.2022
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss
    oder Fachoberschulreife (bzw. eine höhere schulische Qualifikation)
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-253467 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Bitte beziehe dich in deiner Bewerbung auf AUBI-plus!

45879 Gelsenkirchen
Öffentlicher Dienst, Verwaltungen und Kammern 11 Angebote am Standort

Frau Hofmann

+49 209 169 6800
E-Mail anzeigen

Berufskolleg Gladbeck

45964 Gladbeck