Logo - SRH Fachschule für Physiotherapie
SRH Fachschule für Physiotherapie SRH Fachschule für Physiotherapie

Bachelor of Science in Physiotherapie (m/w)

70190 Stuttgart
01.10.2019
Schulische Ausbildung

AbschlussBachelor of Science
Dauer

3,5 Jahre

Beginn

Karlsruhe: 01. April und 01. Oktober; Stuttgart: 01. Juli, Leverkusen: 01. November

ModellVollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Für den in Kooperation mit der SRH Hochschule für Gesundheit angebotenen Studiengang sollten Sie neben den Voraussetzungen für die physiotherapeutische Fachschulausbildung über einen der folgenden Schulabschlüsse verfügen:

  • Fachhochschulreife
  • Fachabitur
  • Abitur
SprachenDeutsch
Ort
Abschlüsse
  • Nach dem 6. Semester: Staatlich anerkannte Physiotherapeutin oder staatlich anerkannter Physiotherapeut
  • Nach dem 7. Semester: Bachelor of Science Physiotherapie
Inhalte, Ziele und Ablauf

Physiotherapeuten sind gefragt

Durch neue Krankheitsbilder im neurologischen, pädiatrischen, chirurgischen, internistischen und orthopädischen Bereich hat sich die Physiotherapie zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Therapiekonzeptes entwickelt. Außerdem steigt der Bedarf an physiotherapeutischen Leistungen in Prävention und Rehabilitation stetig an.

Eine klassische Ausbildung zum Physiotherapeuten reicht aufgrund der Komplexität der Einsatzfelder oftmals nicht mehr aus, um Patienten die besten und neuesten Behandlungsmethoden bieten zu können. Daraus ergibt sich auch die Forderung des Wissenschaftsrates, dass 10 % bis 20 % eines Jahrgangs aus akademisierten Therapeuten bestehen muss, um einerseits mit dem internationalen Standard Schritt halten zu können und andererseits den Therapieberufen einen höheren professionellen Stand zukommen zu lassen. Die akademisierten Therapeuten bilden mit ihrem Know-how die Grundlage für eine wissenschaftlich fundierte und wirksame Therapie am Patienten.

Physiotherapie im Wandel

Unser Gesundheitssystem hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert. Zum einen nimmt die Physiotherapie in der Behandlung neuer Krankheitsbilder im neurologischen, pädiatrischen, chirurgischen, internistischen und orthopädischen Bereich eine immer wichtigere Rolle ein. Zum anderen gewinnt die Physiotherapie in zentralen Bereichen der Prävention und Rehabilitation immer mehr an Bedeutung. Die Bevölkerung wird immer älter, ungesunde Lebensweisen fordern ihren Tribut und die Kleinsten sollen früh gefördert werden, um späteren Beeinträchtigungen vorzubeugen. Diese Herausforderungen resultieren in neuen Anforderungen an die Kenntnisse aller im Gesundheitswesen beteiligten Akteure und somit auch an die der Physiotherapeuten.

Eine physiotherapeutische Therapie benötigen beispielsweise Menschen 

  • nach Unfällen oder Sportverletzungen
  • mit Schmerzerkrankungen
  • mit Erkrankungen des Nervensystems wie Schlaganfall, Parkinson oder Multiple-Sklerose
  • mit Erkrankung der inneren Organe wie des Herz-Kreislaufsystems oder der Gefäße

Auch für Kinder mit Entwicklungsstörungen oder -verzögerungen werden physiotherapeutische Leistungen verordnet. Eine gezielte Behandlung kann helfen, Einschränkungen zu vermeiden, zu verringern oder zu heilen. Physiotherapeuten sind deshalb gefragt – ob in der Prävention, Rehabilitation, Therapie oder in der Beratung. Dabei werden zunehmend Fähigkeiten zur Kommunikation mit weiteren Akteuren im Gesundheitswesen, tiefergehende Kenntnisse in speziellen physiotherapeutischen Verfahren, im wissenschaftlichen Arbeiten und in der Betriebswirtschaftslehre bzw. dem Management gefordert.

Karriere, Perspektiven

Als Physiotherapeutin bzw. Physiotherapeut behandeln Sie bei Sportverletzungen, angeborenen oder erworbenen Fehlhaltungen, Unfällen oder bei Entwicklungsstörungen von Erwachsenen und Kindern. Sie erfassen durch eigenständige Befunderhebung die Ausgangssituation und planen therapeutische Maßnahmen und Lösungsstrategien.

Als Absolventin oder Absolvent einer Physiotherapie-Ausbildung arbeiten Sie eigenverantwortlich. Auf Basis einer ärztlichen Verordnung setzen Sie therapeutische Maßnahmen zur Behandlung ein. Zusätzlich tauschen Sie sich je nach Krankheitsbild mit anderen Fachdisziplinen, beispielsweise der Ergotherapie und Logopädie, aus.

Tätigkeitsfelder

Als angestellte Physiotherapeutin bzw. Physiotherapeut arbeiten Sie in Sportkliniken, in Rehabilitationseinrichtungen und Kurkliniken, integrativen Kindergärten, Behinderteneinrichtungen, im Fitness- und Wellnessbereich oder in Akutkrankenhäusern. Als selbstständige Physiotherapeutin bzw. Physiotherapeut sind Sie in einer eigenen Praxis oder in Gemeinschaftspraxen tätig. Mit einem akademischen Bachelor- oder Masterabschluss eröffnen sich Tätigkeitsfelder in Lehre, Wissenschaft und Forschung.


Bewerbungsfrist

Bei uns gibt es keine Fristen. Sie können sich ganzjährig bei uns bewerben.

Onlinebewerbung
Sie bewerben sich bequem mit unserem Onlineformular. Bitte bereiten Sie dazu die Dokumente, die Ihre Zugangsvoraussetzungen nachweisen, als pdf, jpg oder tif-Dateien vor und laden Sie diese im Formular hoch. Bitte achten Sie darauf, dass die Dateien insgesamt die Größe von 4 MB nicht überschreiten. Gerne können Sie bei größeren Datenmengen auch mehrere Onlineformulare ausfüllen.

Nach Eingang und Prüfung Ihrer Bewerbung werden wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

E-Mail-Bewerbung
Schicken Sie uns Ihre Bewerbung per Mail an physio.stuttgrt@fachschulen.srh.de 

Bitte achten Sie darauf, dass die Dateien insgesamt die Größe von 5 MB nicht überschreiten. Gerne können Sie uns bei größeren Datenmengen auch mehrere E-Mails zusenden. Folgende Unterlagen benötigen wir:

  • Anschreiben mit Begründung Ihrer Berufswahl
  • Lebenslauf und Lichtbild
  • Aktuelles Schulzeugnis
  • Praktikums- oder Arbeitszeugnisse (wenn vorhanden)
  • Schwimmnachweis

Bewerbung per Post
Gerne nehmen wir Ihre Unterlagen auch auf dem Postweg entgegen. Dazu senden Sie Ihre Unterlagen in einer Bewerbungsmappe mit Anschreiben und Lebenslauf bitte an die Adresse der jeweiligen Fachschule.

Leverkusen
SRH Fachschule für Physiotherapie 
An St. Remigius 26 
51379 Leverkusen

Karlsruhe 
SRH Fachschule für Physiotherapie 
Benzstraße 5 
76185 Karlsruhe

Stuttgart 
SRH Fachschule für Physiotherapie 
Dr. Peter-Simon-Schule Nißlestraße 22 
70190 Stuttgart

Ihre Vorteile

Das ausbildungsintegrierende Studium bieten wir in Kooperation mit der SRH Hochschule für Gesundheit an.

Die Vorteile unseres Physiotherapiestudiums haben wir Ihnen übersichtlich zusammen gestellt:

  • Das ausbildungsintegrierende Studium vereint in einem einzigartigen Konzept Theorie und die praxisorientierte Ausbildung mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Die dreijährige Ausbildung bildet mit dem abschließenden Staatsexamen die Grundlage für Ihre Berufszulassung und die praktische Arbeit am Patienten
  • Ausbildung und Studium zum Physiotherapeuten finden an unserer Fachschule statt. So entsteht Ihnen kein Mehraufwand durch Pendelfahrten zu Fernhochschulen oder Wochenendseminaren
  • Mit dem akademischen Abschluss haben Sie Zugang zum gesamten europäischen Arbeitsmarkt und können Führungspositionen übernehmen
  • Nach ihrem Bachelorabschluss können Sie sich für Master- und Promotionsprogrammen weiterqualifizieren
  • Mehr Autonomie und Verantwortung als sektoraler Heilpraktiker: Mit erfolgreich absolviertem Bachelorstudium sowie 4 Jahren Berufserfahrung ist im Bundesland NRW die Beantragung der eingeschränkten Heilpraktikererlaubnis für den Bereich der Physiotherapie möglich
  • Vorteile der Fachschulausbildung im Bereich Physiotherapie: Sehr starke, persönliche Betreuung, praxisnahe Ausbildung durch Patiententherapien vor Ort und in den integrierten Praktika, professionelle Kompetenzvermittlung und langjährige Ausbildungserfahrung
  • Vertiefende Inhalte des Physiotherapie-Studiums: Wissenschaftliches Arbeiten, Forschungsmethoden und Kompetenzen in Betriebswirtschaft und Marketing
  • An den Standorten Karlsruhe und Leverkusen erhalten Studierende der SRH Hochschule für Gesundheit ein Semesterticket 

Was bedeutet das für Ihre beruflichen Perspektiven? 

Durch den akademischen Grad "Bachelor of Science" haben Sie höhere Berufschancen für Führungspositionen oder für die eigene Praxis.

Darüber hinaus erlernen Sie durch wissenschaftliches Arbeiten, Ihre Therapien gezielt auszuwerten und zu reflektieren. So können Sie die Arbeit am Patienten noch effektiver gestalten.

Auch für einen Berufseinstieg in der Forschung stellt das Studium der Physiotherapie die Weichen. In der Forschung ergründen Sie beispielsweise neue oder verbesserte Therapieansätze und bewerten bestehende Erkenntnisse.

Kosten und Finanzierung

Frühbucherrabatt
Für Frühentschlossene bieten wir einen Rabatt an. Melden Sie sich ein halbes Jahr vor Ausbildungsbeginn bei uns an und sparen Sie die letzte Schulgeldrate. Mehr Infos finden Sie hier.

Schüler-BAföG
Durch die staatliche Anerkennung der Ausbildungen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lehrzeit beispielsweise über Schüler-BAföG, welches nach Abschluss der Ausbildung nicht an das BAföG-Amt zurückgezahlt werden muss, zu finanzieren. Mehr Infos finden Sie hier.

Studien-BAföG
Studierende der ausbildungsintegrierenden Bachelorstudiengänge für Logopädie und Physiotherapie sowie der ausbildungsbegleitenden Studiengänge der Ergotherapie können Studien-BAföG beantragen. Der monatliche Auszahlungsbetrag kann mit eigener Wohnung einen Höchstsatz von 670,- EUR betragen. Nach dem Studium müssen nur 50 % als zinsfreihes Darlehen zurückgezahlt werden. Weitere Infos finden Sie bei den Ämtern für Ausbildungsförderung. Mehr Infos finden Sie hier.

KfW-Bildungskredit/Studienkredit 
Die KfW-Förderbank bietet einen Bildungskredit (monatliche Auszahlung bis max. 300,- EUR, zu günstiger Verzinsung) und einen Studienkredit (monatliche Auszahlung bis 650,- EUR) an. Mehr Infos finden Sie hier und hier.

Stipendien 
Stipendien gelten nicht nur für Hochbegabte. Sie werden für verschiedene soziale Gruppen zur Verfügung gestellt. Gefördert werden beispielsweise Bachelor-, Master- und Promotionsprogramme sowie Studierende mit Kindern. Gefördert werden auch Praktikanten und Personen, die sich auf dem zweiten Bildungsweg weiter qualifizieren.

Eine Übersicht finden Sie unter diesen Links: 

Stipendien für alle
Stipendien für Bedürftige
Stipendien für den zweiten Bildungsweg
Stipendien nach Regionen und Bundesländern

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Video
  • Online-Formular
  • Postbewerbung

SRH Fachschule für Physiotherapie

70190 Stuttgart
Gesundheit, Fitness und Körperpflege 2 Stellen am Standort

Frau Angelika Joswig-Will

Schulleitung
07112622400
E-Mail anzeigen
Nach oben