Logo SIMONSWERK GmbH & Co. KG

Ausbildung Werkzeugmechaniker (m/w/d)

SIMONSWERK GmbH & Co. KG
Liesebühl 20
37308 Heilbad Heiligenstadt (Standort auf Karte anzeigen)
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.08.2019
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
1 freier Ausbildungsplatz
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


Wichtige Aufgaben als Werkzeugmechaniker / -in
Ohne Dich als Werkzeugmechaniker oder Werkzeugmechanikerin geht bei SIMONSWERK nichts. Die Maschinen müssen präzise und zuverlässig funktionieren, sonst steht der Betrieb still. Damit das gelingt, stellst Du Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion her und reparierst sie. Dafür bohrst, fräst, lötest und hämmerst Du. Dabei arbeitest Du auch mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen und deren Programmierung. Welches Material passt dabei zu welchem Werkzeug? Wie ist die technische Zeichnung zu verstehen, die Grundlage für jedes Werkzeug ist?

Hier wirst Du gesehen als Auszubildende / -r und als Mensch
Das hört sich viel an? Ist es auch. Doch die Aufgaben sind so zugeschnitten, dass Du sie gut in der vorgesehenen Arbeitszeit schaffen kannst. Dazu kommt: in der Lehrwerkstatt und in der Produktion findest Du ein Team, das Dir gerne hilft, wenn Du mal nicht weiter weißt. Zusätzlich steht Dir in jeder Abteilung ein Ausbilder zur Seite, mit dem Du über alles Mögliche sprechen kannst. Das gibt Dir vor allem am Anfang mehr Sicherheit. Und Du wirst schnell merken, dass es hier tolle Leute gibt: sie studieren nebenbei, setzen sich für andere ein oder sie sind echte Sportskanonen. Für alle gilt: Sie kennen Dich, lachen mit Dir auch mal über einen Fehler und wollen, dass Du Dich bei SIMONSWERK wohlfühlst.

Beste Voraussetzungen für Deinen Erfolg als Auszubildender Werkzeugmechaniker / -in
Die Breite der Ausbildung ist bei uns außergewöhnlich, weil wir bei SIMONSWERK vieles selbst machen, was in anderen Betrieben ausgelagert ist. Das tun wir, damit wir die Qualitätsanforderungen unserer Kunden erfüllen können. In unserer Ausbildungswerkstatt wächst Du langsam in diese abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeiten hinein, gewinnst Vertrauen in Dein Können und arbeitest dann auch mit den Maschinen in der Produktion. Während der Ausbildung betreut Dich Dein Ausbilder. Er bereitet Dich in unserer Lehrwerkstatt gründlich auf Teil 1 und Teil 2 der Abschlussprüfung vor. Zusätzlich hast Du die Möglichkeit, einen CNC-Lehrgang und einen Schweißerschein zu machen. Viele Auszubildende bleiben nach ihrem Abschluss bei SIMONSWERK. Eine Garantie gibt es nicht, denn was Du mit den Möglichkeiten bei SIMONSWERK machst, kommt auch auf Dich an


Besonderheiten


Gute Chancen in einem wachsenden Unternehmen
Sicher ist: SIMONSWERK bietet Dir viele gute Chancen, denn SIMONSWERK ist ein wachsendes Unternehmen mit zukunftsorientierten Arbeits- und Ausbildungsmethoden sowie einem modernen Maschinenpark und vielfältigen technischen Möglichkeiten.
  
Das erwarten wir von Dir als Werkzeugmechaniker / -in
Voraussetzung für Deinen Einstieg bei SIMONSWERK als Werkzeugmechaniker oder Werkzeugmechanikerin ist die Mittlere Reife oder ein guter Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik. Wichtig ist auch, dass du handwerkliches Geschick hast und präzise arbeitest, denn sonst funktioniert die Maschine nicht. Auf Dich können wir uns verlassen und Du findest Dich gut in ein Team ein.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Bewerbung an


Login


Um den Bewerbungsmanager von AUBI-plus nutzen zu können, musst du im Servicebereich angemeldet sein.


Mit Facebook oder Google anmelden

Jetzt registrieren

Dokumentprüfung


Hier wird überprüft, ob die vom Angebot benötigten Dokumente wie Lebenslauf, Zeugnisse oder Praktikumsnachweise von dir im Bewerbungsmanager hinterlegt wurden. Fehlt ein Dokument, kannst du es hier direkt hochladen.

Deine Dokumente kannst du hier verwalten.


Dokument
Benötigt?
Vorhanden?

Hinweis Dokumente müssen im PDF-Format hochgeladen werden.

Dokumente erneut prüfen

Anschreiben


Videobewerbung (optional)


Mit der Videobewerbung hast du die Chance, eigene Ideen und Vorstellungen in deine individuelle Bewerbung einfließen zu lassen. So kannst du deinem Wunschunternehmen einen ersten persönlichen Eindruck von dir vermitteln, ohne dass Noten oder Zeugnisse sofort eine Rolle spielen. Was hier zählt, ist ganz allein deine Persönlichkeit.

Du musst eingeloggt sein, um die Videobewerbung nutzen können.

Überprüfung


Bitte überprüfe noch einmal alle deine Angaben auf ihre Richtigkeit. Durch den Button "Vorheriger Schritt" kannst du jeden durchlaufenen Schritt nochmal anwählen und bearbeiten. Ist alles richtig? Dann klicke auf "Bewerbung abschicken".


Bewerbung für den Ausbildungsplatz zum/-r Werkzeugmechaniker (m/w/d)

SIMONSWERK GmbH & Co. KG
Liesebühl 20
37308 Heilbad Heiligenstadt
Information

Deine Bewerbung wurde erfolgreich versandt.

Wir wünschen dir viel Erfolg im Bewerbungsprozess! Wenn du mit uns zufrieden bist, freuen wir uns über deine positive Bewertung bei Google oder Facebook.
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Fehler
Allgemeiner Fehler

Videobewerbung möglich: Mit der Video­bewerbung hast du die Chance, eigene Ideen und Vorstellungen in deine Bewerbung einfließen zu lassen!


SIMONSWERK GmbH & Co. KG
Liesebühl 20
37308 Heilbad Heiligenstadt
Deutschland

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 3 Schulzeugnisse

Kontakt


Frau Lisa Pfaff
E-Mail schreiben
05242413127

Bildungspartner


Berufliche Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises
99974 Mühlhausen

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Weitere Angebote 3



Techniker Krankenkasse