Chemielaborant (m/w/d)

RWTH Aachen University

52062 Aachen
07.08.2023
Duale Ausbildung

Als Chemielaborant/-in befassen Sie sich hauptsächlich mit der Herstellung von Präparaten und deren Qualitätssicherung.

Je nach Institut und Forschungsprojekt gestaltet sich die betriebliche Ausbildung unterschiedlich, wobei es besonders interessant ist, in den Laboralltag eingebunden zu sein und \"mitzuforschen\".

Prüfungsrelevante Tätigkeiten, die nicht in allen Hochschuleinrichtungen vermittelt werden können, bietet das Berufsausbildungszentrum Chemie der RWTH als institutsübergreifende Praktika an.

Zusätzlich finden Projektwochen in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg statt.

Um den Richtlinien in der Umweltanalytik gerecht zu werden, müssen Sie als Auszu-bildende/r eine Vielzahl von Untersuchungsmethoden (Nasschemie, Atomabsorptionsspektrometrie, Gaschromatographie, Hochdruck-Flüssigkeits-Chromatographie) in Theorie und Praxis beherrschen.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter: http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

 Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

 Unsere Stellenausschreibungen für Ausbildungsplätze richten sich an alle Geschlechter.


Stellendetails:
  • Beruf: Chemielaborant (m/w/d) Chemielaborant (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze: 10
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.036,82 €
    • 2. Lehrjahr: 1.090,96 €
    • 3. Lehrjahr: 1.140,61 €
  • Referenz-Nr: AUBI-47515 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Stellenanzeige
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
52062 Aachen
Universitäten, Schulen und Hochschulen 22 Angebote am Standort

Frau Christina Galkus

Abt. 8.4 - Ausbildung
0241 80-94199
E-Mail anzeigen

Berufskolleg Simmerath/Stollberg

52152 Simmerath