Ausbildung Industriemechaniker (m/w/d)

OXEA Services GmbH
Otto-Roelen-Str. 3
46147 Oberhausen
http://www.oxea-werk-ruhrchemie.de
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.09.2019
Empfohlener Schulabschluss
Fachoberschulreife
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
3 freie Ausbildungsplätze
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Bewerbungsfrist
bis 28.02.2019

Ausbildungsinhalte


Das ist Ihre Ausbildung:
In unserem betriebseigenen Ausbildungszentrum erhalten Sie eine umfassende Grundausbildung. Sie lernen Verfahren der Fertigungtechnik kennen und optimieren Ihre handwerklichen Fähigkeiten. Schwerpunkt bildet die Bearbeitung von Metall und Kunststoffen durch Feilen, Meißeln, Sägen, Bohren, Fräsen usw. Zusätzlich erlernen Sie Montage- und Wartungstechniken, den Umgang mit Maschinen und Arbeitsmitteln sowie das Lesen technischer Zeichnungen.

Das bringen Sie mit:

Fachoberschulreife bis Allgemeine Hochschulreife, handwerkliches Geschick, besonderes Interesse an Technik, gute Mathematikkentnisse.

Das könnte Ihr Beruf werden:

Nach Ausbildungsabschluss könnte es so weiter gehen: Sie sind als Industriemechaniker/-in mit dem Ausbildungsschwerpunkt Instandhaltung in unseren Werkstätten, Produktionsbetrieben und Technika tätig. Dort sorgen Sie dafür, dass Maschinen, Fertigungs- und Betriebsanlagen stets betriebsbereit sind. Zu Ihren Aufgaben gehören regelmäßige Wartungsarbeiten, Reparaturen oder der Austausch von Anlagenbauteilen. Dabei setzen Sie Ihre Fertigkeiten im Drehen, Fräsen, Schleifen und verschiedenen Fügetechniken, wie zum Beispiel Schweißen und Verschrauben, ebenso ein wie Ihr Gewusst-wie im Montieren und Justieren von Bauteilen.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Industriemechaniker (m/w/d)

Kernaufgaben

Als Industriemechaniker/-in mit dem Ausbildungsschwerpunkt Instandhaltung sorgen Sie in unserem Unternehmen dafür, dass Maschinen, Fertigungs- und Betriebsanlagen stets betriebsbereit sind. Zu Ihren Aufgabenbereichen gehören regelmäßige Wartungsarbeiten, Reparaturen oder der Austausch von Anlagenbauteilen. Mit Techniken wie Drehen, Fräsen, Schleifen und den verschiedenen Fügetechniken (z.B. Schweißen, Verschrauben) sind Sie ebenso vertraut wie mit dem Montieren und Justieren von Bauteilen. Eingesetzt werden Sie in unseren Werkstätten, Produktionsbetrieben oder Technika.

Bewerbung an


Bitte beachte den Bewerbungszeitraum! Dieser ist noch nicht erreicht oder bereits abgelaufen. Schalte deinen persönlichen Suchagenten und lass dich automatisch über neue Angebote informieren.

Suchagenten aktivieren

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
Vorhandene Aus-, Weiterbildungs- und Praktikumsnachweise

Kontakt


Frau Marion Valenta
E-Mail schreiben
0208 693-2992
ANZEIGE

Weitere Angebote 2



Techniker Krankenkasse