12

Beginn

01.08.2022

Anzeigen
  • dennree Naturkost GmbH
  • Innsbruck, Österreich

Beginn

Ab sofort

Anzeigen
  • Azubi-Projekte
  • Digitales Lernen
  • Mitarbeiter-Vergünstigungen
  • SPORTLER INNSBRUCK
  • Innsbruck, Österreich

Beginn

Ab sofort

Anzeigen
  • Gute Azubi-Gemeinschaft
  • Seminare
  • Weiterbildungen
  • Hotel Adler's GmbH & Co KG
  • Innsbruck, Österreich

Beginn

Ab sofort

Anzeigen
  • Marcati Hotels & More
  • Seefeld in Tirol, Österreich

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Ausbildung in Innsbruck

Innsbruck ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol und liegt im Westen von Österreich. Mit rund 130.000 Einwohnern ist sie die bevölkerungsreichste Stadt Tirols und fünftgrößte Stadt in Österreich. In Innsbruck gibt es Vieles zu entdecken. So spannend und abwechslungsreich, wie das Leben in der Stadt ist, kann auch die Lehre dort sein.

In Innsbruck darfst du dich auf sehr gute Lehrbetriebe und eine große Auswahl an Berufen freuen. Du hast die Wahl, aus den verschiedenen Branchen deine Traumlehre zu wählen. Wie sieht es zum Beispiel mit einer Lehre bei dem Unternehmen „SWAROVSKI“ aus? Von der Technik-Branche bis hin zur Metall-Branche stehen dir viele verschiedene Berufe zu Auswahl.
Du findest die Arbeit im Handel interessant? Dann ist eine Lehre zum Einzelhandelskaufmann vielleicht das Richtige für dich. Unter anderem bietet die Einzelhandelskette „dennree Naturkost GmbH“ genau solch eine Lehre an.
Aber auch die Hotel und Gastronomiebranche spielt eine große Rolle in Innsbruck und ermöglicht dir, deine persönlichen Interessen aufzugreifen.
Insgesamt bietet Innsbruck eine sehr vielfältige Auswahl an Lehrberufen. Hier ist für jeden angehenden Azubi etwas dabei!

Ausbildungsbetriebe in Innsbruck & Umgebung

SPORTLER - Logo

SPORTLER INNSBRUCK

6020 Innsbruck

Brillux-Logo-farbig

Brillux Farben GmbH

6020 Innsbruck

1191478_300x300

Marcati Hotels & More

6100 Seefeld in Tirol

Leben in Innsbruck © Elsemargriet | Pixabay Public Domain

Leben in Innsbruck

Innsbruck – der Name verweist auf die Brücke, die über dem Fluss Inn liegt. Die Stadt gliedert sich in neun Katastralgemeinden und Ortschaften, die aus ehemals selbstständigen Gemeinden oder Gemeindeteilen gebildet wurden. Wenn du neu in der Stadt bist, solltest du unbedingt das Wahrzeichen der Stadt besuchen: Das sogenannte „Goldene Dachl“. 2.657 feuervergoldete Kupferschindeln verleihen dem Prunkerker seinen Namen. Seit über 500 Jahre thront das Bauwerk zwischen mittelalterlichen Häusern und schattigen Laubengängen und wird von allerlei Figuren und Darstellungen geschmückt. Aber auch die Bergiselschanze ist einen Besuch wert. Dabei handelt es sich um eine Skisprungschanze, eine von vier Austragungsstätten der Internationalen Vierschanzentournee, wo es 1927 den ersten Sprung gab. Der Turm beherbergt ein Aussichtsrestaurant und eine Plattform, die gegen Eintritt zugänglich sind.

Auch an Freizeitaktivitäten hat Innsbruck reichlich zu bieten. Neben Wander- und Mountainbike-Touren durch die Berge oder einer Stadtrundfahrt mit dem Bus oder der Pferdekutsche gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Ein spannendes Ausflugsziel ist beispielsweise die Hungerburg. Von der Innsbrucker Altstadt führt die moderne Hungerburgbahn auf die Burg; von da aus geht es zu einem beliebten Ausflugsziel, der Seegrube, was für Genießer, Bergsportler und Kletterbegeisterte genau das Richtige ist. Für all die, die am Wochenende gerne ausgehen, bietet die Stadt ein spannendes Nachtleben. In zahlreichen Kneipen und Bars kannst du einen spaßigen Abend mit deinen Freunden verbringen.

Du hast die Möglichkeit, mit dem Bus und der Straßenbahn die Stadt zu erkunden. Unter anderem kannst du mit der Panoramastraßenbahn in Gondeln durch kleine Ortschaften südlich der Stadt fahren und Innsbruck von einer völlig neuen Perspektive anschauen. Mit der Lehrlingscard von dem Land Tirol und der Wirtschaftskammer Tirol hast du die Möglichkeit, mit dem anerkannten Lehrlingsausweis Ermäßigungen wie z. B. im Kino, Museum, Theater oder sogar in einigen Fahrschulen zu erhalten. Deine Card kannst du einfach online beantragen.

Fakten über Innsbruck
  • In den Jahren 1964 und 1976 zählten die Olympischen Winterspiele zu den größten jemals ausgetragenen Sportwettkämpfen in Innsbruck.
  • Ein typisches Kennzeichen des Dialektes dieser Region ist das sehr hart ausgesprochene "K".
  • Innsbruck wird auch gerne "Hauptstadt der Alpen" genannt.

Top-Ausbildungsberufe in Innsbruck

Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau

Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau

129 freie Ausbildungsplätze

Restaurantfachleute beraten Gäste geduldig, freundlich und kompetent zu Speisen und Getränken, nehmen Bestellungen auf und servieren sie. Außerdem wirken sie bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Festlichkeiten mit.

Duale Ausbildung
Koch / Köchin

Koch / Köchin

321 freie Ausbildungsplätze

Köche und Köchinnen sind die Organisationstalente der Gastronomie. Sie planen, bestellen und lagern Lebensmittel, bereiten diese zu und richten die Speisen an.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Hotel- und Gastgewerbeassistent

Hotel- und Gastgewerbeassistent

Hotel- und Gastgewerbeassistenten sind für sämtliche Bereiche in Hotel- und Gastbetrieben zuständig. Sie führen Arbeiten im Organisations- und Verwaltungsbereich durch und erledigen dort Büroaufgaben, wie die Buchhaltung und Abrechnungen. Zudem arbeiten sie am Empfang, betreuen die Gäste bei allen Fragen und organisieren Abläufe im Küchenbereich und der Zimmervermietung.

Duale Ausbildung
Einzelhandelskaufmann / Einzelhandelskauffrau

Einzelhandelskaufmann / Einzelhandelskauffrau

17 freie Ausbildungsplätze

Die wichtigsten Aufgaben eines Einzelhandelskaufmanns sind der Verkauf von Konsumgütern sowie die Beratung von Kunden. Dabei werden verschiedenste Produkte verkauft - von Autos und Mode über Nahrungsmittel bis hin zu Elektronik oder Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Bürokaufmann / Bürokauffrau

Bürokaufmann / Bürokauffrau

Bürokaufleute führen Büroarbeiten in Betrieben aller Branchen durch. Zu ihren Aufgaben gehören nicht nur die Bürokommunikation und verwaltungstechnische Angelegenheiten, sondern auch Buchhaltung, Rechnungswesen und die Arbeit mit Kunden.

Duale Ausbildung

Städte in der Nähe von Innsbruck

Ausbildung in Seefeld in Tirol
Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Innsbruck

Wie viele freie Ausbildungsplätze gibt es in Innsbruck?

In Innsbruck gibt es aktuell ca. 45 freie Ausbildungsplätze.


Welche Ausbildungsberufe gibt es in Innsbruck?

In Innsbruck gibt es besonders viele freie Ausbildungsplätze als:

  1. Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau
  2. Koch / Köchin
  3. Hotel- und Gastgewerbeassistent (m/w/d)
  4. Einzelhandelskaufmann / Einzelhandelskauffrau
  5. Großhandelskaufmann / Großhandelskauffrau

In welchen Bereichen stehen in Innsbruck freie Ausbildungsplätze zur Verfügung?

In den folgenden Bereichen findest du in Innsbruck besonders viele freie Ausbildungsplätze:

  1. Hotel und Gastronomie
  2. Handel
  3. Freizeit und Tourismus
  4. Büro und Verwaltung
  5. Lebensmittel

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten
⏰ Sie suchen noch Auszubildende für 2021? Wir haben die Lösung! 💪
Jetzt Ausbildungsplätze veröffentlichen ×