Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)

Nehlsen Sachsen GmbH & Co. KG

01454 Radeberg
01.08.2022
Duale Ausbildung

Es kommt auf die inneren Werte an! Wenn du lieber draußen als im Büro bist, dich Technik begeistert und Anpacken dein Ding ist, bist du hier richtig!

Zugegeben: Es gibt Berufe mit schöneren Namen. Aber spätestens auf den zweiten Blick überzeugt dieser abwechslungsreiche Beruf – denn du bist viel draußen, kennst dich mit Technik und Chemikalien aus UND bist der Kameramann der Unterstadt.

Bewirb dich jetzt für den Ausbildungsstart 2022 in Radeberg auf eine


Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)

(Ref.-Nr. 08314)


Ausbildungsinhalte:

Hierfür steigst du nicht in den Kanal, sondern nutzt ferngesteuerte Spezialkameras und Dichtigkeitsprüfsysteme. Du führst Abwasseranalysen durch und entnimmst hierfür Proben. Mit ferngesteuerten Robotern entfernst du Ablagerungen und Verunreinigungen, undichte Stellen dichtest du ebenfalls mit ferngesteuerten Robotern ab. Du entsorgst die Rückstände fachgerecht. Ebenso planst, steuerst und kontrollierst du die technischen Arbeitsabläufe, zudem dokumentierst du diese unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen. Du lernst außerdem den serviceorientierten Umgang mit Kunden.

Dauer:

  • 3 Jahre Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)
  • Möglichkeit, bei guten Leistungen die Ausbildungsdauer zu verkürzen

Berufsschule:

Parallel zur betrieblichen Ausbildung wirst du in der Berufsschule optimal auf deinen späteren Beruf vorbereitet. Der Ort der Berufsschule richtet sich nach deinem Ausbildungsort bzw. Wohnort.

Das solltest du mitbringen:

  • Mindestens einen Realschulabschluss
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Eine zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise, Pünktlichkeit und Teamfähigkeit

Das bieten wir dir während der Ausbildung:

  • Abschluss als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d) (IHK)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine Gemeinschaftskasse, die in vielen Fällen weiterhilft, in denen die Krankenkasse nicht zahlt
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Erfahrene Ausbilder und Ansprechpartner
  • Eine Perspektive in einer zukunftssicheren Branche

Perspektiven:

Nach deiner erfolgreichen Ausbildung gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d).

Übernahme:

Deine Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung stehen gut. Unser Ziel ist es, dir einen qualifizierten Einstieg in deinen Job und eine langfristige berufliche Perspektive zu geben.

Nehlsen Sachsen GmbH & Co. KG
Andrea Holzmann
Radeburger Str. 65
01689 Niederau-Gröbern
info.sachsen@nehlsen.com
www.nehlsen.com/karriere
Interview - Diana Tozo - Ausbildung zur Industriekauffrau

Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Durch die Kanäle unter der Erde, bis zu den kleinsten Rohren in den Wänden und dennoch auch am PC arbeiten? - Um einen Überblick über diese Aufgaben zu bekommen, bekam ich Hilfe von meinem...

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
01454 Radeberg
Transport, Logistik und Verkehr 1 Angebot am Standort
Frau Andrea Holzmann

Frau Andrea Holzmann


E-Mail anzeigen