Ausbildung Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)

Marley Deutschland GmbH
Wunstorf
http://www.marley.de/de
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.08.2019
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
1 freier Ausbildungsplatz
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


  • Eigenschaften von Kunststoffen und Kautschuken analysieren
  • Bauelemente aus Metallen und Kunststoffen fertigen und Baugruppen montieren
  • moderne Kunststoff-Schweißtechniken einsetzen
  • Produktionsanlagen bedienen, warten und instand halten
  • Qualitätskontrollen durchführen und Korrekturmaßnahmen einleiten
  • Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzbestimmungen einhalten

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Prüfung
Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Teil 1 der Abschlussprüfung findet am Ende des zweiten Ausbildungsjahres statt, Teil 2 am Ende der Ausbildungszeit. Beide Prüfungen bestehen je aus einem praktischen und einem schriftlichen Teil.

Besonderheiten


Voraussetzungen
  • sehr guter Hauptschul-/oder guter Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathe und Chemie
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • sorgfältige und präzise Arbeitsweise

Karriereperspektiven
Kunststoffe und Kautschuke werden in immer neuen Gebieten eingesetzt und ständig weiter erforscht und entwickelt. In den Chemie-Unternehmen sind qualifizierte Fachkräfte gefragt. Lehrgänge oder Seminare ermöglichen eine Spezialisierung auf z. B. Werkstoffprüfung, Produktionstechnik, EDV-Anwendungen, Arbeitsvorbereitung und Unfallverhütungsvorschriften.

Mit entsprechender Berufserfahrung sind folgende Karriereschritte möglich:
  • Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk
  • Techniker/in Maschinentechnik
  • berufsbegleitendes Studium: z. B. Bachelor of Engineering

Das bieten wir
  • ein motiviertes Team von Ausbildern 
  • regelmäßige Beurteilungen 
  • Vergütung nach Chemie-Tarif 
  • Urlaubsgeld 
  • Weihnachtsgeld 
  • 30 Tage Urlaub 
  • betriebliche Altersvorsorge
  • bezuschusste Mitgliedschaft im Fitnessstudio


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)

verfahrensmechaniker (002)
©marley

Kernaufgaben

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen Produkte aus Kunststoff her. Dazu verarbeiten sie Werkstoffe maschinell und mit der Hand, überwachen die Fertigungsverfahren und kontrollieren die Ergebnisse auf Grundlage strenger Qualitätsvorgaben.

Bewerbung


Jetzt bewerben https://testsonline.de/web/AVA/?GUID=564b07071c4d4564b07071c54e564b07

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.


Unser Tipp: Bewirb dich mit einer professionellen Bewerbungs­homepage - ganz einfach per Smartphone.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt


Frau Bettina Möller
E-Mail schreiben
05031 53-209

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Weitere Angebote 2



Techniker Krankenkasse