Macromedia Akademie

Sport- und Fitnesskaufmann (m/w/d)

20095 Hamburg
02.11.2020
Schulische Ausbildung

Immer am Ball bleiben und Andere auf Trab bringen.
Du bist ein großer Fan von Sport und Bewegung? Dann mach Dein Hobby zu Deinem Beruf, indem Du Sportangebote organisierst und erarbeitest oder Mitglieder betreust und berätst – mit einer Ausbildung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau.

Fordere hier kostenlos und unverbindlich weitere Informationen zur Ausbildung Sport- und Fitness Kaufmann/frau an der Macromedia Akademie an. Zur Webseite der Ausbildung gelangst du hier.

Es besteht der Anspruch auf BAföG-Förderung für alle Ausbildungsangebote in Köln und Hamburg. Informiere Dich hier.

Wenn Du nicht nur körperlich, sondern auch im Kopf fit bist, dann bist Du in diesem Berufsfeld genau richtig, denn hier dreht sich alles theoretisch und praktisch ums Thema Sport und Gesundheit. Die Praxisphase absolvierst Du zum Beispiel in einem Fitnessstudio, in einem Freizeitpark, in Vereinen oder an Sportstätten oder bei Behörden und in Unternehmen im Gesundheitswesen. Hier setzt Du Deine Fachkenntnisse ein, sammelst praktische Erfahrung und knüpfst wichtige Kontakte für Dein späteres Berufsleben.

BERUFSBILD
Als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau übernimmst Du zum Beispiel Verwaltungs-, Vermarktungs- und Organisationsaufgaben in der Sport- und Gesundheitsbranche oder erarbeitest Konzepte für Sportangebote. Durch Dein fachkundiges Wissen über körperliche Fitness, sportliche Möglichkeiten und die Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden bist Du zugleich in der Lage, Kunden souverän und kompetent zu betreuen und zu beraten.

ARBEITSMARKT
Deine Chancen nach der Ausbildung sind zahlreich und vielfältig, denn bereits 26 Millionen Menschen sind in über 90.000 Sportvereinen und Verbänden aktiv: Sport- und Fitnesskaufleute sind bei Sportverbänden und -vereinen, in Fitnessstudios, bei Betreibern von Golfplätzen, von Schwimmbädern, Kletterhallen und Fußballstadien sowie in Wellness- und Gesundheitszentren, Kur- und Rehakliniken und bei vielen Sportveranstaltern und Sportschulen zu finden. Darüber hinaus können sie zum Beispiel in Sport- und Bäderämtern, Tourismuszentralen oder im Sportfachhandel tätig sein.

Der Beruf ist äußerst vielseitig und eröffnet zahlreiche Möglichkeiten der Spezialisierung und Weiterentwicklung. Nach der erfolgreichen Ausbildung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/ frau ist es zum Beispiel möglich, ein Studium mit kaufmännischem oder medizinischem Schwerpunkt zu beginnen.

ZIEL
Wir bereiten Dich gezielt auf die Prüfung vor der jeweiligen Industrie- und Handelskammer vor. Die Zulassung zur Abschlussprüfung erfolgt nach § 43 Absatz 2 Berufsbildungsgesetz durch die jeweilige Kammer. Die Erfolgsquote der Teilnehmer, die die Prüfung bestehen, liegt an der Macromedia Akademie zwischen 92% und 100%. 

ABSCHLUSS

Sport- und Fitness-Kauffrau/-mann ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Wir bereiten Dich gezielt auf die bundeseinheitliche Prüfung der IHK vor. Die Erfolgsquote der Teilnehmer, die die Prüfung bestehen, liegt an der Macromedia Akademie zwischen 92% und 100%.

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Macromedia Akademie

20095 Hamburg
Medien, Fotografie und Kunst 4 Angebote am Standort

Bildungsberatung Hamburg

Macromedia Akademie

E-Mail anzeigen