Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d)

Landeswasserversorgung Wasserwerk Langenau

89129 Langenau
01.09.2022
Duale Ausbildung

Wir bieten

Hohe Übernahmequote

Familiäres Arbeitsklima

Flexible Arbeitszeiten



Die Landeswasserversorgung ist eines der größten Fernwasserversorgungsunternehmen in Deutschland. Nachhaltig und energieeffzient werden jährlich rund 90 Millionen Kubikmeter Trinkwasser in den Wasserwerken der LW aufbereitet und auf den Weg zu den Kunden gebracht. Rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass bei etwa 3 Millionen Menschen in Baden-Württemberg und Bayern jederzeit Trinkwasser bester Qualität aus dem Wasserhahn fließt.


In unserem Betriebs- und Forschungslaboratorium im Wasserwerk Langenau (Alb-Donau-Kreis) suchen wir Sie zum 01.09.2022 für einen Ausbildungsplatz als

Chemielaborant (m/w/d)

Kennziffer: LW-22-O-02


Sie lernen:

  • die Durchführung von Analysen, Qualitätskontrollen und Synthesen
  • die Gerätesteuerung und Auswertung der Analysen am Computer
  • die Protokollierung und Bewertung der Ergebnisse
  • ein sicherer und verantwortungsvoller Umgang mit Chemikalien


Ihr Profil:

  • Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Zuverlässigkeit, 
  • einen guten Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife,
  • Technisches Verständnis, Interesse an Mathematik und an naturwissenschaftlichen Themen.


Wir bieten:

  • intensive und kontinuierliche Betreuung von Ausbildungsbeginn an
  • regelmäßige Feedbackgespräche
  • einen abwechslungsreichen, sicheren Ausbildungsplatz mit einer sinnhaften Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten (39 Stunden/ Woche. Verkürzte Kernarbeitszeit an Freitagen auf 12:00 Uhr.)
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes
  • 13. Monatsgehalt (90% der monatlichen Vergütung)
  • 400 € bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • 50 € Lernmittelzuschuss/ Ausbildungsjahr
  • LW-Einführungswoche zu Beginn der Ausbildung (Kennenlernen aller Auszubildender, Besichtigung der LW-Anlagen, Ausflug, etc.)
  • regelmäßige LW-Azubi-Tage für alle LW-Auszubildenden mit verschiedenen Aktivitäten (Kanu-Fahrt, Waldseilgarten, andere Aktivitäten)
  • eine Übernahmegarantie für mindestens ein Jahr bei guten Leistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten


Die Ausbildung dauert (bei Lehrzeitverkürzung) drei Jahre.

Der Berufsschulunterricht findet an der Karl-Arnold-Schule in Biberach/Riss statt. Die Unterbringung ist gewährleistet.



Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.
Ihre Bewerbung können Sie online auf unserer Website unter diesen Link einreichen

P9010474
P9010474 © P9010474
Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Wir sind die Landeswasserversorgung
Wir sind die Landeswasserversorgung
LW - Trinkwasser für Baden-Württemberg
LW - Trinkwasser für Baden-Württemberg
Stellendetails:
  • Beruf: Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d) Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife
    oder Fachhochschulreife / Abitur
  • Freie Ausbildungsplätze: 1
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.018,26 €
    • 2. Lehrjahr: 1.068,20 €
    • 3. Lehrjahr: 1.114,02 €
  • Referenz-Nr: LW-22-O-02 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

89129 Langenau
Energie- und Wasserversorgung 5 Angebote am Standort
Frau Carina Binder

Frau Carina Binder

Personalabteilung
0711 / 2175-1238
E-Mail anzeigen

Karl-Arnold-Schule Biberach

88400 Biberach an der Riß