Klinikum Oldenburg AöR

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (schul.) (m/w/d)

26133 Oldenburg
01.10.2021
Schulische Ausbildung

Was ist MTLA?

Medizinisch-Technische/r Laboratoriumsassistent/in ist ein Beruf im Gesundheitswesen, dem der Gesetzgeber verantwortungsvolle Aufgaben auf den Gebieten der Hämatologie, Klinischen Chemie, Histologie / Zytologie und Medizinischen Mikrobiologie übertragen hat. MTLA arbeiten auf ärztliche Anordnung. Die Ausbildung hat vier große Fachgebiete, die in sich wiederum eigene Spezialgebiete beinhalten.

Anforderungsprofil für MTLA

Der Beruf der MTLA verlangt ein hohes Maß an Verantwortungsbewußtsein, denn jedes herausgegebene Laborergebnis ist ein Baustein zu dem wichtigsten Entscheidungskriterium GESUND oder KRANK.
MTLA arbeiten nicht direkt mit dem Patienten. Trotzdem muss ihnen bewusst sein, dass das zur Analyse anvertraute Material keine tote Materie ist, sondern immer ein Mensch dahinter steht.
Interesse für Naturwissenschaften ist eine wichtige Voraussetzung. Von den MTLA wird erwartet, dass chemische und biochemische Zusammenhänge nachvollzogen werden können, dass die richtige Bestimmungsmethode eingesetzt wird und darüber hinaus die Qualität der Untersuchung, die Richtigkeit und Präzision des Ergebnisses gewährleistet sind. Genauigkeit und manuelle Geschicklichkeit sind notwendig, um auch noch Substanzen im Picogrammbereich nachzuweisen.

Die EDV ist aus dem Krankenhaus nicht mehr wegzudenken. Viele Analysen-Geräte arbeiten computerunterstützt, Krankenhausabteilungen sind miteinander vernetzt, so dass die EDV und deren spezielle Anwendungsbereiche ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit sind. Technisches Verständnis ist neben den genannten naturwissenschaftlichen Neigungen von Bedeutung für den Berufsalltag der MTAL.

Und nach der Ausbildung?

Berufliche Einsatzbereiche sind Laboratorien in Krankenhäusern, Universitätskliniken und in niedergelassenen Laborarztpraxen. Entsprechend den Hauptfächern Hämatologie, Klinische Chemie, Histologie/Zytologie und Medizinische Mikrobiologie während der Ausbildung haben sich auch die Laboratorien spezialisiert.

Ebenso arbeiten MTLA in Wissenschaft und Forschung sowie in der Industrie. Hersteller von Geräten und Labortesten beschäftigen gerne MTLA für die Einweisung von MTLA in neue Testverfahren und neue Geräte.

Berufliche Weiterbildung für MTLA

Nach bestandener Prüfung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung, sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit.
  • Biomedizinische Analytik / Spezialisierung auf einem der Fachgebiete
  • Leitende MTA/Gesundheitsbetriebswirtschaft
  • Studium Medizin-Pädagogik
  • BSc. Gesundheitswissenschaften

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung der Auszubildenden des Klinikums Oldenburg beträgt aktuell:
  1. Lehrjahr: 1.015,24
  2. Lehrjahr: 1.075,30
  3. Lehrjahr: 1.172,03

Bitte bewerben Sie sich oben über den "Jetzt bewerben" Button online oder per Mail unter

bewerbung@klinikum-oldenburg.de.
Klinikum Oldenburg AöR
Klinikum Oldenburg AöR © Klinikum Oldenburg AöR
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • sonstige Qualifikationsnachweise
26133 Oldenburg
Gesundheit, Fitness und Körperpflege 12 Angebote am Standort