Logo - imperial-Werke oHG
imperial-Werke oHG imperial-Werke oHG

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

32257 Bünde
01.09.2020
Duale Ausbildung

Arbeitsgebiet:
Als Elektroniker für Betriebstechnik errichten Sie Anlagen der Energieversorgung und der Beleuchtungs-, der Melde- und Kommunikations- sowie der Mess-, Antriebs-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Sie nehmen diese Anlagen in Betrieb, betreiben sie und halten sie in Stand.

Die Ausbildung findet sowohl in der Ausbildungswerkstatt und in den Fachabteilungen am jeweiligen Standort als auch in der Berufsschule statt.

 

Ausbildungszeit:

Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre und kann unter bestimmten Voraussetzungen verkürzt werden.

 

Alternativer Studieneinstieg:

Leistungsstarke Auszubildende haben bei entsprechenden Voraussetzungen die Möglichkeit, nach der Ausbildung ein Studium mit der Fachrichtung Elektrotechnik oder Mechatronik aufzunehmen.

 

Zusätzliche Ausbildungsaktivitäten (standortabhängig):

  • Kennenlernfahrt 
  • Warenkundeschulungen von Auszubildenden für Auszubildende
  • Zahlreiche innerbetriebliche Werkunterrichte (z. B. Umweltschutz, Qualitätsmanagement)
  • Seminare zur Gesundheitsförderung und zur überfachlichen Kompetenzentwicklung
  • Seminare zum Arbeitsschutz bei der Berufsgenossenschaft
  • Möglichkeit der Erlangung der Fachhochschulreife während der Ausbildung in der Berufsschule
  • Vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Weiterbildung

Berufsbild_EB
Berufsbild_EB © Miele & Cie. KG
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Video
  • AUBI-plus Bewerbungsmanager
  • Postbewerbung

imperial-Werke oHG

32257 Bünde
Elektronik und Automation 4 Stellen am Standort

Herr Marco Asbrock

05223 481-7418
E-Mail anzeigen
Interview - Niklas Heuer

Elektrotechniker - Ausbildung Miele & Cie. - Gütersloh

Ich bin jetzt im zweiten Jahr meiner Ausbildung bei Miele und habe zuvor die Fachhochschulreife erworben. Ein Jahr vor dem Ende meiner Schullaufbahn, vor mittlerweile ca. 2 ½ Jahren, war mir klar,...

Nach oben