Logo - IKK gesund plus
IKK gesund plus IKK gesund plus

Sozialversicherungsfachangestellter Fachrichtung Allgemeine Krankenversicherung (m/w/d)

06526 Sangerhausen
01.08.2020
Duale Ausbildung
Logo Best Place to Learn

IKK gesund plus wurde mit Deutschlands Gütesiegel für die betriebliche Ausbildung – BEST PLACE TO LEARN als „Top-Ausbilder“ ausgezeichnet.

Die Ausbildung gliedert sich in drei Bereiche, die sich innerhalb einer Ausbildungszeit von insgesamt drei Jahren abwechseln:

  • Theorie: In 14-tägigen Vollzeitlehrgängen mit Vollverpflegung wird in der IKK-Akademie in Hagen/NRW das notwendige spezifische Fachwissen des Berufes vermittelt.
  • Berufsschule: Im Blockunterricht (je sechs bis acht Wochen) in der Berufsschule Magdeburg, Halle oder Bremen wird relevantes Allgemeinwissen vermittelt.
  • Praxis: In den verbleibenden Zeiträumen wird in den Geschäftsstellen der IKK gesund plus die praktische Anwendung des Fachwissens und die Kundenbetreuung vermittel

Und was kommt danach?

Nach der Ausbildung warten sehr gute berufliche Perspektiven und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten auf Dich, die wir individuell abstimmen und fördern.

Willst Du Dich auf einem Sofa ausruhen? Oder nicht?

Hast Du Spaß am Umgang mit Menschen?

Dann komm zur IKK gesund plus und werde \"Sofa\"!!

Du...

  • möchtest Menschen umfassend beraten
  • betrachtest Service als Selbstverständlichkeit und
  • wendest gern moderne Kommunikations- und Informationstechnik an?

Dann ist die Ausbildung zum SOZIALVERSICHERUNGSFACHANGESTELLTEN (m/w/d) in der Fachrichtung Allgemeine Krankenversicherung genau das Richtige für Dich!

Der Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d) betreut eigenverantwortlich Versicherte sowie Arbeitgeber und:

  • stellt das Kundengespräch an die erste Stelle,
  • bearbeitet Leistungsanträge (z.B.: auf Krankengeld, Kuren, Zahnersatz usw.),
  • führt Rücksprachen mit Ärzten und anderen Leistungserbringern,
  • berechnet Beiträge,
  • bearbeitet Meldungen und
  • betreut die Arbeitgeber und Versicherten im Außendienst.

Die IKK gesund plus bietet Dir:

  • teamorientierte Mitarbeit
  • integriertes E-Learning/Webinare
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • eine ansprechende Ausbildungsvergütung
  • hohe Übernahmechance
  • gute Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Mitbringen solltest Du:

  • einen Realschulabschluss oder Abitur
  • sehr gute bis gute Schulleistungen
  • Aufgeschlossenheit und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit dem PC
  • Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft

Deine Fragen?

Beantwortet Dir gern unsere Ausbildungsleiterin Frau Heike Bohn (Kontaktdaten: siehe unten).

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise
  • Anschreiben

Frühjahrs- und Sommerzeugnis 2019

IKK gesund plus

06526 Sangerhausen
Banken und Versicherungen Mitarbeiter: circa 700 1 weitere Stelle am Standort
Heike Bohn

Heike Bohn

Personalentwicklung
0391 2806-6212
E-Mail anzeigen

IKK Akademie

58093 Hagen
Interview - Laura

Laura - Ausbildung IKK gesund plus - Quedlinburg

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spass gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast? - Besonders viel Spaß macht es mir, unsere Versicherten in...

Interview - Robin

Robin - Ausbildung IKK gesund plus - Magdeburg

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?   Meinen ersten Kontakt mit der IKK gesund plus hatte ich auf einer Ausbildungsmesse in der Nähe von Magdeburg. Nach der Messe bewarb ich mich dann...

Interview - Lisa-Marie

Lisa-Marie - Ausbildung IKK gesund plus - Sangerhausen

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen? - Von der Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellte habe ich erstmals durch eine Freundin erfahren, die ebenfalls diese Ausbildung...

Interview - Frauke

Frauke - Ausbildung IKK gesund plus - Dessau-Roßlau

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen? - In Wirtschaftslehre behandelten wir das Thema „soziale Sicherung in Deutschland“, welches ich sehr interessant fand.