Informationstechnischer Assistent mit Zusatzqualifikation Fachhochschulreife (schul.) (m/w)

Heinrich-Hertz-Europakolleg
Herselerstr. 1-5
53117 Bonn (Standort auf Karte anzeigen)
http://www.hhek.bonn.de
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.08.2019
Empfohlener Schulabschluss
Fachoberschulreife
Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Ausbildungsplätze
Freie Plätze vorhanden
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Bewerbungsfrist
vom 15.02.2019 bis 28.02.2019

Ausbildungsinhalte


Unterrichtsinhalte

Im ersten Ausbildungsjahr absolvieren die Schülerinnen und Schüler die berufliche Grundbildung IT. Unterrichtsfächer sind in dieser Zeit: IT-Systeme (Hardware eines PCs und Elektrotechnik), Anwendungsentwicklung (Programmieren in C++ und Datenbanken), Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, Textgestaltung / Präsentation, Mathematik, Englisch, Deutsch, Religion, Politik und Sport. Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Ausbildungsjahres erhalten die Schüler den Abschluss der Beruflichen Grundbildung IT und die Berechtigung in das zweite Ausbildungsjahr der dreijährigen Assistentenausbildung einzusteigen. 

Die Assistentenausbildung basiert auf der beruflichen Grundbildung IT und knüpft nahtlos an die Inhalte an. Die Unterrichtsfächer im zweiten und dritten Ausbildungsjahr sind: Programmieren, Datenbanken, Betriebssysteme, Elektrotechnik/Prozesstechnik, Multimedia-Produktion, Mathematik, Wirtschaftslehre, Englisch, Deutsch, Religion, Sport, Politik und PC-Praxis bzw. PC-Service. Zum Ende des zweiten Ausbildungsjahres absolvieren die Schülerinnen und Schüler ein achtwöchiges Praktikum in einem IT-Betrieb.

Weitere Informationen zu der Ausbildung finden Sie hier.


Besonderheiten


Abschlüsse
Doppelqualifikation „staatlich geprüfte/r Informationstechnische/r Assistent/in“ und Fachhochschulreife

Berufliche Perspektiven
Ein/e Informationstechnische/r Assistenten/in kann entweder in einem Betrieb oder einer öffentlichen Einrichtung seinen Beruf ausüben. Wer seine Ausbildung fortsetzen möchte, hat die Berechtigung zu einem Studium an einer FH . Auch das Studium an einer Universität ist nach dem anschließenden Besuch der  "Fachoberschule Klasse 13" mit dem Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife am Heinrich-Hertz-Europakolleg möglich.

Weitere Informationen zu der Ausbildung finden Sie hier.


Interviews


In den Interviews gewähren dir Auszubildende einen persönlichen Einblick in ihren Beruf und ihr Unternehmen


Schülerinnen und Schüler berichten - Ausbildung Design-Your-Future - Gemeinnützige Sabine Blindow-Schulen - Hannover

„Ich habe mich für eine Ausbildung - an der Sabine Blindow-Schule entschieden, - weil …“ … ich das Gefühl hatte, hier am meisten in der - Ausbildung

Mehr erfahren

Bewerbung an


Bitte beachte den Bewerbungszeitraum! Dieser ist noch nicht erreicht oder bereits abgelaufen. Schalte deinen persönlichen Suchagenten und lass dich automatisch über neue Angebote informieren.

Suchagenten aktivieren

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
Das Anmeldeformular kann auf der Internetseite runtergeladen werden,weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie im Sekretariat.,

Kontakt


Herr Joachim Schneider
E-Mail schreiben
Berufsfeldleiter
0228 77-7029
ANZEIGE

Techniker Krankenkasse