Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Gemeinde Hiddenhausen

32120 Hiddenhausen
Duale Ausbildung

Derzeit kannst du dich nicht auf diese Anzeige bewerben, da die Bewerbungsfrist abgelaufen ist.
Schalte deinen Suchbot und wir informieren dich automatisch, wenn der Bewerbungszeitraum startet.

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)


Aufbereiten, steuern und überwachen!
Die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) beginnt am 1. August und dauert 3 Jahre.

Die schulische Ausbildung erfolgt am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen als Blockunterricht in Einheiten von jeweils drei bis vier Wochen Dauer.

Während dieser Zeit wohnst Du im Gästehaus Heege in Gelsenkirchen.

Zur Unterstützung der praktischen und schulischen Ausbildung werden überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen im Bildungszentrum für Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH in Essen (BEW) im Labor- und Technikbereich durchgeführt. Auch hier besteht für auswärtige Schüler/innen eine Unterbringungsmöglichkeit.

Im Rahmen der praktischen Ausbildung wirst Du an den Kläranlagen Hiddenhausen und Schweicheln ausgebildet.

Während der dreijährigen Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik lernst Du Abwässer aufzubereiten, Abwasserrohrsysteme zu warten sowie die Betriebsabläufe einer Kläranlage zu steuern und zu überwachen. Charakteristisch für diesen umwelttechnischen Beruf ist das Anwenden modernster Technologien und die Vielseitigkeit der Aufgaben. Du arbeitest in der Natur, im Labor, im Büro, mit Maschinen und der Kanalunterhaltung.

Vergütung nach TvAöD: 
  • 1.068,26 € im ersten Ausbildungsjahr
  • 1.118,20 € im zweiten Ausbildungsjahr
  • 1.164,02 € im dritten Ausbildungsjahr
    (jeweils Brutto)

Voraussetzung: 

Mindestens Fachoberschulreife

Was ist besonders an der Ausbildung bei der Gemeinde Hiddenhausen?
  • Der Blockunterricht findet in Gelsenkirchen statt. Die Unterbringung erfolgt im Gästehaus Heege; die Kosten für die Unterkunft und Anreise übernehmen wir.
  • Wir stellen Dir ein Notebook für dienstliche und private Zwecke zur Verfügung,
  • Nach dem Ende der Ausbildung hast Du gute Übernahmechancen.

Einstellungsvoraussetzungen

Folgende Qualifikationen erwarten wir von Dir:

  • Du hast die Fachoberschulreife und gute Noten in den Fächern Mathematik, Chemie und Biologie
  • Du verfügst über handwerkliches Geschick
  • Du hast technisches Verständnis
  • Du bist sorgfältig und hast Verantwortungsbewusstsein

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

Stellendetails:
  • Beruf: Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen
  • Mindestabschluss: Fachoberschulreife
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.068,26 €
    • 2. Lehrjahr: 1.118,20 €
    • 3. Lehrjahr: 1.164,02 €
  • Referenz-Nr: AUBI-242259 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Tipp: Beziehe Dich in Deiner Bewerbung auf AUBI-plus!

32120 Hiddenhausen
Öffentlicher Dienst, Verwaltungen und Kammern 2 Angebote am Standort
Frau Jutta Schnitker

Frau Jutta Schnitker

05221/964-335
E-Mail anzeigen

Hans-Schwier-Berufskolleg der Stadt Gelsenkirchen

45897 Gelsenkirchen