Ausbildung Finanzwirt (m/w/d)

Finanzamt Iserlohn
Iserlohn
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/karriere
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.09.2020
Empfohlener Schulabschluss
Fachoberschulreife
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
4 freie Ausbildungsplätze
Ausbildungsdauer
2 Jahre
Bewerbungsfrist
vom 01.04.2019 bis 31.12.2019

Ausbildungsinhalte


Mit uns werden Sie zum Steuerexperten!

  • 2-jährige duale Ausbildung, davon insgesamt 16 Monate berufspraktische Ausbildung im Finanzamt und insgesamt 8 Monate Blockunterricht an der Landesfinanzschule NRW
  • vom ersten Ausbildungstag an monatlich rund 1.200 Euro Gehalt
  • nach erfolgreicher Ausbildung sichere Anstellung und gute Berufsentwicklungs- und Karrieremöglichkeiten in der Finanzverwaltung NRW


Finanzamt - berufspraktische Ausbildung

  • wechselnd praktische Ausbildung im Finanzamt und Theorieunterricht an der Landesfinanzschule
  • Schwerpunkt der praktischen Ausbildung im sogenannten Veranlagungsbereich - Bearbeitung von Steuererklärungen der Bürger und Unternehmer
  • intensive Betreuung in den extra für die Ausbildung eingerichteten Lehrbezirken
  • organisierte Arbeitsgemeinschaften, die in der Theorie gelernte Inhalte mit der Berufspraxis verknüpfen


Landesfinanzschule – Blockunterricht

  • Verteilung des Unterrichts auf 3 Blöcke über die gesamte Ausbildungsdauer
  • während dieser Zeit Unterbringung auf dem Campus in möblierten Einzelzimmern mit eigenem Bad und Vollverpflegung gegen ein geringes Entgelt
  • Unterricht in Klassenverbänden von bis zu maximal 25 Personen
  • überwiegend vormittags Unterricht nach einem fest vorgegebenen Stundenplan
  • durch Dozenten betreute Nacharbeit am Nachmittag
  • Unterrichtsfächer (Auszug): Allgemeines Abgabenrecht, Steuern vom Einkommen und Ertrag, Umsatzsteuer, Buchführung und Bilanzwesen, Steuererhebung (Kassen- und Rechnungswesen sowie Vollstreckungswesen)


Perspektive

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erwarten Sie ein sicherer Arbeitsplatz, sowie gute Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten im Innendienst (Finanzamt, Oberfinanzdirektion) oder im Außendienst (Lohnsteueraußenprüfung, Vollziehungstätigkeit) der Finanzverwaltung NRW. Flexible Arbeitszeiten, Teilzeittätigkeit und Homeoffice-Plätze sorgen für eine optimale Work-Life-Balance.


Besonderheiten


Erwünscht sind auch Bewerbungen von geeigneten Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellten Menschen.

Diese Ausschreibung wendet sich ebenfalls ausdrücklich an Menschen mit Migrationshintergrund. Sie sollten im Zeitpunkt der Einstellung eine Staatsangehörigkeit eines EU-Staates bzw. eines Staats mit einem EU-Rechtsabkommen besitzen.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Finanzwirt (m/w/d)

Beruf
©Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen

Kernaufgaben

Finanzwirte haben ein umfangreiches Wissen im Bereich des Steuerrechts.

Schwerpunkte der Tätigkeit bilden die Steuerfestsetzungs- und Steuererhebungsaufgaben, dazu zählen:

  • Ermitteln und Festsetzen von Steuern durch die Bearbeitung der Steuererklärungen
  • Abstimmen von Zahlungs-, Forderungs- und Schuldnervorgängen
  • Prüfen der festgesetzten Lohnsteuern im Außendienst
  • Revisorin oder Revisor in den Spielcasinos des Landes Nordrhein-Westfalen zum Beispiel in Aachen, Bad Oeynhausen, Dortmund und Duisburg.

Bewerbung


Jetzt bewerben https://www.ausbildung-im-finanzamt.de

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • siehe Website
ausschließlich Online-Bewerbungen unter www.Ausbildung-im-Finanzamt.de

Kontakt


Frau Sabine Eick
Ausbildungsleitung
02371 969-2152

Video


"So sind wir" - Die Kampagne der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen
Ausbildung+Studium beim Finanzamt
Steuerrecht lernen in NRW
Studieren im Schloss

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Weitere Angebote 207



Techniker Krankenkasse