Feuerwehr Hamburg

Ausbildung zur Notfallsanitäterin/ zum Notfallsanitäter (m/w/d) 2021

20099 Hamburg
01.08.2022
Duale Ausbildung

Wir bieten

Anschlussausbildung möglich

Gute Azubi-Gemeinschaft

Öffentlicher Dienst

Ausbildung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter

Pro Jahr wird die Feuerwehr Hamburg zu mehr als einer Viertelmillion Einsätzen gerufen – ca. 88% davon im Rettungsdienst. Als Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter hilfst du den Menschen in Hamburg in jeder medizinischen Notlage.


Überblick

Worum geht’s
Durch die medizinische Ausbildung im Rettungsdienst lernst du, Menschen schnell und direkt vor Ort zu helfen

Macht das Sinn?
Menschen in Notsituationen zu helfen ist das wohl Sinnvollste überhaupt

Das Beste daran
Nach der Ausbildung wirst du in einer etwa 15 monatigen feuerwehrtechnischen Ausbildung zur Feuerwehrbeamtin bzw. zum Feuerwehrbeamten (Brandmeisterin bzw. Brandmeister) ausgebildet.

Vergütung 
(Brutto-Ausbildungsentgelt im Monat gültig ab 01.01.2020)

  1. Ausbildungsjahr 1.160,70 Euro
  2. Ausbildungsjahr 1.226,70 Euro
  3. Ausbildungsjahr 1.333,00 Euro
  • Jahressonderzahlung i.H.v. 95% des monatlichen Ausbildungsentgelts (gemäß § 16 TVA-L Pflege)
  • 400 € Abschlussprämie bei erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung (gemäß § 19 TVA-L Pflege)
  • Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach Maßgabe des § 8 Absatz 1 TVA-L Pflege.

Nach der Ausbildung geht es weiter:

Du wirst feuerwehrtechnisch ausgebildet

  • zur Brandmeisterin bzw. zum Brandmeister
  • Dauer: 15 Monate
  • Du wechselst so in die Beamtenlaufbahn
  • Bei erfolgreichem Abschluss: Übernahme als Feuerwehrbeamtin bzw. -beamter

Übernahme ausschließlich als Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter für max. 1 Jahr möglich

Einstellungsvoraussetzungen

Schwimmabzeichen
Deutsches Schwimmabzeichen in Silber
Der Nachweis darf nicht älter als zwei Jahre sein. Anderenfalls musst du ihn neu ablegen.

Führerschein
Du verpflichtest dich, den Führerschein Klasse B (Pkw) bis zu Beginn des zweiten Ausbildungsabschnittes (beginnt nach 18 Monaten) privat zu erwerben (für Minderjährige gilt eine Sonderregelung).

Gesundheitliche Anforderungen
Du musst gesundheitlich für den Job geeignet sein. Das untersucht unser Personalärztliche Dienst
Kleiner Selbst-Check: Dein Körper-Masse-Index (BMI) sollte zwischen 18 und 27,5 kg/m² liegen und deine Körpergröße sollte zwischen 165 und 195 cm liegen.

Darüber hinaus musst du einen ausreichenden Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern nachweisen, es sei denn, du kannst aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden (medizinische Kontraindikation).

Ausbildung

Du wirst:

  • im praktischen und theoretischen Unterricht an unserer Berufsfachschule für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter (BFS-NotSan) ausgebildet
  • praktische Erfahrungen auf dem Rettungswagen an den Feuer- und Rettungswachen sammeln
  • Einblicke in die Notfallmedizin in Krankenhäusern (z.B. Notaufnahme, OP und Intensivstation) bekommen
  • den Führerschein Klasse C erwerben und ein Fahrsicherheitstraining absolvieren

Das Besondere deiner Ausbildung bei der Feuerwehr Hamburg

  • Erstklassige Ausbildung bei der zweitgrößten Berufsfeuerwehr in Deutschland
  • Die Übernahme in die Weiterqualifizierung zur Feuerwehrbeamtin bzw. zum Feuerwehrbeamten, wenn du das Auswahlverfahren dafür bestehst
  • Einführungstage mit Teamtraining
  • Azubi-Projekte
  • Afterwork-Veranstaltungen mit allen Auszubildenden
  • Du absolvierst die Ausbildung gemeinsam mit 24 weiteren Auszubildenden
  • Führerschein Klasse C auf unsere Kosten
  • Fahrsicherheitstraining
  • Starken Zusammenhalt unter den Auszubildenden und Kolleginnen und Kollegen
  • Bonus Ticket für das gesamte HVV-Netz für nur 30 € im Monat 


Bewerbung

Schick uns deine schriftliche Bewerbung mit dem Betreff „Bewerbung für die Ausbildung NOTSAN, Vorname Nachname“ und folgenden Unterlagen

  • Bewerbungsbogen
  • individuelles Bewerbungsanschreiben mit Unterschrift
  • Lebenslauf in tabellarischer Form mit Unterschrift
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse bzw. des Schulabschlusszeugnisses
  • Nachweis über das Schwimmabzeichen Silber (darf nicht älter als zwei Jahre sein)
  • ggf. Nachweise zu Ausbildungen, beruflichen Tätigkeiten, Führerschein, Praktika, ehrenamtlichem Engagement

an

Feuerwehr Hamburg
Personalauswahlzentrum
Westphalensweg 1
20099 Hamburg

oder per E-Mail an personalauswahlzentrum@feuerwehr.hamburg.de als einteiliges PDF-Dokument.


Hört ab sofort rein, in unsere neue Ausbildungs- und Karriere-Podcast-Reihe!

Achtung

  • Unvollständige Bewerbungen führen zum Ausschluss aus dem Auswahlverfahren
  • Bitte schick uns nur Kopien, da wir keine Bewerbungen zurückschicken
  • Wir schreiben dich per E-Mail an. Gib uns daher bitte eine E-Mail-Adresse, in deren Postfach du auch regelmäßig schaust. Schau dann bitte auch in den Spam-Ordner.
  • Für E-Mail-Bewerbungen gilt: Alle Bewerbungsunterlagen in einem PDF zusammenfügen. Die Gesamtgröße deiner E-Mail (inklusive PDF-Anhang) darf nicht größer als 5 MB sein. Bitte gib in der E-Mail einen eindeutigen Betreff („Bewerbung für die Ausbildung START-UP, Vorname Nachname“) an. Das Gleiche gilt auch für den Dateinamen des einteiligen PDF-Dokuments. Schreibe in das Textfeld deiner E-Mail deine vollständigen Kontaktdaten.
Notfallsanitäter (m/w/d)
Notfallsanitäter (m/w/d) © Feuerwehr Hamburg
Feuer im Herzen - Deine Karriere bei der Feuerwehr Hamburg
Feuer im Herzen - Deine Karriere bei der Feuerwehr Hamburg
24 Stunden einsatzbereit - der Alltag an einer Feuer- und Rettungswache
24 Stunden einsatzbereit - der Alltag an einer Feuer- und Rettungswache
Feuerwehr Hamburg - Wir können das!
Feuerwehr Hamburg - Wir können das!
Eindrücke vom physischen Eignungstest
Eindrücke vom physischen Eignungstest
112% Jeden Tag - Imagefilm 2015 der Feuerwehr Hamburg
112% Jeden Tag - Imagefilm 2015 der Feuerwehr Hamburg
VR-Film "Dein Erster Tag": Ausbildung als Berufsfeuerwehrmann bei der Feuerwehr Hamburg
VR-Film "Dein Erster Tag": Ausbildung als Berufsfeuerwehrmann bei der Feuerwehr Hamburg
Wie fit bist du?
Wie fit bist du?
Azubi-Interview: Tom Herzberg
Azubi-Interview: Tom Herzberg
Azubi-Interview: Tara Schulz
Azubi-Interview: Tara Schulz
Die Notfallsanitäter
Die Notfallsanitäter
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • Sonstige Anlagen

Nachweis über das Schwimmabzeichen Silber (nicht älter als zwei Jahre)

Feuerwehr Hamburg

20099 Hamburg
Feuerwehr 4 Angebote am Standort
Herr Magnus Stahnke

Herr Magnus Stahnke

Personalauswahlzentrum
040 42851 4823
E-Mail anzeigen