89542 Herbrechtingen
01.09.2021
Schulische Ausbildung



Sie möchten Erzieherin oder Erzieher werden?
Herzlich willkommen in der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik!

Die Evangelischen Fachschulen für Sozialpädagogik sind genau die richtige Adresse für Ihre Ausbildung zur Erzieherinnen oder zum Erzieher: klassische Ausbildung, PiA, Studienmodell – praxisnah, in Teilzeit oder Vollzeit.

Seit Jahren bilden wir erfolgreich zur staatlich anerkannten Erzieherin und zum staatlich anerkannten Erzieher aus. An unseren Evangelischen Fachschulen für Sozialpädagogik legen wir großen Wert auf eine Atmosphäre, die von Akzeptanz, Vertrauen und Wertschätzung gekennzeichnet ist. Religionspädagogik zieht sich als Schwerpunkt durch die gesamte Ausbildung.

Jedes Jahr bilden wir rund 1.000 junge Menschen aus und machen sie fit für ihren Traumberuf: Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Kita, Hort oder Jugendheim. Wir bieten Ihnen verschiedene staatlich anerkannte Ausbildungsgänge an vier Standorten in Württemberg und ermöglichen Ihnen zusätzlich den Erwerb der Fachhochschulreife sowie auf Wunsch die Doppelqualifizierung mit Bachelor-Abschluss „Frühkindliche Bildung und Erziehung".


Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)


Bei uns können Sie die klassische Ausbildung in vier Jahren absolvieren:

  1. Jahr: Berufskolleg (BK) für Sozialpädagogik
  2. Jahr: Fachschule für Sozialpädagogik (Unterkurs UK)
  3. Jahr: Fachschule für Sozialpädagogik (Oberkurs OK)
  4. Jahr: Berufspraktikum (BP) in einer sozialpädagogischen Einrichtung (mit Vergütung)


Zugangsvoraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und ein von der Fachschule genehmigter Praktikumsplatz » Ausbildungsdauer: 4 Jahre
  • Mit Abitur/Fachhochschulreife oder mit einer Ausbildung und einem 6-wöchigen Praktikum oder mit einem Abschluss in Kinderpflege kann das Berufskolleg entfallen, das heißt Sie steigen direkt im 2. Jahr ein und beginnen mit dem Unterkurs an der Fachschule für Sozialpädagogik. Die detaillierten Zugangsvoraussetzungen für den Direkteinstieg in den Unterkurs können als pdf-Datei heruntergeladen werden. » Ausbildungsdauer: 3 Jahre




Berufskolleg vs. Fachschule:

Das Berufskolleg bereitet auf die Ausbildung an unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik vor. Es vermittelt fachliche Grundlagen für den Beruf einer Erzieherin oder eines Erziehers und fördert die Entwicklung der Handlungskompetenz und der Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler. Während des Berufskollegs ist ein Praktikum in einer Kindertageseinrichtung für 14 Wochen eingeschlossen.

Wenn Sie das Berufskolleg nach einem Jahr erfolgreich absolviert haben, können Sie bei uns an der Fachschule direkt mit der schulischen Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher weitermachen. Sie erhalten bevorzugt einen Platz in der Fachschule für Sozialpädagogik und beginnen mit dem Unterkurs. Falls Sie möchten, können Sie dann parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben.

Darüber hinaus können Sie sich bei Interesse und mit den entsprechenden Voraussetzungen im 2. Schuljahr für den Integrierten Studiengang „Frühkindliche Bildung und Erziehung“ mit Bachelor-Abschluss bewerben.


Worum geht es im Unterricht?

Der Unterricht erfolgt in Handlungsfeldern, Fächern und Wahlpflichtangeboten. Durchschnittlich werden 34 Unterrichtsstunden pro Woche erteilt. Darüber hinaus findet regelmäßig eine Klassenstunde statt. Mehr Infos dazu finden Sie bei Inhalte der Ausbildung.

Fester Bestandteil der Schulzeit sind Projekttage, in denen meist fächerübergreifend gearbeitet wird. Lernorte außerhalb der Schule werden mit einbezogen. Die Fachschule schließt mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen ab.


Wie sieht die praktische Ausbildung aus?

Die Fachschulausbildung umfasst zwei mehrwöchige Praktika bei Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern, und zwar jeweils rund acht Wochen im Unterkurs und im Oberkurs. Dabei führen die Dozentinnen und Dozenten Praxisbesuche durch, die bewertet werden. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem Praktikumsplatz während der Schulzeit. Die Auswahl erfolgt in Absprache mit der Praxisdozentin oder dem Praxisdozenten.


Welche Prüfungen muss ich ablegen?

Die Prüfung zum Abschluss der schulischen Ausbildung beinhaltet:

  • eine Facharbeit
  • eine schriftliche Prüfung
  • eine mündliche Prüfung
  • die Präsentation der Facharbeit


Wie kann ich zusätzlich die Fachhochschulreife erwerben?

Durch die Belegung von Zusatzunterricht im Fach Mathematik und schriftlichen Prüfungen in Deutsch, Englisch und Mathematik kann bei Interesse während der Ausbildung die Fachhochschulreife erworben werden.


Wie ist der Übergang zum Bachelor-Studium?

Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Herbrechtingen bietet gemeinsam mit der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg (EH) und der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (PH) einen integrierten Ausbildungsgang an, der mit einer beruflichen Doppelqualifikation abschließt: „Staatlich anerkannte Erzieherin bzw. Staatlich anerkannter Erzieher" und gleichzeitig Bachelor of Arts (B. A.) „Frühkindliche Bildung und Erziehung“. Für dieses Angebot können Sie sich am Ende des Unterkurses bewerben. Infos: HIER


Wie kann ich mich bewerben?

Sie möchten Erzieherin oder Erzieher werden?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
- jeweils ab September für das darauffolgende Schuljahr.


Bitte bewerben Sie sich direkt über unser Online-Formular.


Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich auch per Post bewerben. 

Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik
Bewerbung KlAus
Eselsburger Straße 6
89542 Herbrechtingen


Bitte reichen Sie nur Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen oder Schnellhefter. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichten wir alle Papiere. Falls Sie Ihre Unterlagen zurückhaben möchten, legen Sie bitte eine Briefmarke mit dem Wert 1,45 Euro bei.



Der Absender übermittelt seine persönlichen Daten auf freiwilliger Basis. Er/Sie erklärt sich einverstanden damit, dass diese Daten im Bewerbungsverfahren verarbeitet werden. Alle Angaben werden ausschließlich für das Bewerbungsverfahren verwendet und anschließend gelöscht.

Get in touch: So läuft die Erzieherausbildung in der modernen #FachschuleHerbrechtingen ab
Get in touch: So läuft die Erzieherausbildung in der modernen #FachschuleHerbrechtingen ab
Da grunzt das Schwein - Kunstprojekt in der Erzieherausbildung  an der #BotnangerFachschule
Da grunzt das Schwein - Kunstprojekt in der Erzieherausbildung an der #BotnangerFachschule
Daumenkino: Peter und der Wolf
Daumenkino: Peter und der Wolf
Aquarelle mit Bier und Tinte - und dann vertont
Aquarelle mit Bier und Tinte - und dann vertont
Ostergrüße der PiA1-Klasse an der #BotnangerFachschule
Ostergrüße der PiA1-Klasse an der #BotnangerFachschule
Ostergarten BK2: Projekt im Berufskolleg 2 an der #Kreuzeiche: www.fachschule-reutlingen.de
Ostergarten BK2: Projekt im Berufskolleg 2 an der #Kreuzeiche: www.fachschule-reutlingen.de
Ostergarten BK1: Projekt im Berufskolleg 1 an der #Kreuzeiche: www.fachschule-reutlingen.de
Ostergarten BK1: Projekt im Berufskolleg 1 an der #Kreuzeiche: www.fachschule-reutlingen.de
Joe, Luna und Anna zeigen die Erzieherausbildung an der Evangelischen Fachschule Herbrechtingen
Joe, Luna und Anna zeigen die Erzieherausbildung an der Evangelischen Fachschule Herbrechtingen
Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am 23. November von 14-17 Uhr
Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am 23. November von 14-17 Uhr
Willkommen: ErzieherIn für den Kindergarten der Evang. Fachschule Stuttgart-Botnang gesucht
Willkommen: ErzieherIn für den Kindergarten der Evang. Fachschule Stuttgart-Botnang gesucht
Alle Klischees zur Erzieherausbildung
Alle Klischees zur Erzieherausbildung
Erzieherausbildung an der #Kreuzeiche in Reutlingen
Erzieherausbildung an der #Kreuzeiche in Reutlingen
Wohnen an der #Kreuzeiche während der Erzieherausbildung
Wohnen an der #Kreuzeiche während der Erzieherausbildung
Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Erzieherausbildung #Kreuzeiche: Tag der offenen Tür am 23. Februar
Erzieherausbildung #Kreuzeiche: Tag der offenen Tür am 23. Februar
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Schulabschlusszeugnis

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

89542 Herbrechtingen
Universitäten, Schulen und Hochschulen 3 Angebote am Standort