Ausbildung Kinderpfleger (schul.) (m/w/d)

Euro Akademie Pößneck
Pößneck
http://www.euroakademie.de/de/standorte/poessneck.html
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.08.2019 und 01.08.2020
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Ausbildungsplätze
Freie Plätze vorhanden
Ausbildungsdauer
2 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


Kinderpfleger werden - ein lebendiger Beruf mit Kindern

Kinder beim Aufwachsen zu begleiten, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Spaß macht. Sie wollen diese zu Ihrem Beruf machen?
In der Ausbildung zum Kinderpfleger an der Euro Akademie lernen Sie alles Wichtige für Ihre zukünftige Tätigkeit.

Versorgen, betreuen, spielerisch fördern: Als Kinderpfleger haben Sie einen lebendigen Beruf, bei dem sich alles um die Kleinen dreht. Tatkräftig stehen Sie Erziehern oder Eltern bei der Betreuung und Erziehung von Säuglingen und Kleinkindern zur Seite.Vom gemeinsamen Spielen bis hin zu pflegerischen Tätigkeiten: Ihre Aufgaben als Kinderpfleger sind vielfältig. Sie spielen, basteln, singen oder turnen mit den Kindern, die Sie betreuen. Sie schlichten Streit und helfen, Gruppenaktivitäten zu planen und umzusetzen. Außerdem halten Sie Spielsachen und Wäsche der Kinder sauber und bereiten kleinere Mahlzeiten zu.
Was lerne ich alles in der Ausbildung zum Kinderpfleger? Wie lange dauert sie? Was sind die Ausbildungsvoraussetzungen? Sicher haben Sie noch jede Menge Fragen. Unsere Mitarbeiter an den Euro Akademien vor Ort beantworten sie gern!


Besonderheiten


Voraussetzungen
Ihnen liegt der fürsorgliche Umgang mit Kindern? Sie möchten die Kleinsten und Kleinen fördern und in ihrer sozialen Entwicklung stärken? In der Ausbildung zum Kinderpfleger lernen Sie, wie Sie dieses hochgesteckte Ziel systematisch angehen und erreichen. Im Beruf des Kinderpflegers ist es Ihnen wichtig, den Kindern ein Vorbild zu sein. Sie sind nicht nur verantwortungsbewusst, sondern auch einfühlsam, um Ihren Schützlingen bei Ängsten und Sorgen zuhören und ihnen unterstützend zur Seite stehen zu können. Dies gilt auch für ihre Eltern. In Sachen Erziehung, Betreuung und Förderung beraten Sie Eltern und Erziehungsberechtigte im Sinne einer nachhaltigen positiven Entwicklung des Kindes.

Die Ausbildung als Kinderpfleger ist landesrechtlich geregelt, weshalb die Zugangsvoraussetzungen variieren. Vielerorts ermöglicht Ihnen ein Hauptschulabschluss, teilweise mit Vorkenntnissen im sozialpflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich, den Zugang zur Kinderpflegerausbildung. In manchen Bundesländern ist jedoch ein mittlerer Bildungsabschluss notwendig.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Kinderpfleger (schul.) (m/w/d)

Kernaufgaben

Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger arbeiten in Kindergärten, Kinderkrippen, Horten, Heimen, Kinderkliniken und Privathaushalten. Sie wirken dort bei der Pflege, Erziehung und Betreuung von Kindern mit.


Besonderheiten

Für die Berufsausbildung als Kinderpfleger sind, je nach Bundesland, zwei bis drei Jahre vorgesehen. Sie möchten wissen, wie lange die Ausbildung in dem von Ihnen bevorzugten Bundesland dauert? Sprechen Sie uns an! Wir beantworten Ihnen gern diese und weitere Fragen rund um die Ausbildung des Kinderpflegers.


Weitere Infos


Weitere Infos anfordern https://public.euroakademie.de/action?ActionHandler=ContactLogon2&Language=DE&locations=XK----OA1---C--&naviLink=1&layout=EAC&typ=1&ort=p%C3%B6%C3%9Fneck&_ga=2.39812707.1920407658.1534756632-496666934.1515059363&_gac=1.216641545.1534758320.null

Bewerbung


Jetzt bewerben http://www.euroakademie.de/de/standorte/poessneck.html

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.


Unser Tipp: Bewirb dich mit einer professionellen Bewerbungs­homepage - ganz einfach per Smartphone.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
ANZEIGE

Weitere Angebote 590



Techniker Krankenkasse