Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk - Schwerpunkt Frische (m/w/d)

E xpress

80687 München
01.09.2021
Duale Ausbildung

Was macht man da aus sich?

Als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk lernst Du alles über Qualitätssicherung und Verkaufsförderung und bekommst ein gutes Gespür für die Wünsche deiner Kunden. Mit Deinen Ernährungs- und Zubereitungstipps machst du ihr Grillfest zu einem vollen Erfolg.

  • Du berätst Kunden zu frischen Wurstwaren und Fleischprodukten sowie deren Zubereitung
  • Du pflegst, kontrollierst und präsentierst die Ware
  • Du lernst, Fleisch richtig zu verarbeiten
  • Du lernst Hygienevorschriften kennen
  • Du gestaltest die Verkaufstheke verkaufsfördernd und optisch ansprechend
  • Du entwickelst eigene Kreationen für Plattenservice, Geschenkservice und Fingerfood

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Persönliche Hygiene und Sauberkeit
  • Freude am Umgang mit Lebensmitteln
  • Teamgeist
  • Freude am Kundenkontakt und sprachliches Talent
  • Organisationstalent
  • Belastbarkeit und Ausgeglichenheit

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre – Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich. Nach bestandener Prüfung bist du Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Das Besondere an der Ausbildung ist, dass dir die verschiedenen Arbeitszeitmodelle eine individuelle Freizeitgestaltung ermöglichen. Während der Ausbildungszeit durchläufst Du mehrere Tätigkeitsfelder: Du lernst, wie Du Fleisch appetitlich herrichtest, wie Du die Theke bestückst, Artikel benennst, behandelst oder zubereitest und ihre Qualität sicherst. Zielgerichtete Qualifizierungsmaßnahmen machen aus Dir einen fundierten Verkäufer und Berater. Ist das ganz nach deinem Geschmack?

Unser Unternehmen

Die NK Südfilialen GmbH zählt neben der Neukauf Südbayern GmbH, der EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH und der Marktkauf Südbayern GmbH zu den Regiegesellschaften des EDEKA Südbayern Verbundes. Die EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist mit einem Verbundumsatz von mehr als 5,06 Milliarden Euro und einem Konzernumsatz von 3,87 Milliarden Euro im Jahr 2019 die Nummer Eins unter den Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH sowie das Shopping- und Entertainmentcenter WestPark in Ingolstadt. Zudem vereint die 100-prozentige Tochter, die Union SB-Großmarkt Südbayern GmbH, den Zustelldienst für gewerbliche Großkunden und das C+C-Abholgeschäft unter ihrem Dach. Einschließlich der selbständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 26.000 Menschen, darunter etwa 1.500 Auszubildende.

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
80687 München
Handel und Distribution 5 Angebote am Standort