Ausbildung Anästhesietechnischer Assistent (schul.) (m/w)

DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft
Charles-de-Gaulle-Straße 2
81737 München (Standort auf Karte anzeigen)
http://www.die-schule.de
Unternehmensprofil


Ausbildungsbeginn
01.09.2015
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Ausbildungsplätze
auf Anfrage
Ausbildungsdauer
3.0 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


Was lerne ich in der Ausbildung ?

Anästhesietechnische Assistenten (ATA) unterstützen Anästhesisten in allen Phasen der Narkoseeinleitung vor, während und nach Operationen. Sie sind verantwortlich für den sach- und fachkundigen Umgang mit medizinischen und anästhetischen Geräten bzw. Materialien. Für ihre Arbeit benötigen sie daher ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit. ATA bereiten Beatmungsgeräte und Infusionen vor, kontrollieren Narkose- und Schmerzmittel und überwachen Atmung sowie Kreislauf der Patienten.

Nach Operationen kümmern sich ATA um die Wiederaufbereitung von Instrumenten, führen eigenverantwortlich Hygienemaßnahmen im Operationssaal durch und entsorgen medizinisches Einwegmaterial. Darüber hinaus füllen sie die Bestände an Narkose- und Schmerzmitteln auf und dokumentieren den Verlauf der Anästhesie. Weitere Aufgabenfelder der ATA umfassen unter anderem die Schmerztherapie und die strukturierte Durchführung von Patiententransporten.

Zu den schulischen Lerninhalten zählen Berufsfachkunde, Anatomie und Physiologie, Arzneimittellehre, Krankheitslehre, Notfall- und Schmerzmedizin, Anästhesiologie und Notfallversorgung. Auch Physik und Chemie, Psychologie/Pädagogik/ Kommunikation, Organisation und Struktur im Operationsdienst sowie medizinische Mikrobiologie, Hygiene und hygienische Arbeitsweisen werden vermittelt.

Besonderheiten


Im Vorfeld schließen Sie einen Ausbildungsvertrag mit einer Klinik ab. Dort finden in verschiedenen Abteilungen die praktischen Ausbildungseinheiten statt. Die Klinik übernimmt für Sie das Schulgeld und zahlt Ihnen ein Ausbildungsgehalt, dass sich an dem von Pflegeberufen orientiert.

Die dreijährige Ausbildung wird entsprechend der aktuellen Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) durchgeführt und endet mit der staatlichen Prüfung zur Anästhesietechnischen Assistentin bzw. zum Anästhesietechnischen Assistenten.

Weitere Details finden Sie unter https://www.die-schule.de/muenchen/bildungsangebot


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Anästhesietechnischer Assistent (schul.) (m/w)

Kernaufgaben

Altenpflege ist ein Beruf, der viel von Ihnen fordert, aber auch viel zurückgibt. Es ist eine sehr sinnerfüllende und gesellschaftlich wichtige Aufgabe: Sie verhelfen hilfsbedürftigen Menschen zu einem würdevollen und schönen Lebensabend. Dabei benötigen Sie nicht nur die Kenntnisse und Fertigkeiten, die zur Pflege und Betreuung alter Menschen qualifizieren – genauso wichtig ist eine verantwortungsbewusste Einstellung sowie eine achtende und wertschätzende Haltung den zu betreuenden Menschen gegenüber.

Altenpfleger betreuen mitunter auch schwer kranke und sterbende Menschen. Sie sind oft erster oder einziger Ansprechpartner in persönlichen und sozialen Angelegenheiten und entwickeln somit eine enge Bindung zu den betreuten Menschen. Zu den Aufgaben können auch die Anregung und Begleitung von Familien- und Nachbarschaftshilfe, die Förderung von sozialen Kontakten und eine sinnvolle Freizeitgestaltung gehören.

Das Aufgabengebiet der Altenpfleger entwickelt sich individuell auf der Grundlage der einzelnen Biografien älterer und alter Menschen.
Aufgabe der Altenpflege ist es nicht, die Probleme der alten Menschen zu lösen, sondern sie bei der Bewältigung ihrer Probleme zu unterstützen. Dazu gehört der Beistand bei persönlichen Krisensituationen genauso wie Gesundheitsvorsorge und Beratung in alltagspraktischen Dingen, zum Beispiel in Ernährungs- und Rechtsfragen. Weitere Informationen finden Sie auf www.die-schule.de.

Besonderheiten

Nach drei Jahren Ausbildungszeit legen Sie die Prüfung zur staatlich anerkannten Altenpflegerin bzw. zum staatlich anerkannten Altenpfleger ab.

In Hamburg müssen die Teilnehmer eine der folgenden schulischen Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • mittlerer Bildungsabschluss

  • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert

  • Hauptschulabschluss und zusätzlich eine mindestens zweijährige Berufsausbildung

  • Hauptschulabschluss und zusätzlich die Erlaubnis, die Berufsbezeichnung Krankenpflegehelfer/-in führen zu dürfen

  • Hauptschulabschluss und eine landesrechtlich geregelte erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Altenpflegehilfe bzw. der Krankenpflegehilfe von mindestens einjähriger Dauer


  • Des Weiteren ist es am Standort Hamburg erforderlich, bei der Erstausbildung einen gültigen Arbeitsvertrag vorzuweisen (zusätzlich zu den anderen notwendigen Bewerbungsunterlagen).

Bewerbung an


Jetzt bewerben https://www.die-schule.de/standorte/anaesthesietechnische-r-assistent-in-muenchen
DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft
Charles-de-Gaulle-Straße 2
81737 München
Deutschland
Tipp: Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Karriereportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Zeugnis
  • Praktikumsnachweise
  • aktuelles Foto
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen
Bewerbungsbogen unter https://www.die-schule.de/muenchen/online-bewerbung

Ansprechpartner


Frau Sonja Goldschmidt
E-Mail – Kontakt
089. 2000 359 10

Video


Ausbildungsimagefilm - Zurich Gruppe Deutschland
R+V Versicherung - Ihr Plus an Karrierechancen
KATAG AG Bielefeld - Ausbildung
Unternehmensfilm der Heimat Krankenkasse
Lenze - 1. Monat in der Ausbildung
Hamburger Nacht der Bildung
Sicher in die Zukunft - Ausbildung bei ALTRAD
Ausbildung bei HELLWEG
Image-Film
Berufsfachschule für Krankenpflege Regensburg - medbo KU

Weitere Angebote