Ausbildung Diätassistent (schul.) (m/w/d)

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk (DEB)
Kapuzinerstraße 17
94474 Vilshofen (Standort auf Karte anzeigen)
http://www.deb.de/home/
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
03.09.2018
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Ausbildungsplätze
Freie Plätze vorhanden
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


DIÄTASSISTENT/IN

Diätassistent/in ist ein Beruf mit Zukunft. Die stetig steigende Zahl von ernährungsbedingten Erkrankungen macht die Diätassistenz zu einem unerlässlichen Partner im Gesundheitssektor. Diätassistenten/innen arbeiten in Kliniken, Krankenhäusern, Einrichtungen der Altenhilfe, Ernährungsberatungsstellen oder im Wellnessbereich. Dort sind sie für die Beratung und Verpflegung von Patienten verantwortlich, die sich beispielsweise aufgrund einer Erkrankung besonders ernähren müssen. 
Diätassistenten/innen stellen eigenverantwortlich die ärztlich verordnete Kost zusammen und überwachen oder übernehmen die Zubereitung der Speisen.

  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Altenpflege- und Rehabilitationseinrichtungen
  • Krankenkassen
  • Apotheken
  • Lebensmittel- und Pharmaindustrie

Während der schulischen Ausbildung werden folgende Lernfelder behandelt:

  • Berufsübergreifender Bereich
  • Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde
  • Datenverarbeitung, Dokumentation und Statistik
  • Ernährungspsychologie und Ernährungssoziologie
  • Krankenhausbetriebslehre
  • Ernährungswirtschaft
  • Allgemeine und spezielle Krankheitslehre sowie Ernährungsmedizin
  • Hygiene und Toxikologie
  • Anatomie und Physiologie
  • Biochemie der Ernährung
  • Ernährungslehre
  • Lebensmittelkunde und Lebensmittelkonservierung
  • Diätetik, Diät- und Ernährungsberatung
  • Koch- und Küchentechnik
  • Organisation des Küchenbetriebs
  • Erste Hilfe

Im Rahmen der Ausbildung werden praktische Einsätze in entsprechenden Einrichtungen absolviert.


Der Unterricht findet in der Regel von Montag bis Freitag statt. Die durchschnittliche tägliche Unterrichtszeit beträgt 7 bis 8 Unterrichtsstunden. Die praktische Ausbildung umfasst täglich 6 Zeitstunden.


Die Ausbildung zum/r Diätassistenten/in ist bundesweit einheitlich geregelt. 
Wer sich für den Beruf interessiert, sollte ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Kontaktbereitschaft sowie ein großes Interesse für Naturwissenschaften mitbringen. Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung sind die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs sowie ein Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung. Der Abschluss der Hauptschule oder eine gleichwertige Qualifikation mit mindestens einer zweijährigen Berufsausbildung ist ebenfalls qualifizierend. 
Eine Impfung gegen Hepatitis A/B wird empfohlen.

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit 2 aktuellen Lichtbildern
  • Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses, das die Zugangsvoraussetzungen nachweist (bei Nichtvorliegen zum Bewerbungszeitpunkt genügt das letzte Zeugnis; die erforderlichen Unterlagen müssen jedoch nach Erhalt umgehend nachgereicht werden)
  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung*
  • Amtliches Führungszeugnis*
  • Nachweis für Beschäftigte im Umgang mit Lebensmitteln nach§ 43 Abs. 1 lfSG


* Dieser Nachweis darf zum Zeitpunkt des Ausbildungsbeginns nicht älter als drei Monate sein.



Besonderheiten


Die Teilnehmer/innen, die während des Bildungsganges in keinem Arbeitsverhältnis stehen oder nicht im Rahmen einer Reha-Maßnahme gefördert werden, sind während der Gesamtdauer des Bildungsganges und auf dem Weg von der bzw. zur Ausbildungsstätte unfallversichert.


DEB VILSHOFEN

SCHULGELD UND FÖRDERUNG

Die Ausbildung ist schulgeldpflichtig. Teilnehmer/innen, für die die Lehrgangskosten nicht durch Dritte übernommen werden, haben ein Schulgeld von 5.040,- Euro (vorbehaltlich Gebührenänderungen) in 36 Monatsraten zu 140,- Euro und eine Prüfungsgebühr von 300,- Euro (vorbehaltlich Gebührenänderungen) zu entrichten. Das monatlich zu entrichtende Schulgeld mindert sich gemäß Art. 47 Bayerisches Schulfinanzierungsgesetz (BaySchFG) beim Besuch einer staatlich anerkannten privaten beruflichen Schule monatlich höchstens um 93,96 Euro (umgerechnet auf 12 Monate) und beim Besuch einer staatlich genehmigten privaten beruflichen Schule monatlich höchstens um 65,77 Euro (umgerechnet auf 12 Monate). Die Minderung ist bei der Festlegung der Schulgeldhöhe bereits berücksichtigt.

Lehr- und Lernmittel werden zum Teil leihweise zur Verfügung gestellt. Für die Berufsanerkennung und Wiederholungsprüfungen entstehen weitere Gebühren. Fördermöglichkeiten bestehen bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen (siehe "Fördermöglichkeiten während der Ausbildung"). Bei der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen kann die Ausbildung über die Agentur für Arbeit, ein Jobcenter oder sonstige Dritte gefördert werden. Die Teilnehmer müssen sich ggf. rechtzeitig um einen Bildungsgutschein bei der für sie zuständigen Agentur für Arbeit bemühen.



Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Diätassistent (schul.) (m/w/d)

Bewerbung an


Login


Um den Bewerbungsmanager von AUBI-plus nutzen zu können, musst du im Servicebereich angemeldet sein.


Mit Facebook oder Google anmelden

Jetzt registrieren

Dokumentprüfung


Hier wird überprüft, ob die vom Angebot benötigten Dokumente wie Lebenslauf, Zeugnisse oder Praktikumsnachweise von dir im Bewerbungsmanager hinterlegt wurden. Fehlt ein Dokument, kannst du es hier direkt hochladen.

Deine Dokumente kannst du hier verwalten.


Dokument
Benötigt?
Vorhanden?


Hinweis Dokumente müssen im PDF-Format hochgeladen werden.

Dokumente erneut prüfen

Anschreiben


Überprüfung


Bitte überprüfe noch einmal alle deine Angaben auf ihre Richtigkeit. Durch den Button "Vorheriger Schritt" kannst du jeden durchlaufenen Schritt nochmal anwählen und bearbeiten. Ist alles richtig? Dann klicke auf "Bewerbung abschicken".


Bewerbung für den Ausbildungsplatz zum/-r Diätassistent (schul.) (m/w/d)

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk (DEB)
Kapuzinerstraße 17
94474 Vilshofen
Information

Deine Bewerbung wurde erfolgreich versandt.
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Fehler
Allgemeiner Fehler

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk (DEB)
Kapuzinerstraße 17
94474 Vilshofen
Deutschland

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.


Unser Tipp: Bewirb dich mit einer professionellen Bewerbungs­homepage - ganz einfach per Smartphone.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
2 aktuelle Lichtbilder, Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung, Amtliches Führungszeugnis
ANZEIGE

Weitere Angebote 30



Techniker Krankenkasse