Laufbahnausbildung im gehobenen Steuerdienst Duales Studium

Bundeszentralamt für Steuern
Bonn
http://www.bzst.de/DE/Home/home_node.html
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.07.2019
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
30 freie Ausbildungsplätze
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Bewerbungsfrist
bis 04.10.2018

Ausbildungsinhalte


Ausbildung mit Zukunft! Ihre Karriere bei uns!

Sie möchten ein qualifiziertes und viel­seitiges duales Studium in der Bundes­finanz­verwaltung absolvieren? Dann kommen Sie zu uns und verstärken unser Team!

Das Bundeszentralamt für Steuern, eine Bundes­ober­behörde im Geschäfts­bereich des Bundes­ministeriums der Finanzen mit Haupt­dienstsitz in Bonn und weiteren Dienst­sitzen in Saarlouis, Berlin und Schwedt, sucht Sie für das Ausbildungs­jahr 2019 für die

Laufbahnausbildung für den gehobenen Steuerdienst des Bundes

Die dreijährige Lauf­bahn­ausbildung für den gehobenen Steuer­dienst absolvieren Sie in einer Landes­finanz­verwaltung. Die möglichen Ausbildungsstandorte finden Sie unter www.bzst.bund.de.

Ihr Profil

  • Abitur oder uneingeschränkte Fachhochschulreife oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Mindestens befriedigender Abschluss im Abiturzeugnis, im Zeugnis der Fach­hoch­schul­reife, im Zeugnis des gleichwertig anerkannten Bildungsstandes bzw., sofern noch kein Endzeugnis vorliegt, ein befriedigender Noten­durch­schnitt in den letzten beiden Zeugnissen
  • Bei ausländischen Schul­abschlüssen einer nicht deutsch­sprachigen Schule ist ein Nachweis von Deutsch­kenntnissen vergleichbar dem Niveau C 1 des gemein­samen europäischen Referenz­rahmens (GER) oder ein von der Kultus­minister­konferenz als gleichwertig anerkanntes Sprachzeugnis vorzulegen.
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedstaates
  • Höchstalter 49 Jahre zum Zeitpunkt der Einstellung


Informationen über die Tätigkeiten
Das Bundes­zentralamt für Steuern erfüllt zentrale steuerliche Aufgaben mit nationalem und inter­nationalem Bezug und bietet Ihnen dadurch eine abwechslungs­reiche Tätig­keit in einem Beamten­verhältnis zum Bund.

Bei der Übernahme in ein Beamten­verhältnis auf Probe werden Sie in einem der Referate in Ihren neuen Aufgaben­bereich eingearbeitet und von erfahrenen Kollegen/Kolleginnen dabei unter­stützt. Ferner lernen Sie bereits während Ihrer Probezeit ver­schiedene Bereiche des Bundes­zentral­amtes für Steuern kennen. Auf unserer Homepage www.bzst.bund.de finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Referaten und ihren Tätigkeiten.

Für Bundesbetriebsprüfer/innen ist darüber hinaus die Bereitschaft zu Dienstreisen Voraus­setzung, da an durch­schnitt­lich 40 Tagen im Jahr auswärtige Über­nachtungen notwendig sind. Zur Vor­bereitung auf diese Aufgaben schließt sich nach der Lauf­bahn­prüfung ein Fortbildungs­programm an.

Nähere Informationen zur Ausbildung und zu der Tätigkeit im Bundeszentralamt für Steuern sowie die Langfassung der Stellenausschreibung finden Sie unter www.bzst.bund.de.

Das BZSt strebt die berufliche Gleich­stellung von Frauen und Männern an und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach dem Bundes­gleichstellungs­gesetz bevorzugt berück­sichtigt. Darüber hinaus unter­stützen wir die Eingliederung schwer­behinderter Menschen und begrüßen ihre Bewerbung. Nach Maßgabe der in der Bundes­finanz­verwaltung geltenden Rahmen­integrations­vereinbarung werden schwer­behinderte Menschen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berück­sichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 4. Oktober 2018 über die folgende Onlineplattform https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=449323.

Sollten Sie Rückfragen zum Online-Bewerbungssystem sowie zu Inhalt und Ablauf der Ausbildung haben, setzen Sie sich bitte mit der Ausbildungshotline (0228 406-3317) oder [email protected] in Verbindung.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Laufbahnausbildung im gehobenen Steuerdienst Duales Studium

Kernaufgaben

Im Organisations-, Personal- und Haushaltswesen selbständig und eigenverantwortlich Entscheidungsgrundlagen vorbereiten und Rechtsvorschriften anwenden.

Bewerbung


Bitte beachte den Bewerbungszeitraum! Dieser ist noch nicht erreicht oder bereits abgelaufen. Schalte deinen persönlichen Suchagenten und lass dich automatisch über neue Angebote informieren.

Suchagenten aktivieren

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt


Frau Bolde
0228/ 406 -3317

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Weitere Angebote 7



Techniker Krankenkasse