Ausbildung Technischer Produktdesigner Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion (m/w/d)

Brüggen Oberflächen- und Systemlieferant GmbH
Boschstr. 4
49770 Herzlake (Standort auf Karte anzeigen)
http://www.brueggen-gmbh.de
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.08.2019
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
3 freie Ausbildungsplätze
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Bewerbungsfrist
vom 01.06.2018 bis 28.09.2018

Ausbildungsinhalte


Technische/r Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen von Industrieunternehmen verschiedener Branchen, z.B. im Maschinen- oder Fahrzeugbau, tätig und wirken bei der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen mit. Dafür entwerfen und konstruieren sie mithilfe von CAD-Systemen Bauteile und Baugruppen nach Kundenwunsch. Neben der Anfertigung von Datenmodellen sind sie, für die Erstellung von technischen Dokumentationen, wie z.B. Montagepläne oder Stücklisten, zuständig.


Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder allgemeine Hochschulreife
  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • räumliches Vorstellungsvermögen und hohes Maß an Sorgfalt
  • technisches Verständnis


Ausbildungsinhalte bei BRÜGGEN, u.a.:

  • Erstellung und Bearbeitung von 3D-Konstruktionsdaten mit dem CAD-System ProEngineer
  • Anfertigung von 2D-Zeichnungen auf Basis von 3D-Daten
  • Stammdatenerstellung und -pflege in SAP
  • Unterstützung bei der konstruktiven Auftragsbearbeitung
  • Mitarbeit in konstruktiven Entwicklungsprojekten


Ausbildungsdauer: 3½ Jahre

Ausbildungsort: Herzlake

Berufsschule: Berufsbildende Schulen Meppen

Abschluss: Technische/r Produktdesigner/in – Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion (IHK)


Kernaufgaben

  Technische/r Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen von Industrieunternehmen verschiedener Branchen, z.B. im Maschinen-  oder Fahrzeugbau, tätig und wirken bei der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen mit. Dafür entwerfen und konstruieren sie mithilfe von CAD-Systemen Bauteile und Baugruppen nach Kundenwunsch. Neben der Anfertigung von Datenmodellen sind sie, für die Erstellung von technischen Dokumentationen, wie z.B. Montagepläne oder Stücklisten, zuständig.


Bewerbung an


Bitte beachte den Bewerbungszeitraum! Dieser ist noch nicht erreicht oder bereits abgelaufen. Schalte deinen persönlichen Suchagenten und lass dich automatisch über neue Angebote informieren.

Suchagenten aktivieren

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Kontakt


Frau Katharina Altendeitering
E-Mail schreiben
Personal
05962 9363 585

Bildungspartner


Berufsbildende Schulen Meppen
49716 Meppen

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Weitere Angebote 20



Techniker Krankenkasse