Ausbildung Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) für 2022

Bezirksregierung Arnsberg

59821 Arnsberg
01.08.2022
Duale Ausbildung

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten zum 01.08.2022

FACHBEREICH Allgemeine innere Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen

AUSBILDUNG

Die dreijährige Ausbildung im Angestelltenverhältnis beginnt zum 1. August. Die Ausbildung findet in theoretischen und praktischen Abschnitten statt.

Die praktischen Abschnitte werden an den Standorten Arnsberg, Dortmund, Soest und Hagen in verschiedenen Dezernaten absolviert. Die Praxisplätze werden im 6-Monatsrhythmus gewechselt. Während der Praxisabschnitte finden Berufsschulunterricht an dem Berufskolleg Meschede und hausinterner Unterricht statt. Zusätzlich besteht einmal wöchentlich die Gelegenheit zu einem Selbstlernnachmittag.

Die theoretischen Abschnitte am Institut für öffentliche Verwaltung in Hilden gliedern sich in:

  • einen Einführungslehrgang (zu Beginn der Ausbildung),
  • einen Zwischenlehrgang (nach ca. 1,5 Jahren mit gleichzeitigem Ablegen der Zwischenprüfung),
  • einen Abschlusslehrgang (am Ende der Ausbildung mit dem Ablegen der Abschlussprüfung).


NACH DER AUSBILDUNG

Die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r endet mit dem Bestehen der Abschlussprüfung. Das Land stellt bedarfsdeckend ein, so dass eine anschließende Übernahme in den Landesdienst sehr wahrscheinlich ist. Die weitere Verwendung kann bei einer Bezirksregierung oder einer anderen Landesbehörde erfolgen.


VORAUSSETZUNGEN

Für eine Bewerbung setzen wir Folgendes voraus:

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ B oder gleichwertiger Schulabschluss

Daneben erwarten wir von den Bewerberinnen und Bewerbern:

  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz, sicheres Auftreten
  • schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise,
  • Aufgeschlossenheit für neue Aufgaben und moderne Informationstechniken

Die Eignung der Bewerber/innen ermitteln wir im Rahmen eines Auswahlverfahrens. Eine Vorauswahl nach Zeugnisnoten findet nicht statt. Alle qualifizierten Bewerber/innen werden zunächst zu einem Online-Test eingeladen. Je nach Ergebnis des Tests folgt ein mündlicher Auswahltermin.


BEWERBUNG

Bewerbungszeitraum vom 01.07.2021 bis zum 30.11.2021

Solltest Du aufgrund einer Schwerbehinderung Probleme mit dem Online-Bewerbungsverfahren haben, nimm bitte Kontakt zu uns auf. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellten im Sinne des § 2 Sozialgesetzbuch IX sind ausdrücklich erwünscht!

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung von Personen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen erfüllen, wird begrüßt.

Stellendetails:
  • Beruf: Ausbildung Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) für 2022 Ausbildung Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) für 2022
  • Bewerbungsfrist: 01.06.2021 - 30.11.2021
  • Mindestabschluss: Fachoberschulreife
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.030,00 €
    • 2. Lehrjahr: 1.090,00 €
    • 3. Lehrjahr: 1.140,00 €
  • Referenz-Nr: AUBI-265827 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Aubi-plus!

59821 Arnsberg
Öffentlicher Dienst, Verwaltungen und Kammern 5 Angebote am Standort

Herr Hans-Werner Iding

02931-82-2147
E-Mail anzeigen

Berufskolleg Meschede

59872 Meschede