Logo - Berufskolleg Neandertal des Kreises Mettmann
Berufskolleg Neandertal des Kreises Mettmann Berufskolleg Neandertal des Kreises Mettmann

Erzieher (m/w/d)

40822 Mettmann
24.08.2019
Schulische Ausbildung

Die Ausbildung in der Fachschule für Sozialpädagogik soll Schüler/innen befähigen, in öffentlichen wie in privaten Einrichtungen des sozialpädagogischen Bereiches mit Kindern und Jugendlichen verantwortlich zu arbeiten. Die Ausbildung am Berufskolleg Neandertal umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Die Arbeit mit Kindern von 0-6 Jahren in Kindergärten und Kindertagesstätten
  • Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Schulalter in Heimen und Ganztagsgrundschulen
  • Die Arbeit in Stätten der Freizeitpädagogik wie Häusern der Offenen Tür, Jugendhäusern, Jugendtreffs etc.
Weitere Informationen zu den Ausbildungsinhalten finden Sie hier.

Voraussetzungen 

  • Mittlerer Schulabschluss (FOR) – plus abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung 
  • einschlägige zweijährige höhere Berufsfachschule bzw. Fachoberschule oder AHR/FHR plus mind. 900 Std. einschlägiges Praktikum (auch z.B. Bundesfreiwilligendienst)
  • persönliche Eignung ist nachzuweisen 
  • Erweitertes Führungszeugnis

Abschlüsse
Berufsabschluss „Staatl. anerkannte Erzieherin / Staatlich anerkannter Erzieher“.

Weitere Informationen zu der Ausbildung finden Sie hier.

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • letztes Schulzeugnis

tabellarischer Lebenslauf mit Bewerbungsfoto und ggf. unterschriebener Beleg der Online-Anmeldung,

Berufskolleg Neandertal des Kreises Mettmann

40822 Mettmann
Universitäten, Schulen und Hochschulen Mitarbeiter: 105 4 weitere Stellen am Standort

Beate Humpf

Fachbereich Sozialwesen
02104.9504.0