Ausbildung Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

BASF Polyurethanes GmbH

49448 Lemförde
01.08.2022
Duale Ausbildung

COVID-19:
Wir haben den Bewerbungsprozess den aktuellen Bedingungen angepasst und bieten ab sofort Vorstellungsgespräche per Video und Telefon an. Weitere Informationen dazu erhältst du während des Bewerbungsprozesses von unserem Recruiting-Team. Bitte habe Verständnis, dass es aktuell zu Verzögerungen kommen kann.

 

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung. Pass gut auf dich auf und bleib' gesund!

Wir bieten

Attraktive Vergütung

Auslandsaufenthalt

Hohe Übernahmequote

Elemente Ihrer Ausbildung

Sie haben schon immer lieber Erwachsenen beim Schrauben geholfen als mit Kuscheltieren zu spielen? Sie haben kein Problem damit, sich schmutzig zu machen und Maschinen faszinieren Sie einfach? Dann werden spannende Aufgaben wie das Inspizieren und Warten von Maschinen ein Kinderspiel für Sie sein! Wenn Chemie Sie außerdem nicht langweilt, dann ist dieser Ausbildungsberuf genau der richtige, denn Ihr Aufgabengebiet ist so vielfältig wie die Elemente im Periodensystem. Nicht nur unsere Maschinen gehören dazu, sondern u.a. auch das Zusammenmixen von Chemikalien. Sie wollen bei uns mitmischen? Dann zögern Sie nicht und bewerben sich!

 

Alles Wissenswerte zu diesem Beruf und Ihrem vielleicht zukünftigen Ausbildungsbetrieb finden Sie hier: on.basf.com/POLY


Das bieten wir

  • eine spannende Ausbildung im weltweit führenden Chemieunternehmen
  • Ausbildungsvergütung: 1. Jahr 1040 € / 2. Jahr: 1095 €
  • Übernahme bei guten Leistungen
  • maßgeschneiderte Schulungsangebote in Form von Seminaren, Workshops und Veranstaltungen zum Weiterentwickeln Ihrer persönlichen Fähigkeiten
  • Freizeitangebote sowie Mitarbeiterevents
  • Azubiprojekte und Buddyprogramm


Das erwarten wir

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • Begeisterung für Chemie und Technik
  • Interesse an der Herstellung von chemischen Stoffen
  • technisches Grundverständnis und praktisches Geschick
  • großes Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Sorgfalt beim Arbeiten

Als Maschinenmaster und Produktionsprofi lassen Sie sich von keiner Überreaktion mehr aus der Ruhe bringen! Sie sorgen dafür, dass unsere Produktion nicht zum Stillstand kommt. Ihre berufliche Reise kann sogar noch viel weitergehen: Wie wäre es mit einer Weiterbildung, etwa zum Chemikant? Das Ziel wählen Sie!

Wir haben die Formel, jetzt müssen Sie nur noch reagieren! Werden Sie ein Element der BASF und kreieren Sie mit uns Chemie. Sie haben noch Fragen zur Bewerbung? Hier sind die Lösungen: on.basf.com/Informationen - oder schreiben Sie uns per Chat: on.basf.com/Chat - oder WhatsApp unter +49 176 4206 7319.

Produktionsfachkraft
Produktionsfachkraft © BASF
Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Digitalisierung in der Ausbildung – BASF setzt auf Virtual-Reality-Technik
Digitalisierung in der Ausbildung – BASF setzt auf Virtual-Reality-Technik
BASF-Ausbildungsstart 2020 bei BASF am Standort Ludwigshafen
BASF-Ausbildungsstart 2020 bei BASF am Standort Ludwigshafen
Interview - Sabrina

Auszubildende zur Produktionsfachkraft Chemie

- Wieso BASF?  - Ich habe die BASF durch meinen Freundeskreis kennengelernt. Dann habe ich mich im Internet über die BASF erkundigt und konnte nur positive Eindrücke gewinnen.

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Fragebogen zur Bewerbung
49448 Lemförde
Kunststoff, Chemie und Pharmazie 12 Angebote am Standort