Logo - BASF Polyurethanes GmbH
BASF Polyurethanes GmbH BASF Polyurethanes GmbH

Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d)

49448 Lemförde
01.08.2020
Duale Ausbildung

Elemente Ihrer Ausbildung

Sie sind der Chemie verfallen und können es nicht abwarten, endlich im Labor zu stehen? Sobald Sie Ihr Haarspray in der Hand halten, wollen Sie wissen, wie dieses sich chemisch zusammensetzt und dass selbst ein Handy ohne Chemie keine Energie hätte, ist für Sie nichts Neues? Warum löst sich der Pappbecher voll Wasser oder Kaffee nicht einfach auf? In unseren Laboren können Sie diesen Fragen mit detektivischer Genauigkeit und modernsten Untersuchungsgeräten auf den Grund gehen. Tauchen Sie ein in die Grundlagen der Chemie  und erlernen Sie dabei u.a. organische und anorganische Produktions- und Analyseverfahren. Wenn Sie bei uns mitmischen wollen, um aktiv die Zukunft mitzugestalten, zögern Sie nicht. Werden Sie in dieser Ausbildung zum Chef von mehreren Tausend Atomen!

 

Alles Wissenswerte zu diesem Beruf und Ihrem vielleicht zukünftigen Ausbildungsbetrieb finden Sie hier: on.basf.com/CL_360° oder hier: on.basf.com/POLY

Das bieten wir

  • eine spannende Ausbildung im weltweit führenden Chemieunternehmen
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Übernahme bei guten Leistungen
  • maßgeschneiderte Schulungsangebote in Form von Seminaren, Workshops und Veranstaltungen zum Weiterentwickeln Ihrer persönlichen Fähigkeiten
  • Freizeitangebote sowie Mitarbeiterevents
  • Azubiprojekte und Buddyprogramm

Das erwarten wir

  • mindestens einen guten Realschulabschluss
  • Eng­lisch­kennt­nisse für das Anwen­den von eng­lisch­spra­chi­gen Vor­schrif­ten
  • Spaß an Naturwissenschaften, insbesondere Chemie
  • Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Sorgfalt beim Arbeiten
  • Neugierde und Kreativität

Als Schmelzpunktspezialist und Absorptionsabenteurer lassen Sie sich von keiner Überreaktion mehr aus der Ruhe bringen! Nachdem Sie bei uns das vielfältige Feld der Chemie erforscht haben, sind Sie zweifellos bereit für große Aufgaben. Was halten Sie von einer aufstiegsorientierten Weiterbildung, etwa zum Industriemeister in Fachrichtung Chemie oder zum Techniker Fachrichtung Chemietechnik? Bei vorhandener Zulassungsberechtigung haben Sie auch für ein berufsbegleitendes Studium exzellente Voraussetzungen. 

 

Wir haben die Formel, jetzt müssen Sie nur noch reagieren! Werden Sie ein Element der BASF und kreieren Sie mit uns Chemie. Sie haben noch Fragen zur Bewerbung? Hier sind die Lösungen: on.basf.com/Informationen - oder schreiben Sie uns per Chat: on.basf.com/Chat - oder WhatsApp unter +49 176 4206 7319.

Chemielab
Chemielab
Stellendetails:
  • Beruf: Chemielaborant (m/w/d) Chemielaborant (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Schulabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife Fachhochschulreife, Abitur (Fachhochschulreife, Abitur)
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Referenz-Nr: DE57673953_ONLE_1_PUR_2020_CL (in der Bewerbung bitte angeben)
  • Stellenanzeige: PDF-Download
  • Attraktive Vergütung
  • Auslandsaufenthalt
  • Hohe Übernahmequote
Bewerbungsunterlagen:
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Anschreiben
  • Fragebogen zur Bewerbung

BASF Polyurethanes GmbH

49448 Lemförde
Kunststoff, Chemie und Pharmazie 11 Stellen am Standort

Berufsbildende Schulen Osnabrück

49074 Osnabrück
Zeig’s uns! Chemikant Sandy bei BASF
Zeig’s uns! Chemikant Sandy in seiner Freizeit
Zeig’s uns! Chemielaborantin Sandra bei BASF
Zeig’s uns! Sandra und ihr Hund Charlie
Interview - Jana

Auszubildende zur Chemielaborantin

Hallo, ich bin Jana - Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren. - Wieso BASF? - Als ich mir überlegte, welchen Beruf ich später einmal...

Interview - David

Auszubildender zum Chemielaborant

Hallo, ich bin David - Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren. - Wieso BASF? BASF ist das größte Chemieunternehmen der Welt.

Interview - Michael

Auszubildender zum Chemielaborant

Hallo, ich bin Michael - Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren. - Wieso BASF?  - Meinen ersten Kontakt mit der BASF hatte ich durch...

Nach oben