Ausbildung Chemielaborant_in (m/w/d)

BASF Grenzach GmbH

79639 Grenzach-Wyhlen
01.09.2022
Duale Ausbildung

COVID-19:
Wir haben den Bewerbungsprozess den aktuellen Bedingungen angepasst und bieten ab sofort Vorstellungsgespräche per Video und Telefon an. Weitere Informationen dazu erhältst du während des Bewerbungsprozesses von unserem Recruiting-Team. Bitte habe Verständnis, dass es aktuell zu Verzögerungen kommen kann.


Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung. Pass gut auf dich auf und bleib' gesund!


Du bist der Chemie verfallen und kannst es nicht abwarten, endlich im Labor zu stehen? Sobald Du dein Haarspray in der Hand hältst, möchtest Du wissen, wie dieses sich chemisch zusammensetzt und dass selbst ein Handy ohne Chemie keine Energie hätte, ist für Dich nichts Neues? Warum löst sich der Pappbecher voll Wasser oder Kaffee nicht einfach auf? In unseren Laboren kannst Du diesen Fragen mit detektivischer Genauigkeit und modernsten Untersuchungsgeräten auf den Grund gehen. Tauche ein in die Grundlagen der Chemie und erlerne dabei u.a. organische und anorganische Produktions- und Analyseverfahren. Wenn Du bei uns mitmischen möchtest, um aktiv die Zukunft mitzugestalten, zögere nicht. Werde in dieser Ausbildung zum Chef von mehreren Tausend Atomen!


DAS BIETEN WIR
  • eine spannende Ausbildung im weltweit führenden Chemieunternehmen
  • bei entsprechender Leistung und persönlicher Eignung gute Übernahmechancen
  • eine attraktive Vergütung, Zusatzleistungen sowie Urlaubsgeld
  • ein interessantes Arbeitsumfeld und eine Kooperation mit einem anderen Chemieunternehmen sowie die Möglichkeit für ein grenzüberschreitendes Praktikum

DAS BRINGST DU MIT
  • mindestens eine gute Mittlere Reife
  • Spaß an Mathematik und Naturwissenschaften, insbesondere Chemie
  • Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Sorgfalt beim Arbeiten
  • Beachten von Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz

AUSBILDUNG GESCHAFFT - WAS DANN?

Als Schmelzpunktspezialist und Absorptionsabenteurer lässt Du Dich von keiner Überreaktion mehr aus der Ruhe bringen! Nachdem Du bei uns das vielfältige Feld der Chemie erforscht hast, bist Du zweifellos bereit für große Aufgaben.


ÜBER UNS

Hast du Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Ausbildung?
Frau Tina Süß-du Bois (Talent Acquisition) Tel.: +49 (0)30 2005 58142 oder Mail an tina.suess-du-bois@basf.com

An ihrem Standort in Grenzach, dem BASF-Kompetenzzentrum für UV-Filter, betreibt die BASF Grenzach GmbH die globale Entwicklung, den technischen Service sowie die Produktion von innovativen UV-Filtern, die in Sonnencremes, in Kosmetika und Körperpflegeprodukten zum Einsatz kommen. Am Standort befinden sich zudem die globale Entwicklung und der technische Service für antimikrobielle Wirkstoffe.

Alles Wissenswerte zu diesem Beruf und Deinem vielleicht zukünftigen Ausbildungsbetrieb findest Du hier: on.basf.com/ausbildung_Grenzach


Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf
Verbundenheit in unserem Denken. Und auf dich. Werde Teil unserer Erfolgsformel und entwickle mit uns die Zukunft - in einem globalen Team,
das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder
Weltanschauung einsetzt.
Bitte beachte, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reiche daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.
Bitte lade die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.
Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.
Digitalisierung in der Ausbildung – BASF setzt auf Virtual-Reality-Technik
Digitalisierung in der Ausbildung – BASF setzt auf Virtual-Reality-Technik
BASF-Ausbildungsstart 2020 bei BASF am Standort Ludwigshafen
BASF-Ausbildungsstart 2020 bei BASF am Standort Ludwigshafen
Interview - Jana

Auszubildende zur Chemielaborantin

- Wieso BASF? - Als ich mir überlegte, welchen Beruf ich später einmal ausüben möchte, hatte ich viele verschiedene Berufsfelder in meinen Gedanken. Vom Architekten bis hin zum Systemplaner.

Interview - David

Auszubildender zum Chemielaborant

- Wieso BASF? BASF ist das größte Chemieunternehmen der Welt. Bei der BASF genießt man eine sehr gute Ausbildung mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten. Trotz der Größe des Unternehmens...

Interview - Michael

Auszubildender zum Chemielaborant

- Wieso BASF?  - Meinen ersten Kontakt mit der BASF hatte ich durch ein freiwilliges Schülerpraktikum im Sommer 2014. Schon vorher habe ich mich sehr für Naturwissenschaften interessiert.

Stellendetails:
  • Beruf: Ausbildung Chemielaborant_in (m/w/d) Ausbildung Chemielaborant_in (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)
    Fachhochschulreife, Abitur
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Referenz-Nr: DE59397843_ONLE_2_BGZ_2022_CL (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Schulabschlusszeugnis
  • Fragebogen zur Bewerbung

DE59397843_ONLE_2_BGZ_2022_CL

79639 Grenzach-Wyhlen
Kunststoff, Chemie und Pharmazie 2 Angebote am Standort

BASF Services Europe GmbH, Berlin

00800 3300 0033
E-Mail anzeigen