Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) 2019

Autohaus Rosier GmbH & Co. KG
Peine
https://www.rosier.de/
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.08.2019
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
Freie Plätze vorhanden
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


In dieser Ausbildung lernt man, wie Rahmenteile aus einem Fahrzeug heraus getrennt, verändert, gerichtet oder montiert werden und welche Maßnahmen zur Wärme- und Schalldämmung sinnvoll sind. Fahrwerke und Lenksysteme aber auch Beleuchtungsanlagen oder Lüftungs- und Heizsysteme gehören in diesen Arbeitsbereich. Bei all seinen Tätigkeiten, zu denen vor allem die Instandsetzung beschädigter Karosserien und die Beseitigung undichter Stellen gehört, muss der Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik immer im Auge behalten, welche Rolle Autoelektrik und Fahrwerktechnik spielen. Was die Materialien angeht, so sind inzwischen die wenigsten Teile aus Blech gefertigt. Immer größere Anteile am Fahrzeug sind aus Aluminium oder Kunststoff, mit denen der Auszubildende entsprechend umzugehen lernt.

Ein Ausbildungsberuf mit hohem handwerklich-technischen Anspruch für Jugendliche mit Überblick und einem guten Auge für Formen. Nach dieser Ausbildung ist ein Aufstieg bis zum Karosseriebaumeister möglich.


Besonderheiten


Was musst du mitbringen?

  • sehr guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • ausgeprägte handwerkliche Begabung
  • Spaß an Technik und Design


Die Bewerbung erfolgt bitte ausschließlich per Online- Bewerbung über das ROSIER Recruitingportal. Klicke dazu bitte auf die Schaltfläche jetzt bewerben.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) 2019

Karosserieinstandhaltungstechnik
©Autohaus Rosier GmbH & Co. KG

Kernaufgaben

Blechschäden an Kraftfahrzeugen reparieren und Kfz-Spezialaufbauten herstellen.

Bewerbung


Jetzt bewerben https://www.rosier.de/unternehmen/karriere/ausbildung.html

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise

Kontakt


Frau Veronika Alsfasser
E-Mail schreiben
Personalreferentin
02373/171-187
ANZEIGE

Weitere Angebote 47



Techniker Krankenkasse