Ausbildung Geomatiker (m/w/d)

Amt für Bodenmanagement
Heppenheim (Bergstraße)
https://hvbg.hessen.de
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.08.2019
Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
0 freie Ausbildungsplätze
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Bewerbungsfrist
abgelaufen, alle Plätze sind vergeben

Ausbildungsinhalte


Die Ämter für Bodenmanagement sind Teil der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG), einer modernen und zukunftsorientierten Verwaltung des Landes Hessen. Mit ca. 1500 Beschäftigten stellen wir in allen Landesteilen ein bedarfsgerechtes Leistungspotential bereit: Wir sichern das Eigentum an Grund und Boden. Wir leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen im ländlichen Raum. Wir schaffen einen einheitlichen Raumbezug und stellen mit den Daten des Liegenschaftskatasters und der Landesvermessung Geobasisdaten als Grundlage für zahlreiche Fachinformationssysteme (z. B. im Bereich der Ver- und Entsorgung, Umweltinformation und Verkehr) mittels Internettechnologie zur Verfügung. Wir vereinen die Landesvermessungs-, Kataster- und Flurbereinigungsbehörden in Hessen.

Das Amt für Bodenmanagement Heppenheim stellt zum 1. August 2019 mehrere Auszubildende für den Beruf

Geomatikerin / Geomatiker ein.


Der Beruf:

Geomatikerinnen und Geomatiker erheben und verarbeiten raumbezogene Daten. Sie erfassen die Erdoberfläche nach den tatsächlichen und rechtlichen Gegebenheiten. Mit Hilfe spezieller Software berechnen und verarbeiten Geomatikerinnen und Geomatiker die Daten zu Karten und Grafiken, dreidimensionalen Darstellungen und multimedialen Anwendungen.


  Die Ausbildung:

  • Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetzt (BBiG)
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Praxisbezogene Ausbildung in den Teams der Fachabteilungen
  • Regelmäßiger betrieblicher Unterricht
  • Teilnahme an mehrwöchigen Lehrgängen, auch außerhalb der Ausbildungsstätte


Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die über gute mathematische Kenntnisse verfügen, gestalterische Fähigkeiten von räumlichen Sachverhalten und technisches Verständnis besitzen sowie Interesse am Umgang mit moderner Computertechnologie haben. Neben hoher Selbstverantwortung und Einsatzbereitschaft erwarten wir Teamfähigkeit und Flexibilität.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Für den Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, besteht aufgrund eines Frauenförder- und Gleichstellungsplans die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Mit einer mindestens guten Prüfungsleistung besteht nach der Ausbildung die Möglichkeit einer befristeten oder ggf. unbefristeten Einstellung in der HVBG. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und aktuellem Zeugnis senden Sie bitte bis spätestens 12.10.2018 an das

Amt für Bodenmanagement Heppenheim
-Aurin Kerk-
Odenwaldstraße 6
64646 Heppenheim

Bewerbungen per E-Mail bitte als PDF-Datei mit höchstens 3 MB an: [email protected]
Nähere Informationen über die Ausbildung (auch Informationen zum dualen Studium) in der HVBG unter: http://www.hvbg.hessen.de/ -> Über uns -> Ausbildung


Besonderheiten


Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Geomatiker (m/w/d)

Ämter für Bodenmanagement i
©Ämter für Bodenmanagement

Kernaufgaben

Geomatiker/-innen erheben und verarbeiten Geodaten. Sie beraten Kunden hinsichtlich der Aufbereitung und Nutzung geografischer Informationen.


Bewerbung


Bitte beachte den Bewerbungszeitraum! Dieser ist noch nicht erreicht oder bereits abgelaufen. Schalte deinen persönlichen Suchagenten und lass dich automatisch über neue Angebote informieren.

Suchagenten aktivieren

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • sonstige Qualifikationsnachweise
  • Schulabschlusszeugnis

Kontakt


Frau Aurin Kerk
E-Mail schreiben
06252 1278346

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Techniker Krankenkasse