Gesundheits - und Kinderkrankenpflege

Akademie für Gesundheitsberufe - Mühlenkreiskliniken AöR
Johansenstr. 6
32423 Minden (Standort auf Karte anzeigen)
Webseite
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.04.2019
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Ausbildungsplätze
14 freie Ausbildungsplätze
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


Im allgemeinen Teil (1. und 2. Jahr) lernen die Auszubildenden, wie sie Menschen unterschiedlicher Altersstufen in der ambulanten und stationären Versorgung in präventiven, kurativen, rehabilitativen und palliativen Einsatzbereichen pflegen und betreuen müssen.

In der Differenzierungsphase (3. Ausbildungsjahr) kommen die speziellen Aspekte der Betreuung akut und chronisch erkrankter Kinder hinzu. Die Auszubildenden sollen den Zusammenhang herstellen, welche Auswirkung eine einzelne Erkrankung in den unterschiedlichen Altersstufen von Kindern und Jugendlichen auf den gesamten Organismus und auch auf das soziale Umfeld und seine Familie hat und was sie bei der Pflege berücksichtigen müssen. Es werden auch alle Maßnahmen im Unterricht vermittelt, die bei der Diagnostik und Therapie begleiten, unterstützteb oder übernommen werden.

Die theoretische Ausbildung umfasst mindestens 2300 Unterrichtsstunden. Der Unterricht beinhaltet die Wissensgebiete Pflege, Naturwissenschaften und Medizin, Sozial- und Geisteswissenschaften sowie Recht, Politik und Wirtschaft.

Die praktische Ausbildung wird an den Einsatzorten durch die Lehrer/innen der Akademie für Gesundheitsberufe begleitet. Die Verknüpfung von theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalten erfolgt durch Praxisanleitungen der Praxisanleiter/innen der jeweiligen Kliniken.



Besonderheiten


Voraussetzungen:
  • Fachoberschulreife
  • erfolgreicher Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulausbildung
  • Hauptschulabschluss mit abgeschl. Berufsausbildung (Ausbildungsdauer mindestens zwei Jahre)
  • abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in bzw. Altenpflegehelfer/in
  • gesundheitliche Eignung
  • Motivation, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein

Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Gesundheits - und Kinderkrankenpflege

Kernaufgaben

Die Auszubildenden sollen dazu befähigt werden, Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben, die notwendig sind, um eine professionelle und ganzheitliche Versorgung
unserer Patienten zu gewährleisten. Im allgemeinen Teil (1. und 2. Jahr) eignen sich die Auszubildenden Kenntnisse in den Wissensgrundlagen der Pflege- und Gesundheitswissenschaften, den Naturwissenschaften und der Medizin, der Geistes- und Sozialwissenschaften und pflegerelevante Kenntnisse aus Recht, Politik, und Wirtschaft an. Sie lernen, wie sie Menschen unterschiedlicher Altersstufen in der ambulanten und stationären Versorgung in präventiven, kurativen, rehabilitativen und palliativen Einsatzbereichen pflegen und betreuen müssen. Im Unterricht wird vermittelt, wie sie die Kenntnisse in der Erhebung des Pflegebedarfes und bei ihrer Beobachtung einsetzen können. Sie erlangen eine fachliche und soziale Kompetenz in der Sicherung der Grundbedürfnisse des Menschen unterschiedlicher Altersstufen. Diese Grundbedürfnisse, in der Pflege werden sie als Aktivitäten des täglichen Lebens bezeichnet, werden in den einzelnen Themenbereichen in ihrem Zusammenhang zueinander dargestellt. Eine Verknüpfung der Theorie und Praxis findet auch in praktischen Unterrichtsübungen statt, in denen Pflegemaßnahmen vorgestellt und eingeübt werden. In der Differenzierungsphase (3. Jahr) kommen die speziellen Aspekte der Betreuung akut und chronisch erkrankter Kinder hinzu. Die Auszubildenden sollen den Zusammenhang herstellen, welche Auswirkung eine einzelne Erkrankung in den unterschiedlichen Altersstufen von Kindern und Jugendlichen auf den gesamten Organismus und auch auf das soziale Umfeld und seine Familie hat und was sie bei der Pflege berücksichtigen müssen. Es werden auch alle Maß-nahmen im Unterricht vermittelt, die bei der Diagnostik und Therapie begleitend, unterstützt oder übernommen werden.


Bewerbung an


Mühlenkreiskliniken (AöR)
Akademie für Gesundheitsberufe
Herr Oliver Neuhaus
Johansenstr. 6
32423 Minden
Deutschland

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • aktuelles Foto

Stellenanzeige


PDF-Download
ANZEIGE

Weitere Angebote 11



Techniker Krankenkasse