Akademie für Gesundheitsberufe - Mühlenkreiskliniken AöR

Diätassistent (schul.) (m/w/d)

32423 Minden
01.10.2020
Schulische Ausbildung

Die Inhalte
Die Ausbildung zur/m Diätassistentin/en an der Akademie für Gesundheitsberufe der Mühlenkreiskliniken richtet sich nach den neuesten Erkenntnissen aus klinischer Forschung und Ernährungswissenschaft. Entsprechend der Aufgabenstellung des Berufs vermittelt die Ausbildung den Schüler/innen insbesondere die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur eigenverantwortlichen Durchführung diättherapeutischer und ernährungsmedizinischer Maßnahmen auf ärztliche Anordnung oder im Rahmen einer ärztlichen Verordnung erforderlich sind.

Die Ausbildung
Der theoretische Unterricht und praktische Unterricht wird von qualifizierten Lehrkräften in den Räumlichkeiten der Akademie für Gesundheitsberufe durchgeführt.

Die praktische Ausbildung findet unter Anleitung schwerpunktmäßig in den Häusern der Mühlenkreiskliniken statt, darüber hinaus bestehen Kooperationen mit weiteren Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, Rehakliniken und Pflegeeinrichtungen.

Insgesamt läuft die Ausbildung über 3.050 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht sowie über 1.400 Stunden praktische Ausbildung.

Die Arbeitszeiten richten sich nach den jeweiligen Einsatzorten. Unterrichtet werden klinische und ernährungsphysiologische Unterrichtsfächer sowie küchentechnische und allgemeine Unterrichtsfächer.

Ausbildungskosten
Die Ausbildung ist schulgeldfrei. Kosten entstehen für Bücher und Unterrichtsmaterialien.
Ein Antrag auf Förderung nach BAföG kann gestellt werden; vom Arbeitsamt sind die Lehrgänge als förderungswürdig anerkannt.

Dienstkleidung
Das Johannes Wesling Klinikum Minden stellt die Dienstkleidung für die praktische Ausbildung.

Wohnmöglichkeiten
Da klinikintern keine Wohnmöglichkeiten bestehen ist es zwingend erforderlich, dass die Auszubildenden mobil sind.


Ausbildungsbeginn
Nächster Termin
Geplant zum 01. Oktober 2020

Bewerbungen werden ein Jahr vor Lehrgangsbeginn angenommen

Prüfung
Die staatliche Prüfung am Ende der Ausbildung umfasst einen praktischen, einen schriftlichen und einen mündlichen Teil und schließt mit der staatlichen Anerkennung „Diätassistent/in“ ab

Voraussetzungen

  • Fachoberschulreife
  • Gesundheitliche Eignung
  • Kreativität, Teamgeist, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Spaß und Geschick bei der Nahrungszubereitung
  • Empfehlenswert ist ein Großküchenpraktikum, z.B. im Hotel oder vergleichbarer Einrichtungen


Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelles Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses der Fachoberschulreife
  • Ggf. weitere Abschlusszeugnisse
  • Ggf. Praktikumsnachweise
  • Ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag


Bewerbungen bitte an:
Akademie für Gesundheitsberufe
Schule für Diätassistenz
Fr. Doris Borgmann, Schulleitung
Johansenstr. 6
32423 Minden

oder

Sekretariat:
Birgit Homann / Kati Faber
0571/3883892071/ -4124

Stellendetails:
  • Beruf: Diätassistent (schul.) (m/w/d) Diätassistent (schul.) (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze: 25
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-150894 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Stellenanzeige
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Akademie für Gesundheitsberufe - Mühlenkreiskliniken AöR

32423 Minden
Gesundheit, Fitness und Körperpflege 7 Angebote am Standort

Frau Doris Borgmann

Diätassistentenschule
0571/388389-2176
E-Mail anzeigen