Ausbildung Industriemechaniker (m/w)

Airbus
Taufkirchen
http://www.airbus-group.com/ausbildung
Unternehmensprofil



Ausbildungsbeginn
01.09.2018
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
0 freie Ausbildungsplätze
Ausbildungsdauer
3.5 Jahre
Bewerbungsfrist
abgelaufen, alle Plätze sind vergeben

Ausbildungsinhalte


Was macht ein/e Industriemechaniker/-in?

Industriemechanikerinnen und -mechaniker sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind das Einrichten, Umrüsten und die Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Typische Einsatzgebiete sind Instandhaltung, Maschinen und Anlagenbau, Produktionstechnik und Feingerätebau.

Was lernst du in deiner Ausbildung?

  • Das Lesen und Handhaben technischer Unterlagen und die manuelle und maschinelle Bearbeitung metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe sind Grundbausteine deiner Ausbildung.
  • Du stellst Bauteile und Baugruppen mit verschiedenen Fertigungsverfahren her, montierst sie zu technischen Systemen und prüfst deren Funktion.
  • Du lernst, Arbeitsplätze einzurichten, Maschinen und Systeme umzurüsten sowie Wartungen und Inspektionen an diesen Maschinen vorzunehmen.
  • Du machst dich mit moderner Steuerungstechnik vertraut und lernst, elektrotechnische Komponenten der Steuerungstechnik aufzubauen, zu erweitern und zu prüfen.
  • Du erfährst, wie Fehler und deren Ursachen in technischen Systemen festgestellt und die Systeme instand gehalten werden.

Wie lange dauert die Ausbildung?

  • 3,5 Jahre.


Besonderheiten


Was bringst du mit?

  • Sehr guten Hauptschulabschluss, gute mittlere Reife oder ein Abitur.
  • Spaß und Interesse am Umgang mit modernster Technik.
  • ausgeprägtes Verständnis für technische und logische Zusammenhänge.
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick sein.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten hast du nach der Ausbildung?

Du kannst dich in unterschiedlichen Bereichen als Fachspezialist weiterentwickeln, in Projektteams mitarbeiten und erste fachliche Führungsaufgaben übernehmen. Natürlich stehen dir auch eine Fortbildung zum Meister, zum Techniker oder ein technisches Studium offen.


Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Industriemechaniker (m/w)

Interviews


In den Interviews gewähren Dir Auszubildende einen persönlichen Einblick in ihren Beruf und ihr Unternehmen

Tobias - Ausbildung Airbus Defence and Space - Taufkirchen

Tobias - Ausbildung Airbus Defence and Space - Taufkirchen

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?Tobias: Ich bin an einer CNC-Drehmaschine tätig und erledige an dieser Aufgaben, wie das Einmessen von

Mehr erfahren

Bewerbung


Bitte beachte den Bewerbungszeitraum! Dieser ist noch nicht erreicht oder bereits abgelaufen. Schalte deinen persönlichen Suchagenten und lass dich automatisch über neue Angebote informieren.

Suchagenten aktivieren

Tipp: Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen

Video


Willkommen auf Juist!
Deine Zukunft als Fluggerätmechaniker/in oder Fluggerätelektroniker/in
Deine Zukunft bei Airbus: Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik
Deine Zukunft bei Airbus in der IT: Duales Studium B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Deine Zukunft bei Airbus: Ausbildung und duales Studium im Bereich CFK
ANZEIGE

Techniker Krankenkasse