AUBI-plus gehört zu den Top-Karriereportalen 2020

Hüllhorst, 29.05.2020 – Das Online-Ausbildungsportal AUBI-plus (www.aubi-plus.de) zählt zu den Top-Karriereportalen 2020 in Deutschland. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von Personalern und Jobsuchenden, die das Marktforschungsunternehmen Statista für das Magazin FOCUS-Business durchgeführt hat.

Ausbildung und Corona: Infos für Schüler, Bewerber und Betriebe

Hüllhorst, 3. April 2020. Wenn es um das Thema Ausbildung in der Corona-Krise geht, sind ausbildungsinteressierte Jugendliche, deren Eltern und Lehrer, sowie Ausbildungsbetriebe gleichermaßen verunsichert. Macht es in der aktuellen Situation überhaupt Sinn, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben? Und wie gewinnt man jetzt Azubis für seinen Betrieb? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt ein neues Webangebot von AUBI-plus.

Neue Initiative #beeazubi für einen erfolgreichen Ausbildungseinstieg

Hüllhorst, 24. März 2020 – Die Initiative #beeazubi von AUBI-plus richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsplatz suchen. Zentrale Anlaufstelle bei der Ausbildungsplatz- und Betriebsfindung ist dabei das gleichnamige Ausbildungsportal aubi-plus.de. Neben der Suchmaschine steht dort ein großes Informationsangebot zu Berufsorientierung, Ausbildung, (dualem) Studium und Bewerbung zur Verfügung.

Azubi-Bindung von Anfang an

Hüllhorst, 7. Februar 2020 – Dass es für Ausbildungsbetriebe eine zunehmende Herausforderung ist, ihre freien Ausbildungsplätze zu besetzen, ist kein Geheimnis. Doch es gibt noch eine weitere: Die Nachwuchskräfte müssen effektiv an das Unternehmen gebunden werden. Wie eine erfolgreiche Bindungsstrategie aussehen kann, zeigt jetzt ein neues White Paper.

Karriere mit Lehre

Hüllhorst, 4. Dezember 2019 – Welche beruflichen Perspektiven haben Schülerinnen und Schüler heutzutage, wenn sie sich für eine betriebliche Ausbildung entscheiden? Diese Fragestellung war Gegenstand der jüngsten Elternveranstaltung bei AUBI-plus. Rund 60 Eltern, Jugendliche und Interessierte nahmen teil.

Azubi mit Abi, das passt!

Hüllhorst, 13. November 2019 - Welche beruflichen Perspektiven haben Schülerinnen und Schüler heutzutage, wenn sie sich für eine betriebliche Ausbildung entscheiden? Kann man auch ohne Studium Karriere machen? Diese Fragen diskutiert AUBI-plus am 28. November 2019 mit Eltern, Experten und Unternehmensvertretern. Interessierte Eltern können sich ab sofort anmelden.

#Azubi2020: Einfach zur Lehrstelle 2020

Hüllhorst, 19. Juli 2019 – Zeugnisse. Sommerferien. Freizeit. Und: Einen passenden Ausbildungsplatz 2020 finden. Die Initiative #Azubi2020 unterstützt die Schülerinnen und Schüler der neuen Abschlussklassen bei ihrem Übergang Schule-Beruf. Zentrale Anlaufstelle ist dabei das neu aufgelegte Ausbildungsportal aubi-plus.de.

Trainings für eine bessere Ausbildung

Hüllhorst, 3. Juni 2019 – Das eigene Ausbildungswissen aufbauen, auffrischen und erweitern können Ausbildungsverantwortliche und Interessierte jetzt im Rahmen einer Sommerakademie. Ausgerichtet wird das neue Schulungsangebot von AUBI-plus aus Hüllhorst. Im Zentrum stehen die drei Kernaufgaben der Ausbildertätigkeit Lernen, Führen und Beurteilen von Azubis.

Neuer Rekord: Erstmals 150.000 freie Ausbildungsplätze bei AUBI-plus

Hüllhorst, 14. März 2019 – AUBI-plus meldet einen neuen Rekord: Ab sofort sind im gleichnamigen Ausbildungsportal 150.000 freie Lehrstellen und duale Studienplätze abrufbar. Neben den Stellenangeboten steht ausbildungsinteressierten Jugendlichen ein erweitertes Informations- und Serviceangebot für den Übergang Schule - Beruf zur Verfügung.

Neues Gütesiegel soll Pflegeausbildung besser und attraktiver machen

Hüllhorst, 8. Januar 2019 - Mit BEST PLACE TO LEARN® ist Deutschlands erstes Gütesiegel für die Pflegeausbildung offiziell an den Start gegangen. Das Gütesiegel soll Pflegeschulen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen dabei unterstützen, ihre Ausbildung stetig zu verbessern und bei Schulabgängern attraktiver zu werden. Zu den ersten zertifizierten Einrichtungen gehören das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur und die St. Augustinus Gruppe aus Neuss.