Ausbildung und duales Studium bei der VAG-Armaturen GmbH in Mannheim


Logo VAG-Armaturen GmbH
 
VAG-Armaturen GmbH
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
Branche: Metall-, Maschinen- und Anlagenbau
Mitarbeiter: Ca. 300 Mitarbeiter am Standort Mannheim (Stand April 2014)
Webseite

Das moderne Traditionsunternehmen VAG-Armaturen GmbH ist seit mehr als 140 Jahren überall dort vertreten, wo Wasser aufbereitet, gespeichert und verteilt wird. Mit weltweit mehr als 1.600 Mitarbeitern ist der Armaturenhersteller ein global tätiges Unternehmen und setzt in der Wasser- und Abwassertechnik neue Standards als Lösungs- und Systemanbieter. Mit  295 Vertriebsmitarbeitern, 15 Vertriebsstandorten und 7 Produktionsstätten ist die VAG auf der ganzen Welt zuhause.

Links



Ausbildung: Zerspanungsmechaniker/-in
68305 Mannheim - VAG-Armaturen GmbH

Ausbildung: Industriekaufmann/-frau
68305 Mannheim - VAG-Armaturen GmbH


Wusstest du, dass wir ca. 127 Liter Wasser pro Tag pro Person verbrauchen? Wasser ist ein elementarer Bestandteil in unserem Alltag. Dies beginnt schon morgens nach dem Aufstehen. Mit kaltem Wasser wird die Müdigkeit vertrieben und der Schlaf aus den Augen gerieben. Im Laufe des Tages verwenden wir Wasser für unterschiedliche Alltagssituationen wie zum Beispiel zum Duschen, zum Kochen und vieles mehr. ...weiterlesen


VAG-Armaturen GmbH

 

Das Unternehmen VAG-Armaturen gehört zur VAG Gruppe, die weltweit über 1200 Mitarbeiter beschäftigt. Produktionsstandorte sind neben Deutschland auch Tschechien, China und Indien. VAG ist in der Wasserwirtschaft tätig und produziert beispielsweise Absperrschieber und -klappen, verschiedene Arten von Ventilen sowie Hydranten für Wasser-, Pump- und Klärwerke. Durch die hohe Beanspruchung der Teile wird ein besonderes Augenmerk auf die Langlebigkeit und somit auf die Qualitätskontrolle gelegt. VAG-Armaturen bildet Industriekaufleute und Zerspanungsmechaniker/-innen aus, bietet ...weiterlesen



Daher freuen wir uns, dass wir am Projekt „KLASSE AZUBIS- Schlaue Köpfe fördern“ teilnehmen. ...weiterlesen



Wir möchten angehenden Auszubildenden schon frühzeitig VAG und unsere Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen. Daher haben wir ein Konzept entwickelt, um mit Schülern rechtzeitig und persönlich in Kontakt zu treten. Die ersten Schritte waren entsprechende Präsentationen an den Schulen sowie Visitor-Center-Führungen für Schüler und Lehrer. Hierbei war uns wichtig, dies gemeinsam mit Azubis aus dem Hause VAG umzusetzen, um die ‚Jetzigen’ den ‚Zukünftigen’ schon vorzustellen. Das allein reicht jedoch zukünftig nicht, um für uns die besten Azubi´s zu gewinnen. Daher haben wir nun uns ...weiterlesen



Am 17. März 2011 war es wieder soweit. 15 SchülerInnen der Johannes-Kepler-Werkrealschule haben gespannt darauf gewartet uns als Ausbildungsbetrieb kennenzulernen. Zuerst wurden ihnen die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Hause erklärt. Danach ging es in das Visitor-Center und in die Fertigung, wo Herr Knab den SchülerInnen sehr spannend die Einsatzbereiche unserer Produkte näher gebracht hat. Auch mit dieser Schule wird eine Kooperation angestrebt, d.h. Sie dürfen gespannt sein, welche nächsten Veranstaltungen folgen. ...weiterlesen


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Mein erster Einsatz war in der Abteilung Supply Chain Management Projekte. Zu meinen Aufgaben gehörte die Erstellung von Dokumentationen für Kunden der VAG, das Kommentieren der Leistungsverzeichnisse der Angebote sowie die Angebotserstellung und Auftragserfassung. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Die VAG ist ein renommiertes und traditionsreiches Unternehmen. Die Auszubildenden werden erstklassig auf die Aufgaben des Berufslebens vorbereitet....

13.01.2014

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Bisher war ich in den Abteilungen Supply Chain Management Inland Serie und Supply Chain Management Projekte eingesetzt. Meine Hauptaufgabe war es, Angebote für die Kunden der VAG zu erstellen und Aufträge zu erfassen. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Das Besondere an der VAG ist die Atmosphäre. Ich habe immer das Gefühl willkommen zu sein und eine sehr gute fachliche Ausbildung zu erhalten. Ich bin sehr dankbar schon während der Ausbildung auf die Abschlussprüfung vorbereitet zu werden....

04.01.2013