Ausbildung und duales Studium bei der Hettich-Gruppe


Logo Hettich Management Service GmbH
 
Hettich Management Service GmbH
Personalmangement
Vahrenkampstr. 12 - 16
32278 Kirchlengern
Branche: Metall-, Maschinen- und Anlagenbau
Mitarbeiter: Hettich-Gruppe: 6000 Mitarbeiter, Kirchlengern: über 1.800
Webseite

Hettich ist einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit. Tag für Tag stellen sich mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Herausforderung, intelligente Technik für Möbel zu entwickeln. Die Heimat des Familienunternehmens Hettich ist Kirchlengern, Deutschland. Hier entstehen Ideen für Möbelbeschläge, mit denen wir die Gegenwart und die Zukunft gestalten.

Links


Downloads




Ausbildung: Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Ausbildung: Mechatroniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Ausbildung: Zerspanungsmechaniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Ausbildung: Bachelor of Engineering Maschinenbau inkl. Berufsausbildung
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Ausbildung: Industriemechaniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Ausbildung: Elektroniker/-in für Betriebstechnik
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Ausbildung: Werkzeugmechaniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Duales Bachelor-Studium (Bachelor of Engineering Maschinenbau)
72336 Balingen - Hettich Franke GmbH & Co. KG

Ausbildung: Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik
32278 Kirchlengern - Hettich Management Service GmbH

Ausbildung: Mechatroniker/-in
72336 Balingen - Hettich Franke GmbH & Co. KG

Ausbildung: Werkzeugmechaniker/-in
72336 Balingen - Hettich Franke GmbH & Co. KG

Ausbildung: Industriekaufmann/-frau
32602 Vlotho - Hettich Furn Tech GmbH & Co. KG

Ausbildung: Fachkraft für Lagerlogistik
32602 Vlotho - Hettich Furn Tech GmbH & Co. KG

Ausbildung: Industriekaufmann/-frau
32278 Kirchlengern - Hettich Management Service GmbH

Ausbildung: Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung
32278 Kirchlengern - Hettich Management Service GmbH

Ausbildung: Gießereimechaniker/-in
35066 Frankenberg (Eder) - Druck- und Spritzgusswerk Hettich GmbH & Co. KG

Ausbildung: Fertigungsmechaniker/-in
35066 Frankenberg (Eder) - Druck- und Spritzgusswerk Hettich GmbH & Co. KG

Ausbildung: Mechatroniker/-in
35066 Frankenberg (Eder) - Druck- und Spritzgusswerk Hettich GmbH & Co. KG

Ausbildung: Werkzeugmechaniker/-in
35066 Frankenberg (Eder) - Druck- und Spritzgusswerk Hettich GmbH & Co. KG

Ausbildung: Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik
35066 Frankenberg (Eder) - Druck- und Spritzgusswerk Hettich GmbH & Co. KG

Schülerpraktikum: Werkzeugmechaniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Schülerpraktikum: Elektroniker/-in für Betriebstechnik
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Schülerpraktikum: Industriemechaniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Schülerpraktikum: Zerspanungsmechaniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.

Schülerpraktikum: Mechatroniker/-in
32278 Kirchlengern - Paul Hettich GmbH & Co. KG.


Heute erlebten 52 neue Auszubildende in Kirchlengern und Vlotho ihren ersten Arbeitstag bei Hettich. Die Berufseinsteiger erlebten einen Tag in lockerer Atmosphäre und lernten die anderen Auszubildenden, ihre Ausbilder und die Betriebsräte kennen. Außerdem erkundeten sie die Hettich Standorte mit einer Unternehmens-Rallye. Auch in der kommenden Zeit stehen den Jugendlichen Auszubildende aus dem zweiten Ausbildungsjahr zur Seite, um ihnen den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern. ...weiterlesen




16 technische, sechs kaufmännische Auszubildende und zwei Studierende des Bachelor of Arts haben ihre Berufsausbildung bei Hettich erfolgreich abgeschlossen. Am 28. März 2014 erhielten sie dafür Lob und Anerkennung im Rahmen einer Feierstunde in Kirchlengern. Zur erfolgreichen Prüfung gratulierten die Geschäftsleitung, Führungskräfte, Ausbilder und Mitglieder des Betriebsrates. ...weiterlesen



Anlässlich des bundesweiten Girls’Day am 27. März 2014 bot Hettich in Kirchlengern 18 jungen Mädchen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren Einblicke in verschiedene technische Berufsbereiche. Durch das vielfältige Programm hatten sie die Gelegenheit, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern. ...weiterlesen



Im Ausbildungszentrum in Kirchlengern fand Ende August 2013 ein standortübergreifendes Ausbildungsprojekt statt. Die Abstimmung untereinander, die Kommunikation und die Selbstorganisation standen bei dem Projekt im Vordergrund. Die im Jahr 2010 gefertigte Pneumatik-Presse wurde in diesem Jahr um ein Hochregallager erweitert.  ...weiterlesen



Vom 9. bis 11. September 2013 fand die Teambildungsveranstaltung der 29 neuen technischen Auszubildenden der Hettich Unternehmensgruppe in den Niederlanden statt. Vom Hafen in Harlingen ging es mit dem Schiff nach Vlietland und Terschelling. Auf der See und an Land wurde die Teamfähigkeit der Azubis auf die Probe gestellt. ...weiterlesen



Am 2. September 2013 wurden die Auszubildenden aus Ostwestfalen-Lippe offiziell von Stefan Jonitz, Mitglied der Hettich Geschäftsleitung, begrüßt. Auch an den Standorten Balingen, Frankenberg und Berlin starteten junge Fachkräfte in ihre Berufsausbildung. ...weiterlesen



Mit 38 Tochtergesellschaften und Niederlassungen sowie Produktionsstandorten in Amerika, Europa und Asien sind wir auf der ganzen Welt immer in der Nähe unserer Kunden. ...weiterlesen



Duale Studiengänge – kaufmännische Ausbildungsberufe – technische Ausbildungsberufe ...weiterlesen



Donnerstag, 19.05.2011 und Samstag, 21.05.2011 ...weiterlesen


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Das Aufgabengebiet der Auszubildenden bei Hettich FurnTech ist sehr breit gefächert. Es variiert von Abteilung zu Abteilung und beinhaltet grundlegende Aufgaben wie zum Beispiel die Erstellung von Tabellen, Tabellenanalysen, Kundenkontakt, Bearbeitung von Aufträgen usw. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Hettich bietet ein umfassendes Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem wird es den Auszubildenden ermöglicht, ein 3- wöchiges Auslandspraktikum in Irland zu machen....

13.01.2014

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - In der Ausbildung hängen die Aufgaben, die zu erledigen sind, immer von den jeweiligen Abteilungen ab. Hauptsächlich sind es regelmäßig wiederkehrende Aufgaben, die in allen Abteilungen anfallen, wie Arbeiten am Computer, telefonischer Kontakt mit Kunden oder Lieferanten. Ebenso Aufgaben die nur in bestimmten Abteilungen anfallen, wie Bestellungen schreiben und Rechnungen bearbeiten. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Das Besondere an meinem Betrieb ist, dass ich in allen Abteilungen in das Tagesgeschäft mit einbezogen werde und auch viele Aufgaben selbstständig übernehmen kann....

13.01.2014

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Zurzeit sind meine Hauptaufgaben Umstellungen und Inspektion an Werkzeugen durchzuführen. Welche Hauptaufgaben ich später, nach meiner Ausbildung haben werde, hängt davon ab, in welcher Abteilung ich eingesetzt werde. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - - Dass man respektiert und nicht als Azubi abgestempelt wird. - Dass die Vorgesetzten so gut wie möglich auf persönlichen Wünsche eingehen. - Dass einem geholfen wird, wenn man ein Problem hat. - Dass alle nett zueinander sind und sich gegenseitig helfen. - Wenn man Probleme in der Schule hat, wird sich an der Arbeit noch mal mit dem Ausbilder zusammen gesetzt und man geht noch mal alles durch, bis man es verstanden hat. - Ein tolles Betriebsklima. - Dass man auch bei schwereren Arbeiten mit hinzugezogen wird....

11.11.2009

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Hauptsächlich baue ich Montagevorrichtungen und Prüfmittel. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Wir haben ein sehr gutes Arbeitsklima und sind in Frankenberg der größte Industriebetrieb. - Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden? - Die Metallindustrie fand ich schon immer sehr interessant. Aber was ich jetzt genau lerne, war mehr Zufall. - Welche Aufgaben gefallen dir besonders? - Dreh- und Fräsarbeit für neue Werkzeuge und Vorrichtungen....

05.11.2009

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Ich arbeite hauptsächlich an der Realisierung von Spritzgussartikeln mit. Diese Kunststoffteile werden von unseren Kunden angefragt bzw. für einen Kunden produziert. Es müssen die Vorraussetzungen geschaffen werden die Artikel zu produzieren und diese müssen bis zu ihrer Abnahme betreut werden. Über meinen Betreuer erhalte ich verschiedenste Aufgaben, die mich auf mein späteres Aufgabenfeld vorbereiten und somit bin ich in der Lage immer größere Teilbereiche eigenständig zu erledigen....

05.11.2009

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Ich bin in der Lehrwerkstatt und fräse oder drehe Teile für den Werkzeugbau. Später komme ich in die Instandhaltung und helfe bei Instandhaltungsarbeiten. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Der Betrieb ist sehr ordentlich und sauber, alle sind nett und hilfsbereit. Das Betriebsklima ist auch gut. - Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden? - Ich wollte etwas mit Instandhaltung zu tun haben, da ich mich für Elektrik nicht wirklich interessiere, kam mir der Industriemechaniker am nächsten....

05.11.2009

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Hauptsächlich fertige ich Teile für den Werkzeugbau. Hierbei muss ich drehen und fräsen. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - An meinem Betrieb finde ich besonders, dass jeder jedem hilft und alle sehr freundlich sind. - Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden? - Bei meinem Schulpraktikum bei Hettich habe ich mehrere Berufe kennengelernt. Dabei hat mir der Beruf des Werkzeugmechanikers am besten gefallen....

05.11.2009

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Im Moment bin ich in der Lehrwerkstatt. Dort baue ich Vorrichtungen für diverse Zwecke, fräse und drehe Teile für Werkzeugformen. Später komme ich dann für den Rest meiner Ausbildung in das Center Kunststoff. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Er ist einer der größten Hersteller für Möbelteile weltweit. Außerdem sind die Kollegen sehr nett und es herrscht ein gutes Betriebsklima. - Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden? - Mein Ausbildungsberuf ist Verfahrensmechaniker für Kunststoff- Kautschuktechnik....

05.11.2009
Chance Osnabrück
Vom 29.10.2014 bis zum 30.10.2014
Hochschule Osnabrück
49076 Osnabrück

my job-OWL 2015
Vom 13.03.2015 bis zum 15.03.2015
Messezentrum Bad Salzuflen
32108 Bad Salzuflen