Bankkaufmann/-frau

Bankkaufmann/-frau

Ausbildungsstandort Volksbank Strohgäu eG
Standort auf Karte anzeigen Korntal-Münchingen
Beginn 01.09.2015
Bewerbungsfrist bis 30.06.2015
Plätze 2
davon frei 2
Schulabschluss Realschulabschluss / Mittlere Reife
Telefon 07156 / 9696-113
Telefax 07156 / 9696-105
Ansprechpartner Herr  Michael Vogel
michael.vogel@volksbank-strohgaeu.de
07156 / 9696-113
Internet http://www.volksbank-strohgaeu.de
Bewerbung per E-Mail Jetzt Bewerben /servicebereich/bewerbungsmanager/bewerben/ausbildungsangebot/46576/
Einstellungstest Ja
Mitarbeiter 120
Betriebserkundung Ja
Stellenanzeige PDF-Download der Stellenanzeige

Ausbildungsinhalte


Als Bankkaufmann/Bankkauffrau lernen Sie, wie die Wirtschaft und die Finanzwelt funktioniert. Sie arbeiten in erster Linie jedoch nicht mit Geld, sondern mit und für Menschen - Ihre Kunden, die Sie Tag für Tag betreuen.

Was wir von Ihnen erwarten ist Engagement und Lernbereitschaft, Kommunikationstalent und Begeisterung im Umgang mit Menschen und Finanzdienstleistungen, außerdem Teamgeist und Tatkraft.

Was Sie von uns erwarten dürfen ist eine qualifizierte, abwechslungsreiche Ausbildung, Förderung sowohl in der Bank als auch während der Schulblöcke, Mitarbeit in einem jungen Team in allen Bereichen der Bank wie Kundenservice, Kreditbearbeitung oder Marketing. Und das Beste: nach der Ausbildung erwarten Sie vielversprechende Perspektiven.

Zusätzlich findet ein qualifizierter innerbetrieblicher Unterricht beim Ausbildungszentrum der Volksbanken und Raiffeisenbanken statt. Neben der Vermittlung von Fachthemen steht hier auch der Ausbau der sozialen Kompetenz im Vordergrund.

Aktiv auf Menschen zugehen, deren Wünsche verstehen und umsetzen – das ist die eigentliche Bedeutung des Wortes »Service«. Sie sind aufgeschlossen und offen für Neues, nicht auf den Kopf gefallen und wollen bei Ihren ersten Schritten im Berufsleben gut betreut sein? Sie nicken – dann sind Sie bei uns richtig! Also, nix wie bewerben - für September 2015.

Ausbildungsinhalte Als Bankkaufmann/Bankkauffrau lernen Sie, wie die Wirtschaft und die Finanzwelt funktioniert. Sie arbeiten in erster Linie jedoch nicht mit Geld, sondern mit und für Menschen - Ihre Kunden, die Sie Tag für Tag betreuen.

Was wir von Ihnen erwarten ist Engagement und Lernbereitschaft, Kommunikationstalent und Begeisterung im Umgang mit Menschen und Finanzdienstleistungen, außerdem Teamgeist und Tatkraft.

Was Sie von uns erwarten dürfen ist eine qualifizierte, abwechslungsreiche Ausbildung, Förderung sowohl in der Bank als auch während der Schulblöcke, Mitarbeit in einem jungen Team in allen Bereichen der Bank wie Kundenservice, Kreditbearbeitung oder Marketing. Und das Beste: nach der Ausbildung erwarten Sie vielversprechende Perspektiven.

Zusätzlich findet ein qualifizierter innerbetrieblicher Unterricht beim Ausbildungszentrum der Volksbanken und Raiffeisenbanken statt. Neben der Vermittlung von Fachthemen steht hier auch der Ausbau der sozialen Kompetenz im Vordergrund.

Aktiv auf Menschen zugehen, deren Wünsche verstehen und umsetzen – das ist die eigentliche Bedeutung des Wortes »Service«. Sie sind aufgeschlossen und offen für Neues, nicht auf den Kopf gefallen und wollen bei Ihren ersten Schritten im Berufsleben gut betreut sein? Sie nicken – dann sind Sie bei uns richtig! Also, nix wie bewerben - für September 2015.

Besonderheiten


Erste Informationen erhalten Sie von: 
  • Herrn Michael Vogel
    Leiter Personalmanagement
    Telefon: 07156 9696-113.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
  • Volksbank Strohgäu eG
    Personalmanagement
    Herrn Michael Vogel
    Postfach 51
    70813 Korntal-Münchingen
Link zur E-Mail-Bewerbung!
Besonderheiten Erste Informationen erhalten Sie von: 
  • Herrn Michael Vogel
    Leiter Personalmanagement
    Telefon: 07156 9696-113.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
  • Volksbank Strohgäu eG
    Personalmanagement
    Herrn Michael Vogel
    Postfach 51
    70813 Korntal-Münchingen
Link zur E-Mail-Bewerbung!
Tipp: Wichtiger Bestandteil Deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes – beziehe Dich auf das Karriereportal AUBI-plus.

Bankkaufmann/-frau

Dauer

3.0 Jahre

Bildungsweg

Duale Berufsausbildung

Berufsgruppe

Büro, Verwaltung, Handel und Kundenberatung

Anforderungsprofil
Eigenschaft
wenig
viel
Kunden beraten und betreuen
 
Mit Technik umgehen
 
Mit EDV-Systemen umgehen
 
Arbeit selbstständig organisieren
 
Arbeitsabläufe kreativ gestalten
 
Wirtschaftlich denken u. handeln
 
Fremdsprachen anwenden
 
Im Team arbeiten
 
Kernaufgabe

Aktiv auf Menschen zugehen, deren Wünsche verstehen und umsetzen - das ist die eigentliche Bedeutung des Wortes "Service". Sie sind aufgeschlossen und offen für Neues, nicht auf den Kopf gefallen und wollen bei Ihren ersten Schritten im Berufsleben gut betreut sein? Sie nicken - dann sind Sie bei uns richtig! Also nix wie bewerben.

Besonderheiten

Was wir von Ihnen erwarten ist Engagement und Lernbereitschaft, Kommunikationstalent und Begeisterung im Umgang mit Menschen und Finanzdienstleistungen, außerdem Teamgeist und Tatkraft.

In den Interviews gewähren Dir Auszubildende einen persönlichen Einblick in ihren Beruf und ihr Unternehmen

Jacqueline Weinmann Volksbank Strohgäu eG

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?


In unserer Ausbildung durchlaufen wir verschiedene Bereiche in denen auch verschiedene Tätigkeiten erforderlich sind. Im Service zum Beispiel steht die Bedienung der Kunden am Serviceschalter im Vordergrund. Das geht von Barauszahlungen bis zu Überweisungen und Online Verträgen etc. Wir sind der erste Ansprechpartner für den Kunden und müssen oftmals eine Lösung für das Problem das der Kunde hat finden. Man ist für die Weiterleitung an den Beratern oder an einen anderen spezifischen Bereich wie zum Beispiel die Immobilienabteilung oder die Baufinanzierung zuständig. Wir bringen die Produkte an den Kunden heran und verweisen auf die Bandbreite an Möglichkeiten die der Kunde in unserer Bank hat.

In der Beratung kommt der Kunde mit einem speziellen Anliegen oder wird von uns eingeladen. Dort müssen wir das für Ihn passende Produkt finden.

Im Betrieb, also den internen Abteilungen, geht es hauptsächlich um die Nachbearbeitung und Kontrolle der Verträge die am Markt abgeschlossen werden.


Was ist das Besondere an deinem Betrieb?


Unsere Bank ist eine Genossenschaftsbank in der die Werte Zuverlässigkeit, Nähe, Engagement und Einzigartigkeit groß geschrieben werden. Wir verschreiben uns unseren Mitgliedern. Unsere Mitglieder sind Teilhaber der Volksbank Strohgäu. Auch unter den Kollegen wird das Motto der Genossenschaft gelebt. Das bedeutet als Azubi wird einem von jedem gerne geholfen. „Was einer nicht schafft, das schaffen viele.“ Den Azubis wird eine genau so hohe Bedeutung beigemessen und Wertschätzung entgegengebracht wie jedem anderen Mitarbeiter in unserer Bank auch. Jeder ist wichtig und ein bedeutender Teil unseres Unternehmens.

Wir Bankkaufleute durchlaufen eine 2 ½ jährige triale Ausbildung. d.h. neben den Praxisphasen im Betrieb und der Theoriephasen in der Berufsschule, besuchen wir die Ausbildungszentrale der Volks- und Raiffeisenbanken. Dort wird die Theorie mit der Praxis verknüpft. Man lernt was wichtig für ein gutes Beratungsgespräch ist und darf auch selbst an den Beraterisch sitzen. Das Wissen über wichtige Produkte der VR- Banken wird vertieft und man hat die Möglichkeit der individuellen Prüfungsvorbereitung.  All das zeichnet die Volksbank Strohgäu als guten Ausbildungsbetrieb aus.


Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?


Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen, der Kontakt zu ihnen ist mir wichtig und das Finden individueller Lösungen für sie. Das aktuelle Wirtschafts- und Tagespolitische Geschehen interessiert mich und wird in der Finanzbranche auch einer großen Bedeutung beigemessen. Das Wesen und die Tätigkeiten einer Bank interessieren mich und ich habe eine gute Handhabung mit Geld und Zahlen.


Welche Aufgaben gefallen dir besonders?


Jeder Bereich ist anders auf seine Art und Weise interessant und spannend. Alleine um alle Vorgänge und Zusammenhänge in einer Bank zu verstehen bedarf es den Durchlauf aller Abteilungen in der Bank, was den Alltag abwechslungsreich und interessant gestaltet.

Mir haben am besten die Aufgaben und Tätigkeiten im Marketing und Vertriebsmanagement gefallen:  

  • Die Repräsentation der Bank nach außen hin. 
  • Die Organisation unterschiedlichster Veranstaltungen.
  • Die Frage wie wird man noch innovativer und erreicht die Kunden auf welchem Vertriebsweg am besten?
  • Was kommt bei unseren Kunden an und was nicht. 


Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?


Unsere Ausbildung dauert im Regelfall 3 Jahr. Wenn man einen Mittleren Schulabschluss hat wird die Ausbildung auf 2 ½ Jahre verkürzt. Bei Abiturienten dauert die Ausbildung dann nur noch 2 Jahre.


Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?


Schulische Voraussetzungen sollten für die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann mindestens ein guter Realschulabschluss sein.

Für die Ausbildung zur Finanzassistentin / zum Finanzassistenten muss man eine Fachhochschulreife oder das Abitur haben.

Zu den persönlichen Voraussetzungen sollen Kontaktfreudigkeit und hohes Engagement zählen sowie Teamfähigkeit und Begeisterung im Umgang mit Menschen und Finanzdienstleistungen.


Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?


Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht statt. Nach 6-8 Wochen Betrieb folgen 3-5 Wochen Berufschulunterricht.

Folgende Fächer werden unterrichtet:

  • Rechnungswesen
  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Allfinanz und Steuern 
Die Fächer Rechnungswesen Spezielle Betriebswirtschaftslehre und Allgemeine Wirtschaftslehre sind für das IHK Zeugnis prüfungsrelevant. Zur rein schulischen Abschlussprüfung zählen auch Deutsch und Gemeinschaftskunde. In Allfinanz und Steuern kann bei den Bankkaufleuten freiwillig eine Prüfung abgelegt werden. Bei den Finanzassistenten ist sie Pflicht. 


Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?


Die Zukunftsperspektiven in unserer Bank sind vielversprechend. Das Ziel der Bank ist es alle Auszubildenden zu übernehmen. So wurden in meinem Jahrgang alle Azubis in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen.  Das Thema Weiterbildung wird in unserer Bank groß geschrieben. So kann man hier viel Unterstützung und Förderung durch die Bank erwarten.

Wenn dich der Beruf als Bankkauffrau/mann interessiert und wir dein Interesse geweckt haben, bewerbe dich einfach auf ein Praktikum bei uns im Haus und erfahre hautnah was es heißt in einer Bank tätig zu sein.


Ann-Kathrin Hettler Volksbank Strohgäu eG

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?


Während der Ausbildung lernt man alle Geschäftsbereiche der Volksbank Strohgäu kennen. Von Anfang an hast du Kontakt mit Kunden und Mitgliedern. Zu Beginn lernt man am Service den Umgang mit den Kunden kennen. Allgemeine Aufgaben sind z.B

  • Bargeldverkehr   
  •  Überweisungen tätigen 
  • Anlage von Kundenstämmen 
  • Anlage / Auflösungen von diversen Konten. 
  • etc. 
Während der Ausbildung erhältst du in alle Bereiche der Bank den Einblick. Deswegen hast viele unterschiedliche Aufgaben.  


Was ist das Besondere an deinem Betrieb?


Das besondere an meiner Bank ist zum einen, dass sehr viel Wert auf das Motto der Genossenschaften gelegt wird: „ Was einer allein nicht schafft, schaffen viele.“ Da die Volksbank Strohgäu eG eine Genossenschaft ist, d.h. unsere Kunden können Mitglieder d.h. Teilhaber der Bank werden. Unter den Kollegen wird dieses Motto auch gelebt, und das finde ich persönlich sehr schön. Vor allem als Azubi kann ich wirklich von jedem Hilfe erwarten. Es wird gerne geholfen.  

Zum anderen ist die Ausbildung sehr abwechslungsreich, man bekommt in das komplette Bankwesen einen Einblick. Man durchläuft während der Ausbildung die komplette Bank. Bereiche sind z.B. Kundenservice und Beratung / Rechnungswesen / Sachbearbeitung / Kreditabteilung / Marketing.
Außerdem erhält man sowohl in der Bank als auch während der Schulblöcke persönliche Unterstützung. Die Türen stehen immer offen. Azubis werden sehr wertgeschätzt.


Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?


Ich habe mich damals für die Ausbildung zur Bankkauffrau entschieden, weil mir der Kontakt zu Menschen sehr wichtig ist, ich ein Geschick für den Umgang mit Geld und Zahlen hab. Mich das Wesen der Bank und was dahinter steckt interessiert.


Welche Aufgaben gefallen dir besonders?


Das ist schwer zu sagen, weil man in jeder Abteilung andere Aufgaben hat und somit viel Neues kennenlernt und es immer etwas gibt, das einem gefällt. Jeder Bereich ist auf seine Art und Weise etwas Besonderes.

Der Umgang und direkter Kontakt zu den Menschen, das Kundenwünsche erfüllen, sowie die Bereiche Kredit-/Kundenberatung / Kreditbearbeitung, und das Personalmanagement haben mir am Besten gefallen.

Das ist aber von Mensch zu Mensch immer unterschiedlich, weil jeder Mensch andere Fähigkeiten und Interessen mit sich bringt.


Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?


Ausbildung dauert generell 2,5 Jahre zur Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann, eine Verkürzung auf 2 Jahre ist mit Fachhochschule oder Abitur möglich, diese Ausbildung nennt man dann: Finanzassistent / Finanzassistentin.


Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?


Schulische Voraussetzungen sollten für die Ausbildung zur Bankkauffrau / Bankkaufmann mind. ein guter Realschulabschluss sein. 

Für die Ausbildung zur Finanzassistentin / Finanzassistenten muss man eine Fachhochschulreife oder das Abitur haben. Es wird erwartet, dass man ein hohes Engagement und Lernbereitschaft mit sich bringt, dazu gehört auch der Teamgeist „Was einer nicht schafft, dass schaffen viele“, sowie die Begeisterung im Umgang mit Menschen und Finanzdienstleistungen. 


Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?


Während der Ausbildung hat man Berufsschule und Betrieb im Wechsel, d.h. Blockunterricht. 3-4 Wochen Berufsschule danach 6-8 Wochen Betrieb,….
In der Schule werden folgende Fächer unterrichtet:

Bankkaufleute:

  • Betriebswirtschaftslehre / Bankbetriebswirtschaftslehre 
  • Rechnungswesen 
  • Steuern / Allfinanz 
  • Deutsch / Gemeinschaftskunde
Finanzassistenten:
haben neben
  • Betriebswirtschaftslehre / Bankbetriebswirtschaftslehre 
  • Rechnungswesen 
  • den Schwerpunkt auf Steuern / Allfinanz / Immobilien und Wirtschaftsenglisch
Bei den Genossenschaftsbanken im Landkreis Ludwigsburg gibt es eine Besonderheit:
Neben der Berufsschule die in Pattonville stattfindet haben wir einmal wöchentlich noch eine sogenannte „Ausbildungszentrale: Hier wird der Schulstoff noch einmal vertieft und die Theorie mit der Praxis verknüpft. 


Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?


Man hat nach der Ausbildung vielversprechende Perspektiven. Das Ziel unserer Bank ist es die Auszubildenden zu übernehmen und Ihren Wünschen gerecht zu werden. Dies wurde in letzter Zeit immer erreicht. So werde auch ich nach meiner Ausbildung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen.  

Zudem kann man nach der Ausbildung die Förderung und Unterstützung im Thema: Weiterbildung erwarten. Hier wird in unserer Bank viel Wert gelegt.

Ich kann nur empfehlen, sich bei uns zu bewerben bzw. wenn du jetzt Interesse an einer Ausbildung zur Bankkauffrau entwickelt hast, aber dir noch nicht sicher bist ob das auch was für dich ist, oder du mal rein schnuppern möchtest, dann bewerbe dich doch für ein Praktikum in unserer Bank.

Du erhältst einen Einblick in das Bankwesen und in das was dich während der Ausbildung erwarten wird. Du ganz feststellen, ob dir der Beruf der Bankkauffrau/-mann liegt und zu dir passt.


Bankkaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Finanzassistent/-in
70825 Korntal-Münchingen - Volksbank Strohgäu eG
2 Tagen
Ausbildungsangebot
Beginn: 2015

Bachelor of Arts BWL - Bank
70825 Korntal-Münchingen - Volksbank Strohgäu eG
2 Tagen
Ausbildungsangebot
Beginn: 2015

Bachelor of Arts BWL - Bank
70825 Korntal-Münchingen - Volksbank Strohgäu eG
7 Tagen
Schülerpraktikumsangebot
Beginn: Ab sofort

Bankkaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Finanzassistent/-in
70825 Korntal-Münchingen - Volksbank Strohgäu eG
6 Monaten
Schülerpraktikumsangebot
Beginn: Ab sofort

Bankkaufmann/-frau
70825 Korntal-Münchingen - Volksbank Strohgäu eG
6 Monaten
Schülerpraktikumsangebot
Beginn: Ab sofort