Fachkraft für Haushaltsführung und ambulante Betreuung (schul.)

Fachkraft für Haushaltsführung und ambulante Betreuung (schul.)

Ausbildungsstandort Berufsbildungszentrum Merzig
Standort auf Karte anzeigen Waldstr. 51-53
66663 Merzig
Beginn 01.08.2014
Bewerbungsfrist offen
Plätze auf Anfrage
davon frei auf Anfrage
Schulabschluss Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife
Bewerbungsadresse Berufsbildungszentrum Merzig
Waldstr. 51-53
66663 Merzig
Telefon 06861-939830
Telefax 06861-9398320
Ansprechpartner Frau  Schmidt
info@bbz-merzig.de
06861-939830
Internet http://www.bbz-merzig.de
Bewerbung per Post vollständige Bewerbungsunterlagen, tabellarischer Lebenslauf, letztes Zeugnis, aktuelles Foto
Ausweisdokument, Nachweis über eine Impfung gegen Hepatitis B
Einstellungstest Nein

Ausbildungsinhalte


Bildungsgang von 2 1/2 Jahren, wobei im 1. Jahr die Ausbildung komplett an der Schule erfolgt. im 2. Jahr werden 16 Wochen Praktikum in verschiedenen Einrichtungen absolviert. Nach 2 Jahren erfolgt ein halbjährliches Anerkennungspraktikum.
Ausbildungsinhalte Bildungsgang von 2 1/2 Jahren, wobei im 1. Jahr die Ausbildung komplett an der Schule erfolgt. im 2. Jahr werden 16 Wochen Praktikum in verschiedenen Einrichtungen absolviert. Nach 2 Jahren erfolgt ein halbjährliches Anerkennungspraktikum.

Besonderheiten


Nach 2 Jahren schriftliche und mündliche Prüfung, nach dem Anerkennungspraktikum erfolgt ein qualifiziertes Schlussgespräch über die berufspraktische Ausbildung.

Der Bildungsgang ist BAfÖG-gerechtigt (Schüler-BAfÖG)
Besonderheiten Nach 2 Jahren schriftliche und mündliche Prüfung, nach dem Anerkennungspraktikum erfolgt ein qualifiziertes Schlussgespräch über die berufspraktische Ausbildung.

Der Bildungsgang ist BAfÖG-gerechtigt (Schüler-BAfÖG)
Tipp: Wichtiger Bestandteil Deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes – beziehe Dich auf das Karriereportal AUBI-plus.

Fachkraft für Haushaltsführung und ambulante Betreuung (schul.)

Dauer

2,5 Jahre

Bildungsweg

Schulische Berufsausbildung

Berufsgruppe

Erziehung, Bildung, Pflege

Anforderungsprofil
Eigenschaft
wenig
viel
Kunden beraten und betreuen
 
Mit Technik umgehen
 
Mit EDV-Systemen umgehen
 
Arbeit selbstständig organisieren
 
Arbeitsabläufe kreativ gestalten
 
Wirtschaftlich denken u. handeln
 
Fremdsprachen anwenden
 
Im Team arbeiten
 
Kernaufgabe

Fachkräfte für Hauswirtschaft und Sozialpflege sind in der Alten-, Familien- und Behindertenpflege tätig. Sie betreuen Hilfsbedürftige im täglichen Leben in einer Vielzahl von Bereichen.

Besonderheiten

2 ½ jähriger Ausbildungsgang (2 Jahre schulische Ausbildung und ½ Jahr Anerkennungspraktikum)